Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 573.

  • Oder ich und..moment.......in 2019 Geborene

  • naja...die Frisur kenne ich so nicht.

  • Aber mal ne Frage: ist das eine Perücke? Sieht unnatürlich aus. Capaldi selber wirk auch etwas "ausgemergelt". Würde aber auch gut passen für die "Situation".

  • Neues vom Sensenmann

    Arathas - - Offtopic

    Beitrag

    Immerhin 84 Jahre, stellt jetzt kein besonderes Alter heute mehr dar, aber dennoch kann man (aus der Entfernung) von einem erfüllten Leben und hohem Alter sprechen.

  • Ja.......ich kann nicht noch ein lächerliches Xmas Special ertragen, das hat auch der aktuelle Doctor nicht verdient. Die letzten Beiden waren ja schon katastrophal genug!

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich glaube tatsächlich, dass du einfach durch bist mit der Serie, dass ist ja auch nicht weiter schlimm. Bei mir war es ja etwas anders, ich bin nicht so lange Fan (erst 5 Jahre) und hatte erst alle NewWho Folgen bis Staffel 6 gesehen (mehr gab es noch nicht) und mich dann durch die Classics gehangelt. Ich persönlich bin schon ein NewWho Fan, finde aber insbesondere die Schwarz-Weiß Ära und die Tom Baker Ära sehr gut! Aber "stinker" und mittelprächtige Folgen gab es auch in den Classics zu Genüg…

  • Legion ist es ganz klar Wobei ich auch zugeben, The Flash zu sehen und die Serie auch ganz gut ist (hat aber auch schon nachgelassen).

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    Eben like dem 4. Doctor! Dass finde ich, hatte Capaldi immer schon so an sich, nur in Staffel 8 ( wo er mir wie gesagt am besten gefällt) war er zu garstig (aber herrlich "alienhaft"). In Staffel 9 wiederrum zu aufgedreht. Quasi auch das gleiche was Andre schon sagte

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    Bei Capaldi war es ganz schlimm, ja...... Der Doctor wurde komplett umgeschrieben und war quasi komplett austauschbar (aber nicht schlecht!). Was auch künftig bedeutet, es wird immer wieder zu "everbodys darling" hinauslaufen.

  • lt. radiotimes wurde ja auch confirmend, dass es 10 x 50 Minuten werden (also nicht "60"). Also in der Gesamtlaufzeit wäre dies etwas kürzer, für ich aber OK wenn es so kommt.

  • Das neue TARDIS Team

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    Sei sind zwar das TARDIS TEAM, es heißt aber nicht das sie auch zusammen reisen? Btw gehen mir meine Kumpels wegen Bradley Walsh auf die Nüsse ....."muss so ein "alter" Sack sein nach Capaldi..."

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    siehe Roulette.....da soll es schon vorgekommen sein das z.B. 20 mal schwarz kam Dennoch hoffe ich auf eine Erklärung.

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    @FictionCat Nicht böse gemeint, natürlich muss es Wendungen geben und teilweise "mit der Zeit gegangen werden". Aber der Charakter war nun mal als Mann angelegt. Selbst wenn dies die letzte Frau gewesen sein sollte, hat es für mich für immer einen faden Beigeschmack. Geschlechter sollten fest sein. Sie wollen eine Frau, dann sollen Sie (wie in jeden anderem Format auch) gefälligst starke Frauenfiguren erfinden aber nicht "gender switching" betreiben. Ich kann verstehen wenn Leute mit der Serie a…

  • Die 2 und 3 Staffel von Leftovers sind nochmal viel viel besser als die Erste (allerdings auch überraschend anders und esoterischer)

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    dann ist das aber nur bei Frauen so Tennant noch bekannt? PS: Wobei mir durchaus einige Frauen einfallen würden, macht zudem Hollywood doch genausomit (spontan eingefallen und ähnlich alt : Haylel Atwell, Gal Gadgot.... und Emilia Clark ist auch schon 30.....) Ich bin, wie auch Mario und andere schon geschrieben haben, also durchaus davon überzeugt das die Attraktivität eine Rolle spielt. Egal ob 25, 35 oder 40.......man will trotzdem schöne Menschen sehen.

  • Der 13. Doctor ist...

    Arathas - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich denke auch das Optik hier eine Rolle gespielt hat...........ganz ehrlich Colman ist nicht hässlich, aber halt "normal". Whittaker ist da schon attraktiver. Und hier denke ich auch ganz klar, und sorry wer nicht, dass dies durchaus eine Rolle gespielt hat bei der Wahl. Den schauspielerisch, hat Colman aus meiner Sicht deutlich mehr auf dem Kasten. Wie weiter oben schon erwähnt, fand ich Whittaker in all den Rollen wo ich sie gesehen habe höchst unauffällig bzw. durchschnittlich. Selbst in Bro…

  • Alles klar :). Wollte nur richtig stellen wie ich aktuell über die Serie denke PS: Zufall, meiner ist auch Jürgen

  • Zaphod, wieso versuchst du mir das jetzt zu erklären? Ich bin jetzt 5 Jahre dabei und habe mir alles, inkl. Classic, angeschaut. Das oben war eine Erklärung auf deine Frage gewesen, wieso viele am Anfang abgeschreckt sind, und das sind nun mal einige gewesen. Weil die Serie eben anders ist (auch wenn später, leider, etwas versucht wurde auf den Mainstream Zug aufzuspringen....). Das waren halt damals meine ersten Gedanken zu Doctor Who.

  • naja, da bin ich ganz ehrlich. Für mich wirkte es im ersten Moment: - billig produziert - erinnerte mich vom Bild an eine Soap - die Story war "verrückt" und abgedreht - weder fisch noch fleisch (comedy? drama? was soll mir das gezeigte zeigen) Ich denke eher, dass es weniger an der Folge lag (auch wenn diese bestimmt nicht zu den guten Doctor Who Folgen zählt für mich). In der Regel fängt man ja mit der Folge an, so hätte es auch andere Folgen treffen können Bereits mit der zweiten Folge wurde …

  • Boardwalk Empire ist wahrlich eine epische Serie. Ich kann Sie wärmstens empfehlen, absolut genial!