U. N. I. T. (United Nations Intelligence Taskforce)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • U.N.I.T. ist eine multikulturelle Armee der Vereinten Nationen mit Hauptquartier in Genf.
    U.N.I.T. hat die Aufgabe, die Erde vor extraterrestrischen Bedrohungen zu schützen. Sie wurde als Reaktion zum Angriff der robotischen Yetis unter der Kontrolle der Großen Intelligenz auf die Erde in den späten 60er bzw. den frühen 70er Jahren ins Leben gerufen.

    Colonel Lethbridge-Stewart wurde aus der regulären Armee abkommandiert, zum Brigadier befördert und an die Spitze der britischen Sektion von U.N.I.T. gesetzt.

    Die Taskforce ist während der 70er Jahre sehr aktiv, zum Beispiel gegen die Cybermen, die Daleks oder die abtrünnigen Time Lords, The Master und Omega. In der Zeit lebte auch der 3. Doctor auf der Erde im Exil und wurde als wissenschaftlicher Berater bei U.N.I.T. angestellt.
    Der Doctor wird sogar eine Zeit lang von U.N.I.T. Mitgliedern auf seinen Reisen begleitet: zunächst seiner Assistentin, Jo Grant, und später dem Arzt Harry Sullivan.

    Ab den 90iger Jahren hat die U.N.I.T. auch die Verantwortung über die Nuklearwaffen der Vereinten Nationen, welche diese für die Staaten der Erde kontrolliert und für den Einsatz gegen außerirdische Angriffe bereit hält.

    2.021 mal gelesen