126 - Mawdryn Undead

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 126-1.jpg

      23,28 kB, 150×75, 115 mal angesehen
    • 126-2.jpg

      20,95 kB, 150×75, 124 mal angesehen
    • 126-3.jpg

      21,37 kB, 150×75, 121 mal angesehen
    Der schwarze Wächter rekrutiert einen jungen Mann, Turlough, um den Doctor zu ermorden. Obgleich, nach außen eine gewöhnliche Schüler auf einem privaten Internat für Jungen, Turlough ist in Wahrheit ein Außerirdischer, der glaubt, dass der Wächter ihn nach Hause zurückbringt, wenn er ihm gehorcht.
    Die Instrumente der TARDIS unterdessen, werden durch ein geheimnisvolles Signal gestört und wird dazu gezwungen an Bord eines großen Raumschiffes zu materialisieren, das sich in einem Orbit befindet. Der Doctor entdeckt, dass das Signal - ein Leitstrahl für den Transporter des Schiffes - von der Erde übertragen wird. Er reist mit dem Transporter hinunter zum Planeten und veranlasst, das Nyssa und Tegan im mit der vorprogrammierten TARDIS folgen.
    Doch irgendetwas geht schief, da der Doctor im Jahr 1983 ankommt, die TARDIS aber im Jahr 1977 materialisiert. Tegan und Nyssa finden einen Mann mit schweren verbrannten am ganzen Körper und denken, dass dieser der Doctor sein könnte.
    Tegan geht um ärztliche Hilfe zu holen und läuft dabei dem alten Freund des Doctors, den Brigadier über den Weg, der sich jetzt von UNIT zurückgezogen hat und als Mathelehrer an einer Schule arbeitet. Sie treffen sich mit Nyssa und der geheimnisvollen Fremden drängt sie dazu, die TARDIS zu verwenden um sie zurück an Bord des Raumschiffes zu bringen.
    Der Fremde ist in Wirklichkeit Mawdryn, einer aus einer Gruppe Außerirdische, die sich durch Mutation ständig selbst regenerieren, verursacht durch die falsche Bedienung einer gestohlenen Zeit-Lordvorrichtung.
    Der Doctor nimmt Turlough und die Version 1983 des Brigadier, mit Hilfe des Transporters, mit zum Schiff, wo er widerstrebend zustimmt, das ein Teil seiner eigenen Energie dazu benutzt wird, um die durch Mutation entstehende Variationen zu beenden, obwohl diese den Verlust seiner restlichen Regenerationen bedeutet.
    Bei dem Ereignis kommt jedoch die Energie nicht vom Doctor, sondern von einer versehentlich verursachten Explosion, die durch das zusammentreffen der zwei Brigadiere entsteht.

    Episodeninfos:

    Episode besteht aus 4 Teilen zu je 25 min.
    Teil 1 (01.02.1983)
    Teil 2 (02.02.1983)
    Teil 3 (08.02.1983)
    Teil 4 (09.02.1983)

    Die Episode ist in Farbe und besitzt Mono-Ton.

    Regie: Peter Moffatt
    Drehbuch: Peter Grimwade

    Cast:
    Peter Davison: The Doctor
    Sarah Sutton: Nyssa
    Janet Fielding: Tegan
    Mark Strickson : Turlough
    Nicholas Courtney: The Brigadier
    David Collings: Mawdryn
    Brian Darnley: 2nd Mutant
    Valentine Dyall: Black Guardian
    Stephen Garlick: Ibbotson
    Sheila Gill: Matron
    Roger Hammond: Doctor Runciman
    Angus MacKay: Headmaster
    Peter Walmsley: 1st Mutant


    DVD Info:



    Erscheinungsdatum: 10. 8. 2009
    Laufzeit: 210 Minuten

    • Special Feature Information:

    Disc 1 - Mawdryn Undead
    ° Audiokommentare von Peter Davison, Mark Strickson, Nicholas Courtney und Script Editor Eric Saward.
    ° Dokumentation: Who wants to live forever (Laufzeit: 24' 30")
    ° Dokumentation: Liberty Hall (Laufzeit: 7'19")
    ° Gelöschte und geschnittene Szenen
    ° Film Trims
    ° Out-Takes
    ° EGI Effekte
    ° Continuity
    ° Foto Galerie des Sets
    ° Isolierte Tonspur mit der Musik
    ° PDF Material
    ° Coming Soon Trailer
    ° Untertitel
    ° Untertitelte Produktionsnotizen
    ° Foto Galerie

    899 mal gelesen