Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 200.

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum

  • Amelia Pond - Happy Ending?

    Mooncat - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Lion the Lone Wolf: „Kleine Anmerkung: Lässt sich drüber streiten aber Amy lässt den Doktor viel zu leicht abhauen bei Demons Run. Gut sie stand unter Schock aber schätze sie nomalerweise so ein, dass sie lieber die Tür der TARDIS eingetreten hätte (Bevor sie ganz ins Schloss gefallen ist) anstatt zuzulassen, dass sie sie einfach so stehen lässt. “ Zu diesem Zeitpunkt vertraute Amy dem Doctor noch bedingungslos. Er hatte sie bisher immer gerettet, egal wie aussichtslos die Situation au…

  • Wow! Super! Genial! Love it! Das war exakt meine erste Reaktion nach dem Schauen dieses Weihnachtsspecials gestern. Selbst heute bin ich noch immer von den Socken. Aber mal von Anfang an: Die beiden Prequels zur Folge "The Great detective" und "Vastra Investigates" sowie der nette Zusatz "The battle of Demon's Run - Two days later" waren super, denn sie lieferten einige Hintergrundinformationen zu den bereits in NEw WHO 6x07 aufgetauchten Charakteren Strax, Jenny und Vastra. Damals wurde noch ni…

  • Amelia Pond - Happy Ending?

    Mooncat - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Lion the Lone Wolf: „Ich weiß nicht ob es nur mir so geht aber ich finde, dass das Writing im Bezug auf Amy und Rory nach den Ereignissen enorm gelitten hat... “ Mir war das auch aufgefallen. Und das nicht nur in dem von dir speziell angeführtem Beispiel, sondern generell in dem Charakterverlauf der Ponds, gerade was die Folgen der 7. Staffel anging. Vor kurzem erst habe ich die von dir angesprochenen Episoden gesehen und mich ebenfalls gefragt, wieso Amy und Rory recht schnell wieder …

  • Zitat von Emma Junkie: „1. Da ich nicht weiß, aus welcher Quelle du DW guckst, nur zur Sicherheit: An der Stelle folgt erstmal das Weihnachtsspecial „The Snowmen“ / „Die Schneemänner“ (war doch der deutsche Titel?) bevor es mit dem Rest der Staffel weitergeht. “ Ich habe die 7. Staffel auf DVD und weiß, dass als nächstes "Die Schneemänner" an der Reihe sind. Habe mich gewundert, dass nun erstmal ein Special folgt. Gab es da wohl damals wieder eine Pause zwischen der Ausstrahlung der beiden Staff…

  • Na super, nun sind die Ponds also endgültig aus dem Leben des Doctors verschwunden Und das ausgerechnet dann, als der gerade mehr in ihres trat. Ich ging davon aus, dass Amy und Rory noch in den restlichen Folgen der siebten Staffel dabei sein würden. Rückblickend gab es in der vergangenen Geschichte aber schon Hinweise darauf, dass etwas schief gehen würde. Dass es jedoch der Abschied der Ponds sein würde, damit habe ich nicht gerechnet. Nun gut, ist nun so. Amys Nachwort in Rivers Buch schloss…

  • Zitat von ftde: „Nach dem, was man so hört, ist das schlechte Ende der Folge wohl vor allem Steven Berkoff, dem Darsteller des Gegners, zu verdanken. Der soll die Rolle angenommen haben um Geld zu verdienen, sich aber zu gut dafür gewesen sein, sie auch auszufüllen und Regieanweisungen anzunehmen. Am Ende musste sein Auftritt den Berichten nach dann auf ein Minimum zusammen geschnitten und der Rest der Folge in die Länge gezogen werden. “ Na, wenn das stimmt, dann erklärt das wirklich so einiges…

  • Ich hatte gehofft, dass diese Folge etwas unterhaltsamer sein würde, als die letzten beiden und auf gewisse Weise war sie es auch. Zumindest bis kurz vor Schluss, wo diese rasche, ziemlich unbefriedigende Auflösung präsentiert wurde. Aber man von Angang an. Der Doctor hatte Sehnsucht nach den Ponds und stattete ihnen einen Besuch ab. Genau zu diesem Zeitpunkt tauchten überall auf der Erde kleine schwarze Würfel auf, die jedoch augenscheinlich keine bedeutende Funktion besaßen. Dennoch riefen sie…

  • Mhm diese Folge war absolut nicht meins. Liegt aber wohl daran, dass ich kein Western-Fan bin. Das Prequel und das erneut angepasste Intro fand ich noch ganz interessant aber von da an wurde es für mich anstrengend und ziemlich unspannend. Nichtsdestotrotz eine kurze Zusammenfassung: Kahler Jax, ein Erschaffer des Gunslingers (kriegerischer Cyborg), versteckte sich in einer kleinen amerikanischen Stadt namens Mercy, um dem Tod durch den Gunslinger zu entgehen. Der befand sich nämlich auf einem R…

  • Danke für die Korrektur

  • Ach du meine Güte, was für eine abgedrehte Folge. Die Silurianer bauten vor sehr langer Zeit ein Raumschiff in der Größe von Canada, um sich und die Dinosaurier vor dem Aussterben zu bewahren und eine neue Heimat zu finden. Tja, dieses Vorhaben war leider gescheitert und das Schiff trieb, dank automatischer Steuerung, zur Erde zurück, wo es nun als Bedrohung eingestuft und mit Lenkwaffen beschossen wurde. Schuld daran: Solomon, der profitgierige Händler gespielt von David Bradley. Zwischenzeitli…

