Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Behind the Scenes von Cold War: youtube.com/watch?v=cweHoRqlAo4

  • Zitat von TheLastTimeLord: „Was mich nur stört, dass jetzt durch eine Folge viele Gatiss als Showrunner gut fänden.“ Ich glaube da überinterpretierst du ein wenig. Soweit ich die Aussagen verstanden habe, sehen viele ihn auf dem entsprechnden Weg, dass die Vorstellung ihn einestages in dieser Position zu haben nicht mehr ganz so erschreckend ist, wie sie noch vor dieser Folge war.

  • Zitat von Donna: „Irgendwas fehlt mir an allen bisherigen aktuellen Folgen - aber ich kann das gar nicht benennen, nicht greifen. Irgendwie, als fehle das Salz an einer ansonsten guten Suppe.“ Ja, geht mir genauso - ich kriegs auch nicht so richtig zu fassen. Habe auch noch nicht abgestimmt, weil ich mir die Folge vorher noch mal ansehen will... aber so richtig hatte ich dazu noch nicht die Motivation. Immerhin hat mir Clara in dieser Folge besser gefallen als in den beiden vorherigen.

  • Tja... Gefallen hat mir, dass mit den Ice Warriors wieder ein Stück classic Who zurückgekehrt ist - aber warum zum Henker musste er aus seinem Panzer raus? Es ist ja nicht so, dass sich dadurch bessere Effekte erzielen ließen... die Klauen waren zwar schon leicht gruselig anzusehen, kickten aber auch sofort den Gedanken ein 'warte mal... wie sollen denn die da reinpassen... da stimmt doch was nicht'. Außerdem gefiel mir seine Stimme nicht so gut wie das heisere Zischen der alten Warriors. Das Se…

  • Zitat: „Nicht wirklich gefallen hat mir das HADS [...] Ich erinnere mich jetzt nicht ob er etwas dahingehend erwähnte, dass er dieses System gerade jüngst wieder zum laufen gekriegt hat, denn es gab weiß Gott schon brenzligere Situationen, in der nichts dergleichen passierte. “ Was beim ersten Gucken unterging, hat sich nun für mich geklärt - er hat das System also erst kürzlich wieder angeschaltet.

  • Die Übersetzung funktioniert über eine psychische Verbindung der TARDIS mit den Mitreisenden. Da die TARDIS ja häufiger mal nicht direkt dort ist, wo sich der Doctor und die Companions aufhalten, funktioniert das auch ohne 'Direktkontakt'.