Colin Baker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Colin Baker
    wurde am 8. Juni 1943 in London, England geboren.
    Er spielte schon früh in TV-Serien mit und sang auch in einem Chor. Nach dem College wollte er Jura studieren, doch mit der Zeit verlor er das Interesse daran und wurde zu einem Vollzeit-Schauspieler. Colin besuchte die "Academy of Music and Dramatic Art" in London.

    Zwischendurch versuchte er, als Taxifahrer Geld zu verdienen, bis er seine erste große Rolle in einer Serie der BBC2 bekam. Danach spielte er in Theaterstücken wie "Macbeth" and "Hamlet" mit.

    Er heiratete die Schauspielerkollegin Marion Wyatt.

    In den nächsten 5 Jahren spielte er hauptsächlich Theater und war damit auch gut beschäftigt. Nur wenig TV ist dabei, darunter auch eine Nebenrolle in der frühen "Doctor Who" Episode, "Arc of Infinity".

    Kurz bevor er zum 6. Doctor wurde, starb sein Sohn am "Plötzlichen Kindstod" worauf hin er mit ein paar anderen Kollegen dafür eine Stiftung ins Leben rief.

    Colins Zeit als Doctor ist unerwartet kurz, wegen einer Produktionspause zwischen der 22. und 23. Staffel. Außerdem wollten die Produzenten der BBC ihn loswerden.

    Danach kehrte er ins Theater zurück. zwar übernahm er auch noch ein paar Rollen für das Fernsehen. Er sang auch im Musical: "Great Expectations".

    1.046 mal gelesen