  • Wow, was für eine coole Folge. Ich befürchte, dass dies wieder ein viel zu langer Text werden wird und versuche mich mal kurzzufassen. Das Prequel war wunderbar, da es allerhand Fragen aufwarf, wodurch Spannung aufkam, und es eine schicke Verbindung zwischen den Folgen darstellte. Der Doctor wurde durch einen cleveren Trick von den Daleks akquiriert, da er für sie eine Aufgabe übernehmen sollte, die sie selbst nicht ausführen wollten: Das Dalek-Asylum, eine Art Gefängnisplanet, wo die wahnsinnig…

  • Zitat von ftde: „Zitat von Mooncat: „Alles in allem war dies eine atmosphärische und unterhaltsame Episode, die mich jedoch sehr stark an die Chroniken von Narnia erinnerte. Es gab wirklich ziemlich viele Parallelen. “ Naja, das war halt die wesentliche Idee dahinter. Nach Dickens' Weihnachtsgeschichte im Vorjahr hat Moffat einen weiteren Klassiker als Weihnachtsspecial adaptiert. Schon der Originaltitel ist ja eine klare Anlehnung an "The Lion, the Witch and the Wardrobe". “ Vielen Dank für die…

  • Na das war doch mal ein Weihnachtsspecial mit allem, was dazu gehört: Seichte, kitschige Handlung, nette Musik, wunderschöne Orte (Landhaus, Wald samt schneebedeckten Bäumen und schwebenden Seelensternen), sich erfüllende Wünsche, ein Happy End (Vater überlebt) und zuguterletzt doch noch mit großen Emotionen (Amy und der Doctor). Ok, es gab einige Dinge, wo ich mich fragte, ob diese tatsächlich notwendig gewesen wären oder wieso sie ausgerechnet so abliefen. Zum Beispiel die Flucht des Doctors a…

  • Super: 01. Der Astronaut, den es nie gab/ Tag des Mondes 02. Zeit zu gehen 03. Götterspeise Gut: 04. Fest der Liebe 05. Warten in der Ewigkeit 06. Demons Run 07. Der Fluch des schwarzen Mals 08. Gegen die Zeit 09. Die Frau des Doctors 10. Hochzeits-Song 11. Space/Time Durchschnitt: 12. Nacht der Angst 13. Gieriges Fleisch/ Homo Sapiens

  • Mhm. Das war nun also das Finale der sechsten NewWho Staffel. Das erste, welches nicht über mindestens zwei Folgen ging. Das Prequel zu dieser Episode warf dieses Mal nicht so viele Fragen auf, wie die anderen zuvor. Aber ich kann mir vorstellen, dass es damals für jede Menge Spekulationen und Ideen sorgte. Nun, wo ich es direkt vor der eigentlichen Geschichte sah, verlor es seinen Reiz und war ziemlich unspektakulär. Genauso wie das Ende dieser Staffel. Irgendwie habe ich mit etwas anderem gere…

  • Juhu Sophie und Craig waren tatsächlich zusammengeblieben und haben sogar ein Kind bekommen und das alles nur wegen dem Doctor Find ich toll, dass Craig nochmal auftauchen durfte, denn er war und ist noch immer ein herrlich verpeilter aber sympathischer Charakter. Dass der Doctor ausgerechnet ihn wählte, um sich von den Ponds und seinem bevorstehendem Ende abzulenken, konnte ich gut nachvollziehen. Die beiden harmonierten in The Lodger einfach schon hervorragend und genauso sollte es auch diesma…

  • Meine ersten Gedanken nach dem Schauen dieser Folge: gruselig, spannend, genial, unheimlich, verrückt, humorvoll, traurig, aufregend, tolle Musik, gut geschauspielert und brillant. Ich muss mich erstmal sortieren Also, der Doctor wollte mit Amy und Rory eigentlich zu einem besonderen Planeten reisen. Unbemerkterweise wurde die TARDIS jedoch von ihrem Kurs abgelenkt und das Trio landete in einem altmodischen Hotel von der Erde. Na ja, es war der Nachbau eines solchen Gebäudes und entpuppte sich a…

  • Mhm irgendwie weiß ich noch nicht so wirklich, was ich von dieser Folge halten soll. Der Doctor reiste mit Amy und Rory nach Apalapucia, weil er ihnen die Schönheit dieser Welt zeigen wollte. Gleich bei der Ankunft wurde Amy von den Männern getrennt. Und da der Planet von einer Pest heimgesucht wurde, welche sich als tödlich für den Time Lord offenbarte, musste sich Rory alleine auf die Suche nach seiner Frau machen. Der Doctor konnte ihn lediglich von der TARDIS aus unterstützen. Dummerweise ga…

  • Zitat von Coorec: „Lets kill Hitler ist eine Schlüsselfolge. Sogar für mehr als nur eine langfristige Storyline. Da ich nicht weiß wie weit du mit schauen bist, gehe ich jetzt nicht weiter auf Details ein, kann dir aber auf jeden Fall empfehlen die Folge später noch mal anzusehen um all die anderen Hinweise wahr zu nehmen. “ Danke für den Hinweis. Ich habe heute 6x10 geschaut und das ist auch sozusagen meine aktuelle Folge. Zitat von Coorec: „Ob der Stoff so wie er ist wirklich für 2 ganze Folge…