Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Ich würde mich freuen, wenn die Serie endlich mal zu ihren Wurzeln zurück kehren würde und nicht alles noch phantastischer und epischer machen würde. The Mind of Evil, Invasion of the Dinosaurs, Robot oder City of Death waren schöne Storys ohne zuviel pompösen Ballast. Und Day of the Daleks ist neben Genesis of the Daleks das beste Dalek-Serial bisher. Mal wieder was von der Art wäre schön.

  • Zitat von Mrs Bluesky: „Ich sehe das Ganze gar nicht soo negativ. Ich finde, die Show kann ein bisschen neuen Schwung mal ganz gut vertragen. Ob Chibnall den bringt oder ob das Ganze komplett den Bach runter geht, werden wir ja wohl oder übel sehen Ich mochte Staffel 1-4 vom Stil her lieber (abgesehen von Staffel 7, die war genial), deshalb hätte ich gar nichts dagegen, wenn die Serie wieder in Richtung RTD Ära geht. Jedenfalls freue ich mich auf einen Umschwung; denn auch wenn ich nichts gegen …

  • Zitat von Utopia: „Ich hätte ganz einfach wieder gerne einen Doctor, der nicht nach drei Staffeln weg ist. Einen solchen Cut finde ich zwar gut - Moffat geht eh, vielleicht besinnt er sich jetzt wieder auf den sehr guten 12. Doktor aus der 8. Staffel zurueck als den coolen Dude der 9. - aber dennoch wuerde ich mir wuenschen, dass es jemand länger aushält. Vielleicht uebrrascht Chibnall ja.... vielleicht.... “ Ja, aber das hat es seit Tom Baker nicht mehr gegeben. Und auch Hartnell und Troughton …

  • Zitat von Thorsten Volker Junkie: „Ich bleibe bei meinem Zweckpessimismus. “ Ist auf jeden Fall sinnvoller, als hier den Teufel an die Wand zu malen. Meckern kann man später immer noch.