Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 548.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich bin nach dem eigentlich guten Auftakt "Dark Water" nun doch ziemlich enttäuscht. Die Atmosphäre der Folge mochte ich zwar, und auch mehrere kleine Elemente waren sehr schön (Osgood hoffentlich endgültig weg, das Portrait des Brigs im Flugzeug, und der Schluss, als der Doctor und Clara sich gegenseitig anlügen). Aber die Handlung war dann doch sehr unbefriedigend. Tatsächlich haben mir vor allem einige grundsätzliche Aspekte die Folge verhagelt, die sehr nach "Lazy writing" aussehen und über …

  • Autsch! Das tut der in der Schweiz lebenden Schwäbin natürlich gleich doppelt weh!

  • Whocast #264 – PodwichtelWhoCast

    Fenchurch - - Whocast

    Beitrag

    Ich hab ihn mir tatsächlich komplett angehört, weil ich die ganze Zeit darauf gewartet habe, dass doch noch ein bisschen was Interessantes kommt. Leider war dem nicht so. Schöne Idee, das Podcastwichteln, aber das Ergebnis lässt hier doch zu wünschen übrig. Ich fand's fürchterlich dröge.

  • So, nach dem zweiten Anschauen kann ich nun auch meinen Senf zum Special abgeben. Im Grossen und Ganzen hat es mir sehr gut gefallen. Multi-Doctor-Folgen sind halt doch irgendwie immer super, selbst wenn man einen der Doctoren noch nie gesehen hat und der andere von David Tennant gespielt wird. Die drei Doctoren haben hervorragend harmoniert. Ich mochte auch den Konflikt des Doctors, der auf unterschiedliche Weise verarbeitet wird; einmal der Doctor, der die Zerstörung Gallifreys noch vor sich h…

  • Ich bin auch sehr zufrieden. Eigentlich alle Rollen ausser Troughton waren gut besetzt, und ich fand es genau die richtige Mischung zwischen interessant und rührig. Vor allem Bradley als Hartnell hat mich berührt. Mein einziger Kritikpunkt ist das "I don't want to go" - diese Anspielung auf die peinlichste Regeneration der Doctor-Who-Geschichte hätte es nicht gebraucht.

  • Zitat von Donna: „Ja, ist sie. Und er war auch der Grund, Star Trek im Kino zu schauen.........“ Ich musste deswegen meinen Mann zwingen, sich den Film auf Englisch anzuschauen. Ins Kino gegangen wären wir eh, aber er wäre für die deutsche Fassung gewesen - da hab ich mich geweigert, weil ich mir Benedict Cumberbatch nicht synchronisiert anhören mag.

  • Von den Doctor-Who-Darstellern höre ich Paul McGann am liebsten. Ansonsten finde ich auch die Stimme von Prof. Brian Cox ganz toll - ist zwar kein Schauspieler, hatte aber immerhin auch schon einen Gastauftritt in Doctor Who. Und natürlich Benedict Cumberbatch.

  • Ich habe die Folge neulich mal wieder gesehen und fand sie viel besser als beim ersten Mal. Klar, Vieles ist immer noch Bullshit, aber es hat trotzdem Spass gemacht. Vielleicht liegt es daran, dass ich mittlerweile sehr viel mehr von Hartnell gesehen habe. Auf jeden Fall ist "The Dalek Invasion of Earth" jetzt eine meiner Lieblings-Hartnell-Folge.

  • Ich heule ja eigentlich nie beim Fernsehen oder bei Filmen, wenn nicht gerade ein Hund stirbt. Doctor Who hat's trotzdem zwei Mal geschafft, wobei mir das zweite Mal eigentlich ziemlich peinlich ist: bei "Vincent and the Doctor" (und zwar verlässlich jedes Mal) und beim ersten Mal Schauen von "The Doctor, the Widow and the Wardrobe". Das war wohl die glühweinselige Weihnachtsstimmung.

  • Worst of... Fandom

    Fenchurch - - Allgemeines

    Beitrag

    Brr. Die Katzen, Ponies und Kaninchen sind gruselig. Aber die Stinktiere finde ich eigentlich ganz witzig. Richtig gut sind aber nur die Eulen (hab jetzt keine Lust, das Bild rauszusuchen, einfach mal "Doctor Hoo" googeln).

  • The World's End

    Fenchurch - - Filme und andere Serien

    Beitrag

    Na toll. Die Filmankündigung, die noch vor Monaten für den 12. September auf der Homepage des Kinos zu sehen war, ist jetzt im Archiv verschwunden. Weitere Recherchen im Internet deuten darauf hin, dass der Film in der Schweiz einfach überhaupt nicht laufen wird. Jetzt darf ich brav darauf warten, dass die DVD erscheint. Ich könnte reihern.

