Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 302.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Greatest Show in the Galaxy ist wieder so eine herrlich skurille Folge, in der sich, wie schon bei The Happiness Patrol und Paradise Towers, sehr viel auf der Meta-Ebene abspielt. Und gerade das macht sie so gut. Die Story an sich ist unterhaltsam, aber leider ein bisschen gestreckt. Hier hätten vielleicht auch drei Teile gereicht. Auch von den Zirkusvorführungen mit dem rappenden Showmaster gibt es vielleicht ein paar zu viele, trotzdem waren sie aber immer unterhaltsam. Und auch die anderen Mi…

  • Classic Doctor Who auf Twitch

    Mythril - - Allgemeines

    Beitrag

    Was mich viel mehr wundert, ist, dass Ghostlight fehlt. Zu komplex für die Twitch-Zuschauer, oder wie?

  • Nach dem Rewatch kann ich der Folge schon irgendwie viel mehr abgewinnen und war beim ersten Mal schauen wohl zu sehr von den Trash-Elementen geblendet, dass ich die tolle Handlung nicht genossen habe. Als ich dann aber wirklich mal darauf geachtet habe, was für eine Geschichte da denn unter der Oberfäche passiert, hatte ich sehr viel Spaß. Auch der Doktor ist hier wieder großartig. 8/10 PS: Dann mach ich mal man an einen Rewatch von Paradise Towers. Edit: Hier bin ich wieder, nochmal 5 Monate s…

  • Erster Teaser

    Mythril - - Staffel 11 (SPOILER)

    Beitrag

    So wie ich das mitbekommen habe, werden ja nicht alle 3 Begleiter gleich in der ersten Folge eingeführt, oder? Zitat von Dr. Luk.: „Die TARDIS stürzt in der Gegenwart ab (Twice Upon A Time), jedoch reist sie durch die Zeit (warum auch immer) zurück, deshalb der Wald (13th Doctor Announcement)... könnte da etwas zusammenhängen? “ Ich denke, dass Announcement-Video wurde nur schnell zusammengeschustert, weil man da halt was brauchte. Glaube nicht, dass man darauf nochmal zurück kommt, zumal der Do…

  • Erster Teaser

    Mythril - - Staffel 11 (SPOILER)

    Beitrag

    Joa, sehr nichtssagend aber der neue Look sieht gut aus. Und Graham ist mir jetzt schon sympathisch. Mittlerweile bin ich ja davon überzeugt, dass "The Universe is calling" Chibnall's "Silence will fall" ist. Im Trailer wurde ja schon angeteast, dass die Zeit zurückgedreht wird oder so etwas.

  • Was für ein dahingerotzter Haufen Müll. Die Grundidee ist eigentlich gar nicht so schlecht, aber da hört es bei mir dann auch schon wieder auf. Der ganze Plot ist nämlich einfach nur dumm: Warum arbeitet LINDA überhaupt für Mr Kennedy? Warum sind die Charaktere alle zu dumm, um zu bemerken, dass die Leute verschwinden? Und überhaupt, warum will Mr Kennedy denn den Doktor? Er könnte doch einfach 30 normale Leute in viel kürzerer Zeit absorbieren. Und warum setzt er diesen inkompetenten Haufen dar…

  • Ich mag "The Lazarus Experiment" eigentlich ganz gerne. Klar, sie ist nichts besonderes aber eine nette kleine Folge, die auch vorallem dazu da ist, Martha's Familie zu etablieren und auf das Staffelfinale vorzubereiten. Mark Gattis spielt toll und auch seinen Charakter mit der ganzen Idee dahinter finde ich gut. Gerade gegen Ende gibt es ein paar schöne Dialoge zwischen dem Doktor und Lazarus. In der zweiten Hälfte der Folge geht es dann eher um das Monster und wie man es besiegen kann. Naja, d…

  • 3x07 - 42 (42)

    Mythril - - Staffel 3 - Die Episoden

    Beitrag

    42 ist im Grunde genommen wie der Satan Pit Zweiteiler in der 2. Staffel, nur schlechter. Auch hier ist ein Raumschiff in unmittelbarer Gefahr und ein Wesen, dass die Crewmitglieder kontrolliert, beginnt alle umzubringen. Aber das Problem der Folge ist einfach, dass die Handlung viel zu viele Probleme hat, anstatt sich auf eines zu konzentrieren. 1. Das Schiff steuert auf die Sonne zu 2. Ein Crewmitglied ist besessen und fängt an, die anderen umzubringen 3. Martha steuert in einer Rettungskapsel…

