Adelaide Brooke

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Adelaide Brooke
    reist mit dem 10. Doctor während des 2009er Winterspecials.
    Episode 218 - "The Waters of Mars".
    Adelaide ist eine Frau, die von einer Tragödie inspiriert wurde. Als Kind verliert sie Anfang des 21th Jahrhunderts bei einer Dalek-Invasion ihre Eltern.

    Sie verzweifelt nicht an diesem Verlust und wird im Gegenteil angespornt, Astronautin als Beruf zu wählen. Im Jahr 2058 wird sie Leiterin der ersten menschlichen Kolonie auf dem Mars. Sie ist die beste Wahl für diesen Posten auf der Bowie Base One, da sie schlau, schlagfertig, vernünftig, entschlossen, praktisch, einfallsreich und eine geborene Anführerin ist.

    Allerdings ist ihre schroffe und fordernde Art gelegentlich auch der falsche Weg, mit ihren Mitmenschen umzugehen. Durch ihre pragmatische Art kann sie etwas erkennen, das dem Doctor nicht möglich ist. Das Retten ihres Lebens vor ihrem Schickschal auf Bowie Base One ist das Risiko nicht wert, die Zukunft der Menschheit zu riskieren. Daher trifft sie die Entscheidung, sich selbst das Leben zu nehmen, um durch diese Tragödie wiederum andere inspirieren zu können, so, wie ihre eigene Enkelin, die dadurch die Pilotin des ersten überlichtschnellen Raumschiffes der Menschheit wird.

    1.631 mal gelesen