Gwen Cooper

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eve Myles als Gwen Cooper
    Gwen Cooper ist am 16. 8. 1978 geboren.
    Sie ist eine Streifenpolizistin in Cardiff und wird durch eine Mordserie auf Torchwood aufmerksam. Anders als die meisten anderen im Torchwood Team ist Gwen Cooper kein Übermensch aus der Zukunft oder wissenschaftliches Genie. Was Gwen zu Torchwood bringt ist ihr Herz. Sie verspürt eine Menge Mitleid ein Verständnis für triviale Dinge, welche von ihren unnahbaren Kollegen gerne übersehen werden. Sie ist die Vorsichtige und Achtsame im Team.
    Dennoch, durch die beunruhigende Natur ihrer Arbeit muss sie sich ständig bemühen, nebenher noch ein normales Leben zu führen, welches ihr so wichtig ist.
    Daher heiratet sie 2008 ihren Lebenspartner Rhys Williams, obwohl sie gewisse Gefühle für Jack empfindet.
    2009 wird sie dann durch ihren Ehemann Rhys schwanger und wird Mutter.

    Eve Myles spielte bereits im April 2005 eine Gastrolle in Doctor Who, wo sie "Gwyneth" (eine Vorfahrin von Gwen Cooper) in "The unquiet Death" verkörperte, die damals als Medium den Raum-Zeit Riss in Cardiff als erstes entdeckte.

    1.311 mal gelesen