030 - The Power of the Daleks

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 030-1.jpg

      21,14 kB, 150×75, 372 mal angesehen
    • 030-2.jpg

      24,79 kB, 150×75, 379 mal angesehen
    • 030-3.jpg

      23,53 kB, 150×75, 355 mal angesehen
    Die TARDIS bringt den neuen Doctor, Polly und Ben zur Erdkolonie Vulcan. Der Doctor wird Zeuge einen Mordes und untersucht danach die Leiche. Dabei entdeckt er einen Ausweis, der einem erlaubt, uneingeschränkten Zutritt zur Kolonie zu haben. Der tote Mann war ein Untersuchungsbeamter der Erde, der geheim vom Vizegouverneur Quinn herbeigerufen wurde, um die Machenschaften einer Gruppe Aufrührer zu untersuchen - ein Problem, das von Gouverneur Hensell als bedeutungslos betrachtet wird. Ein Wissenschaftler, Lesterson, hat unterdessen eine zerschmetterte Raumkapsel entdeckt, die inaktive Daleks enthält, die sich nun aber reaktivieren. Die Warnungen des Doctors werden von den Kolonisten jedoch ignoriert und sie benutzen die Daleks als Sklaven. Die Aufrührer sind in ihrer Anzahl und Stärke gewachsen und sie führen ihre Operationen im verborgenen aus, angeführt durch den Chef der Sicherheit - Bragen. Die Daleks nutzen unterdessen das naive Vertrauen der Kolonisten aus, um einen Reproduktionsfabrik zu bauen, mit der sie weitere Daleks herstellen wollen, um ihre Anzahl zu erhöhen. Der Doctor zerstört schließlich die Daleks, indem er die Energiequelle der Kolonie gegen die Daleks richtet. Die Niederlage des Daleks, mit denen sich Bragen und die Aufrührer verbündet hatten, gibt Quinn die Gelegenheit, die Kontrolle über die Kolonie wiederzuerlangen, nachdem Hensell zuvor getötet worden war. Der Doctor und seine Freunde kehren zurück zur TARDIS.

    Episodeninfos:

    Dies ist eine vollständig verlorene Episode.
    Episode besteht aus 6 Teilen zu je 25 min.

    Teil 1 (05.11.1966) Lost
    Teil 2 (12.11.1966) Lost
    Teil 3 (19.11.1966) Lost
    Teil 4 (26.11.1966) Lost
    Teil 5 (03.12.1966) Lost
    Teil 6 (10.12.1966) Lost

    Die Episode ist in Schwar-Weiß und besitzt Mono-Ton.

    Regie: Christopher Barry
    Drehbuch: David Whitaker

    Main Cast:
    Patrick Troughton: The Doctor
    Anneke Wills: Polly
    Michael Craze: Ben Jackson

    Also Starring:
    Bernard Archard: Bragen
    Peter Bathurst: Hensell
    Pamela Ann Davy: Janley
    Nicholas Hawtrey: Quinn
    Robert James: Lesterson
    Richard Kane: Valmar
    Edward Kelsey: Resno
    Martin King: The Examiner
    Steven Scott: Kebble


    DVD Info:



    Erscheinungsdatum: 21. 11. 2016
    Laufzeit: 150 Minuten
    Format: DVD

    • Special Features
    - Audiokommentare von diversen Mitgliedern des original Casts und Crew. Moderiert von Toby Hadoke.
    - Alternativer Soundtrack
    - Testanimationen des original Filmmaterials
    - Original Kammerascript
    - Original Titelsequenz
    - Foto-Galerie der Originalepisode und Artworks aus der neu animierten Episode.
    - Überlebende Episodenszenen
    - Original Trailer
    - Original Aufnahmesession der Dalek Stimme
    - Servants and Masters - The Making of "The Power of the Daleks"
    - Fernsehschnippsel Rekonstruiert
    - Booklet mit Produktionsnotizen





    Schnipsel dieser Episode befinden sich auf der Disk 2 der "Lost in Time" DVD des Resurrection Teams.

    Erscheinungsdatum: 01.11.2004
    Laufzeit: 428 Minuten

    Disc 2 (Episodes):
    The Underwater Menace:3

    The Moonbase:2
    The Moonbase:4

    The Faceless Ones:1
    The Faceless Ones:3

    The Evil of the Daleks:2 (commentary by Deborah Watling, Gary Russell)

    (Audio Only)
    The Moonbase:1
    The Moonbase:3

    (Special Features)
    The Power of the Daleks - BBC1 trail
    The Power of the Daleks - Surviving Clips
    The Highlanders - Surviving Clips
    The Underwater Menace - Surviving Clips
    The Macra Terro - Surviving Clips
    The Last Dalek - 8mm film of 'The Evil of the Daleks' in studio, with commentary

    8mm off-screen footage from the Troughton era - various clips.

    Easter Egg

    1.391 mal gelesen