Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Meine Gedanke beim Studieren der Liste: Kenn Ich doch alles gar niAH UTOPIA! Ich habe nur für die vorhin erwähnte Serie gestimmt, da mir ansonsten vom tatsächlichen Sehen her nur One Piece und Andromeda bekannt sind und mir alles, trotz mit einfließender Vorlieben nicht mit Utopia, dieser verstörenden Menschheitsparabel vergleichbar erscheint.

  • In diesem Fall kenne Ich nur Andromeda und weiß genug, um vorerst nicht dafür stimmen zu wollen.

  • In dem Fall ist es simpel. Meine Stimme für Utopia, weil es sich hier um eine, in der Fernsehlandschafft doch recht seltene, weil äußerst unkonventionell (manch anderer würde sagen verstörend brutal) inszinierte Serie handelt. Ein Paradebeispiel dafür, dass die Qualität einer Serie nicht nur von der, in diesem Fall nicht wirklich originellen, jedoch erstaunlich prachtvoll umgesetzten Story abhängt. Auch folgt diese Serie einer logisch komponierten Struktur, in der jede Folge und Szene einen Sinn…

  • Ist hier nach der besseren Serie, oder den persönlichen Favoriten gefragt? Die Grenze ist zwar fließend, aber selbst wenn man Xena mag, muss man gestehen, dass sie keine ernst zu nehmende Konkurrenz zu hochwertigen, heutigen Serienproduktion und ausgefallenen Kunstwerken wie Neon Genesis Evangelion darstellt.

  • Hannibal ist, neben einem Paradebeispiel für ästhetische Brutalität im Gegensatz zum genreverwandten, geistlosen Gory Gemetzel vor allem eine delikate Angelegenheit. Ganz ohne Zweifel ein zeitloses Prachtexemplar. Nur eben auch, und nur das erklärt den mäßigen Erfolg: Geschmacksache.