Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • The Next Companion

    TARDIS - - Schauspieler

    Beitrag

    Tjoa... was soll man da nach 2 Minuten groß zu sagen, außer dass es nicht Liebe auf den ersten Blick war? War es eine gute Idee Pearl Mackie mit diesem Trailerchen / Episodenausschnitt dem Publikum vorzustellen? Jetzt hat sich jeder eine Meinung gebildet (und sei es nur sich nach diesem kurzen Auftritt noch keine zu bilden) und hat nun bis zur Veröffentlichung weiteren Materials jede Menge Zeit sich in die Sache reinzusteigern. Vielleicht wäre einfach ein Foto und der Name als erste Ankündigung …

  • Die TimeLash 2015 war ein rundrum tolles Erlebnis - vielen Dank an Alle, die das für uns Besucher ermöglicht haben! Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich allerdings für nächstes Jahr, nämlich sowas wie eine Pause gegen Mittag des ersten Tages einzuplanen - wenn man, wie ich noch kurz im Hotel einchecken musste, ging das leider auf Kosten eines Panels... (bei mir mussten das Synchronsprecher-Panel dran glauben, was ich sehr, sehr schade fand).

  • Klasse! Wenn's überhaupt möglich ist, freu ich mich jetzt noch mehr drauf!

  • Okay, also nicht alles auf englisch - danke für die schnelle Antwort!

  • Du nun wieder Wären nur englischsprachige Gäste geladen, hätte sich die Frage ja erübrigt. Es besteht schließlich die Möglichkeit die Panels der deutschen Gäste auf englisch abzuhalten, im Hinblick auf evtl. internationale Besucher, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. (Inwieweit die Interesse an den deutschen Synchronarbeiten haben ist was anderes.)

  • Werden die Panels alle auf englisch sein? Eine Freundin von mir hätte Interesse zu kommen, da sie kein Deutsch spricht, würde sie es davon abhängig machen wollen. Ich hab mich blöderweise bei der Anmeldung bei meiner E-Mailadresse verschrieben und hinke mit den aktuellen News ein wenig hinterher, falls ich die Info irgendwo überlesen habe - sorry.

  • Hmm... so richtig aus den Socken gehauen hat mich das jetzt nicht... die Szene mit der alten Clara hat mir gefallen (und damit war für mich auch endlich die Erklärung geliefert, warum jung Clara in so einem Oma-Nachthemd rumläuft) - ich fands schade, dass das Ganze dann gleich wieder rückgängig gemacht wurde. Nicht mal so sehr weil Clara mir jetzt noch ne Staffel lang erhalten bleibt (bin ja nicht ihr größter Fan) aber weil ich die Idee sehr schön fand und sie jetzt einfach so verballert wurde. …

  • Nee, nee wirklich nicht... herrje war das ein Murks. Ist zwar nicht ganz auf der selben Stufe wie End of Time, steht aber nur ne handbreit drüber.

  • Ich bin am Montag in der anderen Besetzung - Benedict als Kreatur... ich weiß ja schon was mich erwartet und ich freue mich sehr drauf! Weiß eigentlich jemand wer die Starttermine für Filme in den jeweiligen Ländern festlegt?

  • Die Folge hat mir gut gefallen und der Trailer für nächste Woche war echt fies... bin jetzt sehr gespannt!

  • Labereckenthread...

    TARDIS - - Offtopic

    Beitrag

    Da ich nicht mehr viel hier bin, bin ich mir nicht sicher ob es schon irgendwo gepostet ist... (habe gesucht aber nichts gefunden) - aber ich dachte hier kann es nicht schaden. Habt ihr schon das neue Safety Video von Air New Zealand gesehen? Sylvester McCoy ist mit dabei! youtu.be/BWmun28ExPs

  • Ach ja, ich wusste dass das kommt. Es war eher eine allgemeine Aussage und bei jeder Folge möchte ich das auch nicht sehen - schließlich sind Doctor und Companion ein Team, aber die Serie heißt immer noch Doctor Who und nicht Companion X.

  • Tjoa... nicht schlecht und Clara hat sich (bis auf die unvermeidliche Nervszene am Ende) sehr gut geschlagen, die Gegner waren creepy und die Idee mit der schrumpfenden TARDIS fand ich eigentlich ziemlich interessant. Insgesamt also ein gut, allerdings würde ich mir so eine Folge mit umgekehrten Verhältnissen wünschen - Clara kennen wir bereits eine ganze Weile und sie hatte schon ihre Folgen, die mehr oder minder um sie routierten - der Doctor jedoch ist noch recht neu, daher würde ich mir eher…

  • Das erste Mal in dieser Staffel, dass ich aus ganzem Herzen und mit voller Begeisterung dabei war! Tolle Folge, die sehr viel Spaß gemacht hat. Für ein 'super' reichts nicht ganz, aber es ist ein sehr gutes 'gut'!

  • Falls es jemanden interessiert - Benedict macht heute nachmittag ein Q & A auf Twitter zu seinem neuen Film The Imitation Game - hashtag #AskBenedict

  • Okay, das ist nicht meine Staffel... leider muss ich sagen, dass mir die Serie zur Zeit überhaupt nicht gefällt. Mein einziger Lichtblick zur Zeit ist, dass ich den Doctor sehr mag und Capaldi einfach großartig finde, dass rettet mich so ein bißchen durch die Folgen. Da es müßig ist bei jeder Folgenrezension das selbe zu schreiben und dass natürlich auch keiner lesen will, möchte ich meine Hoffnung auf einen baldigen neuen Companion aussprechen, der dann hoffentlich auch wieder mit dem Doctor re…

  • Ich sehs mir im November wieder an... mMn ist die Version mit Cumberbatch als Kreatur um einiges besser als die umgekehrte Besetzung. Insofern würde ich mir die auf jeden Fall zuerst ansehen. Genau, er läuft immer wieder sehr erfolgreich in den Kinos, ich schätze damit ist beabsichtigt dass die Exklusivität erhalten bleibt und Geld kommt so auch in die Kasse.

  • So richtig gepackt hat mich diese Folge nicht. Einerseits gehören die albernen Momente zu Doctor Who dazu, andererseits konnte ich mir ein Augenrollen beim Kampf mit dem Löffel nicht verkneifen... vielleicht liegts einfach an der Erwartungshaltung die ich dem Capaldi Doctor gegenüber habe. Ich erwarte eher düster als albern, aber das ist natülich mein Ding. Gleiches gilt für die Kabbeleien zwischen Robin und dem Doctor... Was Clara angeht... tja, ich war nie ein großer Fan von ihr und werds auch…

  • Hmm... diese Folge war nicht wirklich schlecht, dennoch empfand ich sie als ziemlich ungaren Mix aus diversen vorhergehenden... natürlich erinnerte das Ganze an Dalek und Asylum, nur dass hier der Charme der beiden Vorgänger fehlt und bei der Szene als das Team im Protein-Speicher landet fühlte ich mich sehr an The Beast Below erinnert. Außerdem habe ich nicht ganz verstanden wieso sie den Dalek nicht einfach wieder kaputt gemacht haben, nachdem sie erkannt hatten, dass die Reparatur ihn wieder …

  • Naja, kaputt gemacht finde ich jetzt ein bißchen hart, aber dass ausgerechnet diese Episode so hervorgehoben wird versteh ich auch nicht so ganz... so what... Congrats, Sherlock!!