Billie Piper

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Billie Piper
    wurde am 22. September 1982 in Swindon, Wiltshire, England, unter dem Namen, Leanne Paul Piper geboren.
    Billie ging auf die namhafte "Sylvia Young Theatre School" und ist eine erfolgreiche Popsängerin, die auch schon auf dem Cover des Musikmagazins "Smash Hits" zu sehen war.

    Mit 5 Nummer 1 Hits in England wird sie auch als die "Pop-Prinzessin Englands" betitelt.

    Bevor sie die Rolle der "Rose" in "Doctor Who" erhielt, spielte sie noch in ein paar anderen TV-Produktionen mit, in denen sie von den Kritikern bejubelt wurde.
    Von 2007 bis 2011 spielte sie die Hauptrolle in der Serie "Secret Diary of a Call-Girl".
    Sie spielt auf vielen Theaterbühnen.
    Seit 2014 ist sie in der Serie "Penny Dreadful" an der Seite von z. B. Josh Hartnett und Timothy Dalton zu sehen.

    Sie heiratete 2001 Chris Evans in Las Vegas, nachdem sie sich 6 Monate kannten. Die Scheidung war 2006.
    Am 31. Dezember 2007 heiratete sie Laurence Fox.
    Billie Piper und Laurece Fox haben zwei Söhne, die 2008 und 2012 geboren wurden.

    2.086 mal gelesen