Maria Jackson

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maria Jackson
    Maria ist ein geduldiger, toleranter und neugierige Persönlichkeit. Die Scheidung ihrer Eltern machte sie aber etwas launenhaft. Sie ist erheblich weniger Vorlaut, oder Trendy wie Clyde, im Gengenzug ist sie Mutiger und Sensibler als er.
    Selbstverständlich sieht sie zu Sarah Jane auf und Sarah Jane traut ihr mehr als sonst jemand auf der Welt.

    Mit 13 zieht Maria mit ihrem Vater Alan in die Bannerman Road 36, gegenüber von Sarah Janes Haus. Ihr Vater lebt von ihrer Mutter Chrissie in Scheidung.
    Schon während ihrer ersten Nacht dort verändert sich ihr Leben Grundlegend, als sie sieht, wie ihre Nachbarin Sarah Jane eine leuchtendes, mit flügeln versehenden Alien begrüßt. Nur einen Tag darauf besucht sie zusammen mit ihrer Freundin Kelsey Harper die Bubble Shock Fabrik. Während sie die Fabrik erkundet um die von ihr getrennte Kelsey zu suchen, trifft sie zuerst den Archetype (später Luke Smith) und dann später Sarah Jane Smith. Zusammen vereiteln sie die Pläne der Bane.
    Eine Woche später hat sie zusammen mit Luke ihren ersten Schultag, wo sie auf Clyde Langer treffen, während Sarah Jane die Firma untersucht, die den neuen wissenschaftlichen Flügel der Schule gebaut hat. Dort laufen sie in die Slitheen und vereiteln deren Pläne.
    Nach einigen weiteren Abenteurern, erkennt Marias Vater etwa nach einem Jahr, was für Abenteuern seine Tochter erlebt und beschließt, zu ihrem Schutz aus der Bannerman Road wegzuziehen.
    Sechs Monate später bekommt Alan einen Arbeitsplatz in den USA und als er und Maria wegziehen sagt Sarah Jane zu Maria, dass die letzte Zeit das erste mal in ihrem Leben war, während der sie das Gefühl hatte, eine echte Familie zu haben.
    Auch nachdem Maria nach Amerika gezogen ist, bleibt sie in Kontakt mit Luke und seiner neuen Freundin Rani und hilft ihnen einen außerirdischen Anhänger zu identifizieren. Kurze Zeit später hilft sie einen Außerirdischen vor der amerikanischen Regierung zu verstecken und 2010 besteht sie ihr Examen.

    1.422 mal gelesen