Bill Potts

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bill Potts
    traf das erste mal auf den 12. Doctor in der Episode 292 - "The Pilot" und reiste mit ihm bis Episode 304 - "Twice Upon a Time".
    Bill Potts (geboren um 1991) war der letzte Gefährte des zwölften Doctors.

    Als sie den Doctor zum ersten Mal traf, arbeitete Bill als Kantinenhelfer an der St. Luke's Universität, anscheinend für ein unprivilegiertes Leben bestimmt. Nach der Arbeit besuchte sie einige der Vorlesungen des Doctors an der Universität. Der Doctor sah ihr unerfülltes Potenzial und lud sie zu einer Reihe von persönlichen Nachhilfestunden ein.

    Nach der Begegnung mit einer "Zeitreise-Pfütze", die von ihrem neuen Schwarm Heather gelenkt wurde, entdeckte Bill, wer der Doctor wirklich war - ein außerirdischer Zeitreisender, der ein geheimes Gefängnis unter dem Universitätsgelände bewachte. Der Doctor lud sie später zu einer Reise durch Raum und Zeit ein.

    Auf ihren Abenteuern mit dem Doktor und Nardole reiste Bill zu einem menschlichen Kolonieplaneten und besuchte die letzte der großen Frostmessen. Sie stand dem Vakuum des Weltraums gegenüber und rettete die Erde mit der Erinnerung ihrer Mutter. Sie erfuhr auch, dass der Doctor versuchte, seine alte Time Lady Freundin Missy zu rehabilitieren.

    Als sie den Doctor bei einem Test begleitete, um zu sehen, ob Missy gut sein konnte, wurde sie auf einem mondasianischen Raumschiff tödlich getroffen, woraufhin sie gegen ihren Willen in einen Cyberman verwandelt wurde.

    Bill wurde vor diesem Schicksal von Heather gerettet, die sie in empfindliches Öl verwandelte, wie es bei ihr selbst auch der Fall gewesen war und zusammen gingen sie dann um das Universum zu bereisen.

    425 mal gelesen