Michelle Ryan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Michelle Ryan
    wurde am 22. April 1984 in Enfield, Middlesex, England geboren.
    Michelle war eine Studentin der Chace Community School und ein Mitglied der örtlichen Theatergruppe, der sie mit 10 Jahren beitrat.

    Als sie 15 war, wurde sie für eine Rolle in der Daily Soap "EastEnders" ausgewählt und ihr erster Auftritt dort war im Jahr 2000.

    2005 verließt sie die Serie wieder, um am Theater oder in Filmen mitspielen zu können.
    2005 wurde Michelle vom Männermagazin FHM zur vierterotischsten Frau der Welt gewählt.
    2009 spielte sie die Rolle der Lady Christina de Souza im Osterspecial "Planet of the Dead" von Doctor Who.

    1.240 mal gelesen