Sarah Sutton

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sarah Sutton
    wurde am 12. Dezember 1961 in Basingstoke, England geboren.
    Sarah begann ihre Karriere als Schauspielerin mit 7 Jahren, weil sie die Elm Hurst Balletschule besuchte, wo eine der Theaterrollen, für ein "Winnie the Pooh" Stück gesucht wurden.

    Mit elf Jahren bekam ihre Karriere einen weiteren Schub, und ihre größte Rolle war "Diana Purwell" in der TV Serie "The Moon Stallion" im Jahr 1978.

    Es war kurz nach einem Urlaub in der Karibik, als sie das Casting der Charaktere Nyssa in Doctor Who gewann. Nach "Doctor Who" kehrte sie zum Theater zurück.

    2013 hatte sie einen Auftritt in dem TV-Film "The Five(ish) Doctors Reboot".

    Sie ist verheiratet und hat eine Tochter namens Hannah.

    1.665 mal gelesen