  • Das größte Problem von Silver Nemesis ist vermutlich einfach, dass sie versucht ein zweites Remembrance of the Daleks zu werden und das halt einfach nicht schafft. Die Grundgeschichte ist aber (obwohl sie doch sehr von Remembrance abgekupfert ist) eigentlich ganz gut. Dieses Mal haben wir halt 3 Fraktionen, die die Nemesis wollen.: Da haben wir einmal die nervige Lady Peinforte, die unglaubwürdiger und pathetischer nicht hätte sein können und eigentlich auch der größte Schwachpunkt an der Folge …

  • Zitat von Der tanzende Arzt: „Wenn sie sich weiter nach hinten arbeiten käme als Nächstes die Auferstehung der Daleks. Nicht so ganz abwegig... “ Haben sie doch schon gebracht? Oder verstehe ich dich falsch?

  • Zum Inhalt kann ich mich hier eigentlich Mario komplett anschließen: Zitat von Balko: „Die Idee, die gesamte Handlung, gibt viel sehr viel her, wird hier aber verbraten für eine Technobabblige-Auflösung, bei der ich immer noch nicht verstanden haben, wie es funktionieren soll. The Wire wird also in dieses tragbare Fernsehgerät gebracht, dann auf den Fernsehturm, wodurch der Sender zum Empfänger wird, warum auch immer, saugt die elektrische Energie der Gehirne aus den Menschen, wobei nie erklärt …

  • Klar, natürlich sollte sowas nicht die Serie entwerten aber ein bisschen runterziehen tut es sie für mich schon, weshalb ich auch über den 2. Platz überrascht war. Und schließlich macht die 4. Staffel nun mal 1/4 der gesamten Serie aus. Bei Doctor Who gibt es nun mal sicher mehr schlechte Folgen als bei Sherlock, allerdings haben diese halt im Gesamtpaket nicht so einen großen Einfluss bzw machen nicht so einen großen Anteil der Serie aus.

  • Mal überlegen... Lost Dexter Breaking Bad Better Call Saul Sons of Anarchy The Leftovers Game of Thrones Legion Dark Daredevil Jessica Jones Westworld Doctor Who Eine Reihe betrüblicher Ereignisse Monty Python's Flying Circus BoJack Horseman Rick and Morty Sarah Jane Adventures

  • Also wie Sherlock es nach der bekackten 4. Staffel noch auf dem zweiten Platz geschafft hat, ist mir ein Rätsel. Dem Rest kann ich mich anschließen.

  • Aua. Mein Kopf muss sich erstmal von der Cliffhanger-Auflösung erholen. Der Kristall, den der Doktor einmal angehaucht hat, kann jetzt Cybermen töten. Warum? Weil. Außerdem muss er sich 4 Stunden lang aufladen, um wieder Cybermen zu töten, weil die Handlung sonst in 3 Minuten vorbei wäre. Außerdem wird noch behauptet, dass der Sonic Screwdriver einfach Cybermen wegschicken kann und da macht man sich dann nicht mal mehr die Mühe zu sagen: "Ja, der Doktor kann das nur einmal alle 4 Stunden, deshal…

  • Nach "Tooth and Claw", "School Reunion" und "Girl in the Fireplace" war ich schon fast dabei meine Meinung zu ändern und Staffel 2 als gute Staffel zu bezeichnen. Aber dann kam The Age of Steel, was einfach nur generisch und langweilig ist. Fangen wir mit den guten Sachen an: Mickey ist in dieser Folge endlich mal ein guter und glaubwürdiger Charakter. Gut, kommen wir zum Negativen. Die Geschichte ist einfach nur generisch und uninspiriert: In einem Paralleluniversum will irgendein reicher Unter…

  • Zitat von Iltu: „So - diesmal wird "unsere" Featurette "Der deutsche Doktor" endlich erscheinen können “ Allein das ist für mich ja eigentlich schon ein Kaufgrund. Aber Planet of Fire als Bonusmaterial nehm ich auch noch gerne mit

  • Nö, werden sie nicht. Damit muss man jetzt klar kommen. Wird ja in den nächsten Jahren nicht anders sein.

  • Remembrance of the Daleks läutet für mich nicht nur den Beginn meiner Lieblingsära, die einen ganz anderen Ton als die vorrangegangenen Staffeln an den Tag legt, ein, sondern ist auch einfach eine grandiose Folge. Zunächst einmal: Eine Pre-Title Sequenz? Hatten wir das je in der alten Serie? Und dazu ist sie auch noch zwar sehr klischeehaft aber gleichzeitig auch sehr gelungen und gibt einem direkt das Gefühl einer Bedrohung. Schön gemacht. Während der Doktor sich schon neugierig umschaut und na…