Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 38.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Mario: „(Anmerkung: Bin zwar kein Anime-Fan, aber ich habe inzwischen doch Interesse, diese Serie mir mal anzusehen) “ Kann die Serie auf jeden Fall nur empfehlen. Gibt nur sehr wenige Anime, die mich wirklich abgeholt haben. Aber neben One Piece steht Neon Genesis Evangelion da auf jeden Fall auf meiner Spitze.

  • Wenigstens hat es meine Lieblingssitcom King of Queens in die Liste geschafft!

  • Aber so funktioniert doch häufig Storywriting über mehrere Staffeln. Bei Serien, welche so aufgebaut sind wie DW, wird inhaltlich sowas selten über eine Staffel hinweg geplant.

  • Nach 3/4tel des Specials war ich erstmal enttäuscht, da ich gemerkt habe dass es gegen Ende zugeht und leider nur sehr wenig bis gar nichts an Story dahin geschehen ist. Dieses ganze "Glasmenschen speichern die Erinnerungen aller Toten"-Konzept gefiel mir ganz gut, aber es wurde ja keine wirkliche Geschichte daraus gebildet. Die Schlüsselszenen gegen Ende gefielen mir aber alle ganz gut. Nardole nochmal zu sehen erfreute mich sehr und tatsächlich auch nochmal Clara gezeigt zu bekommen, fand ich …

  • Zitat von Pascal: „Hmm, ich meine ich habe mal die erste Folge gesehen und mir war das zu...kindisch? “ Die ganze erste Staffel ist noch sehr kindisch gehalten, aber die Serie steigert sich von Staffel zu Staffel in allen Elementen und wird von Staffel zu Staffel auch immer erwachsener.

  • Uff, das Kostüm gefällt mir leider absolut nicht. Ich muss dabei irgendwie an die Garderobe eines 8-Jährigen denken.

  • Sehr schwieriges Thema, sollte das wirklich so stimmen. Vorallem wenn man die aktuellen Umstände anschaut, kann es meiner Meinung nur in einem Extrem enden. Entweder wird es die schlechteste New Who-Staffel, was bei der aktuellen BBC-Politik, einem Jodie-Doctor und einem umstritten Showrunner einfach denkbar ist. Oder es endet im umgekehrten Fall und es passt alles auf wundervolle Weise zusammen und es ensteht tatsächlich ein anspruchsvolles Staffelkonzept, dass ein durchgängiges hohes Niveau ha…

  • Der 13. Doctor ist...

    Chesra - - Allgemeines

    Beitrag

    Gibt es aber wirklich irgendjemanden, der Capaldi aus Staffel 9 & 10 mehr mag als den aus 8? Sein neuer Charakter ist weitaus austauschbarer und näher am "Standard-Doctor" und fällt für mich dafür schon weit hinter sein erstes Auftreten.

  • Hier ist es bei mir tatsächlich der Tatort Reiniger. The Flash gefällt mir leider überhaupt nicht und mit Torchwood führe ich eine On/Off-Beziehung. Legion kenne ich gar nicht, sodass für mich nur der Tatortreiniger übrig bleibt.

  • Ich bin erst sehr spät auf Doctor Who aufmerksam geworden. Ich habe vor drei Jahren eine Talkrunde zu der Serie auf dem Internetsender RocketbeansTV gesehen und fügte sie an dem Tag zu der Liste aller Serien und Filme, die ich irgendwann mal gucken will, hinzu. Jedoch ist diese Liste bei mir wirklich sehr lange und ich hätte Doctor Who wahrscheinlich bis heute nicht gesehen, wenn ich nicht in einem Hotel zufällig über die Episoden Let's Kill Hitler & The Beast Below (Warum auch immer die Episode…

  • Wenn dir "Die Legende von Aang" gefallen hat, solltest du Korra auf jeden Fall nachholen! Kommt zwar meiner Meinung nach nicht ganz an das Gesamtniveau vom Vorgänger ran, erweitert aber die Welt und erklärt einiges was vorher noch unerklärt geblieben ist.

