K-9

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • K-9 ist ein Roboter/Mobil-Computer im Form eines Hunds und erschien zum ersten mal in "The Invisible Enemy". Sein Name ist eine Anspielung auf "canine" (englisch für "hündisch").
    K-9 wurde von Professor Marius gebaut, weil er auf der Raumstation, auf der er arbeitete, kein Tier bei sich haben durfte.

    Diese Raumstation befindet sich in der Nähe vom Mond Titan und wird im Jahr 5000 von dem "Nucleus" überfallen. Nachdem der Doctor (mit Hilfe von Leela) den Nucleus besiegen kann, erhält er K-9 als Geschenk.

    Am Ende von "The Invasion Of Time" entscheidet sich Leela, dass sie auf Gallifrey bleiben will, um den Wachmann Andred zu heiraten. K-9 bleibt als Hochzeitsgeschenk des Doctors bei ihr, der sich einen Ersatz baut: K-9 Mark II.

    K-9 Mark II begleitet den Doctor (und Romana) bis "Warriors' Gate". Dann entscheidet sich Romana, dass sie in E-Space bleiben möchte, um nicht nach Gallifrey zurückkehren zu müssen. K-9 ist durch den "Time Winds" derartig beschädigt worden, dass er nicht mehr in das normale Universum zurückreisen kann, also bleibt er bei Romana.

    Mittlerweile hat der Doctor K-9 Mark III gebaut, aber auch dieses Modell behält er nicht. Stattdessen schickt er ihn zu Sarah Jane Smith, als kleine Entschädigung dafür, dass er sie in der Folge "The Hand Of Fear" so plötzlich ausquartiert hat. Dieser K-9 hilft dann Sarah Jane bei ihren Ermittlungen ("K-9 And Company") und bleibt bei ihr als Haustier. Er taucht in "The Five Doctors" und "School Reunion" wieder auf.

    In "School Reunion" wird K-9 Mark III zerstört, aber wieder hat der Doctor einen Ersatz bereit.
    K-9 begleitet Sarah Jane in der ersten Folge der "Sarah Jane Adventures": "Invasion Of The Bane".

    John Leeson lieh K-9 seine Stimme in jedem Auftritt, außer den Folgen der 17. Staffel, in der David Brierley die Rolle übernahm.

    1.371 mal gelesen