Erster Sammelband deutscher Fanfiction erschienen

      Erster Sammelband deutscher Fanfiction erschienen

      Der erste Sammelband mit deutscher Doctor Who Fanfiction ist erschienen.
      120 Seiten stark, mit 13 Illustrationen und folgenden Geschichten:

      Doctor Crossing (Doctor Who / Akte X Crossover)

      Die Zeitschleife

      Todesangst

      Queppoalarm

      Ein überraschend schneller Fang

      Der wahre Doctor

      Preis inkl. Porto 11 €

      Nähere Informationen findet ihr hier
      Das ist ja eine tolle IDee!

      ICh muss aber zugeben ich habe noch keine einzige Dr WHo Fanfiction gelesen! Ich habe früher gerne selbst FFs geschrieben (Herr der Ringe, Star Trek, etc) aber wenn ich die heute durchlese schäme ich mich zu tote so schlecht sind die ;)....und ich fürchte dann heute immer wenn ich mal eine FF lese könnte das genauso schlecht sein XD!!!

      Mhh, aber wenn das die besten sind sollte man sie sich vielleicht doch mal ansehen. Auf jeden Fall tolle IDee :)
      (p_p) Geronimo! (p_p)
      Freut mich, dass Du die Idee gut findest...

      "Die Besten" würde ich sicher nicht sagen, aber zumindest kann man sicher sein, in dem Buch keine Geschichten zu finden, für die sich jeder Deutschlehrer und Doctor Who Fan schämen würde oder die in den Gedanken masturbierender, verzweifelter Frauen besser auf gehoben wären. Kannst ja mal bei Fanfiktion.net reinlesen - ich denke, dann wird Deine Fanfiction - und die des Buches - als wesentlich angenehmer heraus stechen :).

      R:
      Haha,... ja die berüchtigten Mary Sues... Der Klassiker: sie kommt und der Doctor verliebt sich sofort in sie (nachdem SIE IHN gerettet hat XD), sie leben glücklich und zufrieden XD - vor sowas fürchte ich mich XD!

      Aber man muss ja sagen, die Pubertät ist nunmal ne fiese Sau, wo soll man mit seinen hormonbestimmten Gefühlen hin ...?
      Und mit 14 war ich der Meister des Stöpselsatzes. Dann ging sie hinaus. Dann setzte sie sich hin. Es klingelte an der Tür.

      Herrllich... aber kreativ war ich, soviel Fantasie hab ich heute gar nicht mehr XD!!!

      Egal ich werd mal reinlesen ;)
      (p_p) Geronimo! (p_p)
      , wo soll man mit seinen hormonbestimmten Gefühlen hin ...?
      Naja, warum ausgerechnet ins Netz? Hat Jahrhunderte vorher doch auch ohne funktioniert und die Leute haben sie überlebt..
      Und im Zweifelsfall muss ich sagen "nicht in mein Fandom, bitte" :)

      Aber wenn Dich das nicht abschreckt, dann wirst Du auch bei benannter emailadresse nicht direkt aufgeben und viele lustige Dinge finden :)

      R:
      Entschuldigung aber ich lach mich grade schon kaputt XD.. ich bin seit JAhre wieder mal auf FF.net und stelle fest es sieht immer noch genauso hässlcih aus wie früher... XD und dann suche ich die Doctor Whos und lese Titel wie "Der Mann der sein Mäntelchen lüftete" oder "Sturzbäche - der duschende Doctor denkt".......... ich habe jetzt noch nichts durchgelesen aber schon allein die Titel versprechen mir ein bisschen fremdschämen.

      Und das man seine Hormone nicht im Internet ausleben muss stimmt natürlich auch wieder,... man könnte sie auch in sein analoges Tagebuch schreiben und sich später wenn man erwachsen ist allein dafür schämen, nicht das NEtz jetzt schon daran teil haben lassen ... vielleicht sollte man das mal als Leserstip an die Bravo senden, das könnte uns in Zukunft ein paar Dinge ersparen ;)
      (p_p) Geronimo! (p_p)
      Ich frage mich immer, ob ihr wirklich FF.de oder FF.net meint, sind zwei verschiedene Seiten und bei FF.net versteckt sich, nicht bei Doctor Who, Gott bewahre, aber bei vielen anderen Serien die ein oder andere Perle, bei FF.de kann man beinahe vergeblich nach so etwas suchen.

      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 7thdoc 5thdoc 3rddoc 10thdoc ...

      Balko schrieb:

      Ich frage mich immer, ob ihr wirklich FF.de oder FF.net meint, sind zwei verschiedene Seiten und bei FF.net versteckt sich, nicht bei Doctor Who, Gott bewahre, aber bei vielen anderen Serien die ein oder andere Perle, bei FF.de kann man beinahe vergeblich nach so etwas suchen.
      Hey, hab mich grade schon (wie geschrieben) auf FF.net bezogen und da war ich wie gesagt auch nur in der Kategorie Dr. Who Deutsch... und das ist wirklich auf den ersten Blick erstmal... mhhh gruselusel ;)

