053 - The Ambassadors of Death

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 053-1.jpg

      23,74 kB, 150×85, 283 mal angesehen
    • 053-2.jpg

      17,98 kB, 150×85, 273 mal angesehen
    • 053-3.jpg

      20,15 kB, 150×85, 285 mal angesehen
    Der Doktor schließt sich den Untersuchungen von UNIT an, die das Geheimnis der Marssonde 7 herausfinden soll. Die Weltraumüberwachung, geführt von Professor Ralph Cornish, hat keinen Kontakt mehr mit den Astronauten an Bord, da sie bereits vor 7 Monaten den Mars verlassen haben um zurückzukehren wird eine Rettungsmission - Recovery 7 - gestartet, der jedoch das selbe Schicksal widerfährt. Dieses zweite Schiff kehrt nun zurück zur Erde, aber die Astronauten werden nach der Landung entführt und Liz Shaw bemerkt, dass der Geigerzähler das Maximum anzeigt. Es wird ersichtlich, dass die Besatzung des Schiffs nicht die menschlichen Astronauten sind, und das diese Trio aus strahlungsabhängigen Außerirdischen, die Plätze mit ihnen getauscht haben. Der Doktor macht einen solo Flug mit der Recovery 7 und koppelt an der Marssonde 7 an, welche immer noch im Weltraum schwebt. Er wird dann aber durch ein sehr großes außerirdisches Schiff aufgehalten und an Bord genommen, wo er die wirklichen Astronauten unverletzt vorfindet. Der Captain der Außerirdischen droht, die Erde zu zerstören, es sei denn ihre drei Botschafter kommen frei. Dem Doktor wird erlaubt zu gehen und nachdem er zur Weltraumüberwachung zurückgekehrt ist, erkennt er, dass die Entführung der Botschafter ein Teil eines Planes ist, der vom xenophobischen Ex-Astronaut General Carrington entworfen wurde, um die Außerirdischen zu diskreditieren und die Behörden der Welt zu überzeugen, Krieg gegen sie führen zu müssen. Der Doktor und UNIT sind in der Lage, seine Pläne zu vereiteln und den sicheren Austausch der Botschafter für die Astronauten durchzuführen.

    Episodeninfos:

    Episode besteht aus 7 Teilen zu je 25 min.

    Teil 1 (21.03.1970)
    Teil 2 (28.03.1970)
    Teil 3 (04.04.1970)
    Teil 4 (11.04.1970)
    Teil 5 (18.04.1970)
    Teil 6 (25.04.1970)
    Teil 7 (02.05.1970)

    Die Episode ist in Farbe und besitzt Mono-Ton.

    Regie: Michael Ferguson
    Drehbuch: David Whitaker, Trevpr Rayl & Malcolm Hulke

    Main Cast:
    Jon Pertwee: The Doctor
    Caroline John: Liz Shaw
    Nicholas Courtney: Brigadier Lethbridge-Stewart
    John Levene: Sergeant Benton

    Also Starring:
    John Abineri: Carrington1-3 / General Carrington4-7
    Ronald Allen: Ralph Cornish
    Ray Armstrong: Grey
    Geoffrey Beevers: Private Johnson
    Dallas Cavell: Quinlan
    Robert Cawdron: Taltalian
    James Clayton: Private Parker
    Peter Noel Cook: Alien Space Captain
    William Dysart: Reegan
    Max Faulkner: Unit Soldier
    Ric Felgate: Van Lyden, Astronaut
    Tony Harwood: Flynn
    James Haswell: Corporal Champion
    John Lord: Masters
    Cheryl Molineaux1: Miss Rutherford
    Juan Moreno: Dobson
    Steve Peters: Lefee, Astronaut
    Robert Robertson: Collinson
    Roy Scammell: Technician
    Cyril Shaps: Lennox
    Neville Simons: Astronaut
    Neville Simons: Michaels
    Gordon Sterne: Heldorf
    Derek Ware: Unit Sergeant
    Derek Ware: Astronaut
    Michael Wisher: John Wakefield


    DVD Info:



    Erscheinungsdatum: 1. 10. 2012
    Laufzeit: 160 Minuten

    • Special Feature Information:
    ° Audiokommentare von Caroline John, Nicholas Courtney, Peter Halliday, Geoffrey Beevers, Regisseur Michael Ferguson, Script Editor Terrance Dicks, Stund Koordinator Derek Ware und die Stundmänner Roy Scammell und Derek Martin.
    ° Dokumentation: Mars Probe 7 - The Making of the Ambassadors of Death
    ° Dokumentation: Tomorrow's Times - The Third Doctor
    ° Foto Galerie
    ° Trailer
    ° Comming Soon...
    ° PDF Material
    ° Untertitel
    ° Untertitelte Produktionsnotizen

    1.226 mal gelesen