  • Für mich sehr schwer, da auf der einen Seite ein Anime steht, der mich schon seit meiner Kindheit begleitet und begeistert und auf der anderen Seite eine der technisch besten Serien, die es überhaupt gibt. Am Ende geht mein Voting aber doch an One Piece, da Utopia trotz seiner überragenden Qualität leider in der Mitte abgebrochen wurde.

  • Tut echt weh, nicht für King of Queens wählen zu können, aber Utopia und One Piece haben meine Stimmen wahrscheinlich eher nötig.

  • Der 13. Doctor ist...

    Chesra - - Allgemeines

    Beitrag

    Bin mir eigentlich fast sicher, dass sie das so oder so ähnlich umsetzen werden. Auf jeden Fall bin ich tatsächlich sehr gespannt darauf, wie der Doctor realisiert, dass er plötzlich einen weiblichen Körper besitzt.

  • Der 13. Doctor ist...

    Chesra - - Allgemeines

    Beitrag

    Bin mir auch echt nicht sicher, was ich davon halten soll. Hätte nach den letzten Aussagen tatsächlich doch nicht eine Frau erwartet. Mit Jodie Whittaker als 13. Doctor lässt sich aber zumindest leben. Hätte vom ersten Eindruck her auch deutlich schlechter ausfallen können.

  • Ich fand den Abschluss des finalen Zweiteilers definitiv gelungen. Nardole, Bill, Master & Missy sowie der (12.) Doctor haben alle inhaltlich überzeugt und einen verdienten Abschluss bekommen. Hätte tatsächlich nicht erwartet, dass Moffat doch nochmal solche Glanzleistungen vollführen kann. Bin absolut und nicht zuletzt von David Bradleys Auftreten davon überzeugt, dass das Weihnachtsspecial ebenfalls eine sehr gute Episode wird.

  • Das ist die beste Episode seit mindestens 2 Staffeln. Hätte BBC John Simm und Mondas nicht vorweggenommen, wäre der positive Impact noch weitaus stärker gewesen. Aber nichtsdestotrotz fand ich diese Episode tatsächlich überragend. Ich war durchgehend auf Hochspannung getrimmt, habe jede Szene genossen und mich nicht ein einziges Mal als Zuschauer verarscht gefühlt wie es in der Staffel sehr häufig der Fall war. Hatte befürchtet, dass das Staffelfinale ebenso hingerotzt wird wie der Rest der Staf…

  • Ich hatte tatsächlich auch Primeval-Flashbacks. Aber abseits davon fand ich die Episode echt gut. Gehört zu meinen Highlights dieser Staffel. Die Episode hatte ihre Momente, war solide erzählt und hatte tatsächlich ein bisschen was des guten Capaldi-Feelings. Ich frage mich ja immer noch, ob die ganze Missy-Geschichte am Ende tatsächlich noch eine überraschende Wendung nimmt oder ob Moffat die Geschichte tatsächlich so enden lässt, wie die meisten es jetzt erwarten.

  • Zitat von Thorsten Emma Junkie: „Mein Geigerzähler schlägt gerade aus. “ Ach, ich wollte auch mal. Außerdem hoffe ich tatsächlich noch verzweifelt, dass irgendein großer Twist die ganze Geschichte um die Mönche und Missy herum erklärt und zu einem Sinn führt. Auch wenn das mittlerweile echt nur noch Wunschdenken ist.

  • Eventuell, und das ist jetzt reine Spekulation, sind die Mönche sogar aus dem Grund auf die Erde gekommen, um Missy zu finden. Damit würden gleich mehrere Plottholes gefüllt werden. Warum genau sie Missy suchen, könnte ja verschiedene Gründe haben. Entweder wollen sie Rache, weil Missy ihnen irgendwas angetan haben oder sie wollen sie als Verbündete weil sie ähnliche Ziele haben könnte. Das würde auch erklären warum Missy mehr oder weniger freiwillig in dem Vault sitzt - Dort erreicht sie die Ma…