      Es gibt durchaus auch gute FFs, sicher, wahrscheinlich sogar auch auf FF.de.... aber naja, grade auf den ersten Blick keine gefunden ;)
      Hast du einen Favorit den du mit uns teilen würdest?
      (p_p) Geronimo! (p_p)
      Uh das freut mich jetzt aber. Werde es aufjedenfall bestellen aber wahrscheinlich erst in den nächsten Wochen. Hab immerhin gerade erst einen etwas größeren Einkauf in Sachen Doctor Who hinter mir. Ist so aufjedenfall einfacher was gutes, deutsch sprachriges, zu Doctor Who zu lesen, als sich durch genannte Seiten zu wühlen und weit weniger frustrierend. :D

      8thdoc 11thdoc 2nddoc 4thdoc Wardoc 9thdoc 3rddoc 7thdoc 10thdoc 5thdoc 1stdoc
      Nun ja, als ehemaliger Castle-Zuschauer wurde mir vor kurzem ein Link zu einer Castle-FF namens "Apologize" geschickt, die ich verdammt gut finde. Es gab schon einmal eine längere Castle-FF, die ich ganz gut, fand, da müsste ich aber erst einmal wieder den Namen heraussuchen. Dann habe ich gestern eine viel versprechende X-Files FF gefunden, McKay & Kamp, in der es um den Sohn von Scully und Mulder geht, der auf den Spuren seiner Eltern wandelt, er ist FBI Agent, und über einen Fall auf die Spur seiner Eltern gerät (oder geraten soll, soweit ist die Geschichte noch nicht). Es gab auch eine sehr gute TNG-FF, deren Name ich gerade nicht wiederfinden kann, in der es darum geht, dass ein Mädchen, dass Fan der Serie ist, von ihrem älteren Bruder gemobbt und später von ihm und ihren Stiefbrüdern, na ja, denkt es euch. Verstörend, aber brilliant geschrieben und leider sehr realistisch. Bei The Mentalist gibt es viele gute Geschichten, die sich darum drehen, was Jane tun wird, nachdem er Red John geschnappt hat, meistens endet es in einer Beziehung mit Lisbon, aber auch hier muss man aufpassen, es kann sie Mist im dem Haufen von Bronze, Gold will ich nicht sagen, verstecken. Ich habe zwar noch nicht viel von Fringe gelesen, aber bisher bin ich auch nichts schlechtes gestoßen. Dann wäre da noch das DW/SG-1 Crossover: The Saint Physician. Genial und wenn der Spoiler bezüglich des Gedächtnisverlusts des Doctors stimmt, hat der Autor das schon letztes Jahr vorhergesehen. Dort auch nicht schlecht ist "You shall Be like us", ein DW/SG-1/SGA-Crossover, wo die Mondas-Cybermen über das Stargate-Universum herfallen, mit einem eigenen Doctor und Ace, es gibt einige Verweise auf die NewAdventures von Virgin. Aber von allem wo Sherlock drauf steht, würde ich raten Abstand zu nehmen genauso wie von eigentlich allem, was man im M-rated Bereich findet, ist eh nur pervers.

      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 7thdoc 5thdoc 3rddoc 10thdoc ...
      ... ich habe schon lange nicht mehr so verstörende DInge gelesen wie gerade eben auf ff.net... Ich muss mir die Augen waschen gehen... und mein Gehirn ausleeren.
      Aber es ist ja wie ein Autounfall, man kann nicht wegschauen... und man weiß man sollte nicht Rated M ansehen und man tut es doch und dann... kann man nachts nicht mehr schlafen *bibber* XD
      (p_p) Geronimo! (p_p)
      Seid vorsichtig mit Fanfiction-Sammlungen. Wenn man euch nachweist, dass ihr damit auch nur 5 cent pro Band verdient, können sie euch dafür ordentlich eins einschütten.
      Abgesehen davon finde ich die Idee auch schön - das hat so was Nostalgisches *g*
      Früher lief alles über Fanzines ...
      Achso... ;)

      Naja gut, da mach ich mir aber nun weniger Sorgen. Zum einen fällt da leider nicht mal ein Cent für uns ab und zum anderen war die BBC recht freundlich und relaxt als sie mit uns das erste WHOing veranstaltet hat und auch gerne in den Scoops blätterte. ;)
      Außerdem müssten sie sich sehr viel mehr Sorgen machen, wenn sie lesen würden, was mit ihrer Serie auf so manchem Fanfictionportal passiert ;)

      R:
      Uhi. Ziemlich klasse Sache. Lese ja schon ziemlich gerne DW-Storys auf Englisch und da Episoden schauen auf Deutsch wegen der furchtbaren Synchronisation für mich rein gar nicht geht, wäre das wohl die beste Variante sich mal DW in deutscher Sprache zu nähern. Und definitiv handlicher als Online-Fanfictions. Am Bildschirm lesen finde ich unangenehm und immer ausdrucken ist auch nicht das Wahre.
      Nur das mit über E-Mail bestellen finde ich etwas irritierend. Beschämender Weise weiß ich überhaupt nicht wie so was funktioniert...




      Hallo,

      also das mit der e mail ist eigentlich recht einfach. Du schreibst eine e mail mit Deinem Wunsch, dass Du ein Buch habe willst.
      Wenn genug Bestellungen beisammen sind (soll ja nicht jeder 5 € Porto für das Buch zahlen müssen), schreiben wir alle an die sich gemeldet haben und bestellen die Bücher. Sobald diese aus der Druckerei sind, gehen sie an die willigen Leser. :)

      R.