  • Jetzt, wo ich schon viel mehr Folgen gesehen habe, kann ich die Liste nochmal revidieren bzw. ergänzen: doc1.png - Ich mag den "Time Meddler" immer noch, aber noch lieber mag ich inzwischen "The Dalek Invasion of Earth". doc2.png - Es bleibt bei "The Mind Robber". doc3.png - "The Green Death" wurde von "The Daemons" vom Thron gestossen. doc4.png - immer noch "City of Death". doc5.png - immer noch "Caves of Androzani", aber tatsächlich steht "Arc of Infinity" ziemlich dicht dahinter. doc62.png - …

  • BiFi 021 - Dust Breeding

    Fenchurch - - Gesprochenes

    Beitrag

    Zitat von Balko: „Der Plan des Masters ist aber mal wieder typisch nur bis zu einem gewissen Punkt durchdacht. Sein Plan das Gemälde zu befreien war ja perfekt, auch die Idee die Entity zu schwächen war irgendwo plausibel, aber dachte er wirklich, er könnte dieses Kraft alleine bändigen? “ Gerade das fand ich total in character. Der Master hat sich schon zu seinen Delgado-Zeiten oft total überschätzt. Er meinte ja auch, er würde alleine mit Azaal und Kronos fertig. Dämlich bleibt sein Plan natür…

  • Whocast #253 - Planet of Feier

    Fenchurch - - Whocast

    Beitrag

    Ich bin zwar noch nicht ganz durch, aber was ich gehört habe, hat mir gut gefallen. Allerdings muss ich mich selbst kasteien: ich habe den Whocast-Geburtstag vergessen! Ich hoffe, es zählt noch, wenn ich Euch hier beglückwünsche: alles, alles Gute zum siebten Geburtstag! Und auf mindestens 13 weitere Jahre Whocast! Wahnsinn, zu was für einer Institution Ihr mittlerweile geworden seid. Wäre schön, wenn das noch lange so bleibt. Feenfleisch möchte ich gerne im Whocast hören. Vor allem zu "Paradise…

  • Worst of... Fandom

    Fenchurch - - Allgemeines

    Beitrag

    Woah. Das ist ja wirklich gruselig. Da wird einem doch plötzlich bewusst, was man am deutschen Fandom hat. Da gibt's zwar auch komische Leute (wer jetzt schreit "stimmt doch gar nicht", möge einmal das Thema zu "End of Time" lesen oder über den Forums-Tellerrand hinaus in die Tiefe beispielsweise von Facebook und StudiVZ schauen), aber solche kompletten Irren sind mir glücklicherweise noch nie begegnet.

  • Ich bin sehr zufrieden mit der Wahl. Besonders erfreut mich, dass es endlich mal ein etwas älterer Schauspieler geworden ist. Nicht, dass ich mit Matt Smith' Alter ein Problem gehabt hätte, aber ich find's einfach mal eine nette Abwechslung. Und ich hoffe tatsächlich auf einen neuen Bond-Doctor. Würde zu Capaldi passen. Interessant finde ich, dass so viele Leute ein Problem damit zu haben scheinen, dass Capaldi schon zwei Rollen im Who-Universum hatte. Mir ist das tatsächlich völlig schnuppe... …

  • Worst of... Fandom

    Fenchurch - - Allgemeines

    Beitrag

    Dass es solche Irren geben würde, die sich total über Capaldi aufregen würden, war mir schon klar. Aber ich find's doch etwas schockierend, dass über einen 55-Jährigen geredet wird, als würde er schon am Stock gehen und bald sterben. Sch*** Jugendwahn. Schön wäre es ja, wenn diese Leute jetzt wirklich aufhören würden, Doctor Who zu schauen.

  • Ein weiblicher Doctor: ja oder nein?

    Fenchurch - - Allgemeines

    Beitrag

    Oder auch: Ufff!

  • Ha, dank Solus brauche ich den richtigen Kommentar tatsächlich nur noch zitieren:Zitat von Solus: „7. Oh schön, den hab ich damals in Torchwood sehr gemocht... “ Ich bin echt sehr zufrieden. Meine grundsätzlichen Anforderungen waren ja nicht so wahnsinnig hoch: ein männlicher Brite. Solange das erfüllt ist, kann ich mit Vielem leben. Dass er etwas älter ist, finde ich gut. Was ich bisher von ihm gesehen habe - nicht viel - fand ich OK bis gut. Alles andere lasse ich auf mich zukommen.

  • What the hell?! Da lassen sie einen monatelang warten, und dann kommt so ein nichts sagender Teaser? Skandal! (Trotzdem danke für's posten, ich hätte ihn vor lauter Neugier natürlich auch sehen wollen, wenn ich gewusst hätte, wie langweilig er ist). Und ich bin d'accord mit dir: der Bart muss ab!