Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 624.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Whocast #359 – Warming up

    Chöner Pernhard - - Whocast

    Beitrag

    Vielleicht muss das Podcast-Imperium noch in Richtung TKKG expandieren.

  • Zitat von Solus: „Für mich war das eine einzige Talfahrt. Es fing vielversprechend an - nicht inhaltlich, aber ich hatte schon das Gefühl, dass die Macher dahinter etwas Wollen. Nur dann hat sich immer mehr gezeigt, dass die vielleicht ja wollen, aber nicht können. Handwerklich ist der Staffel-Arc auf jeden Fall eine mittlere Katastrophe gewesen. Die Autoren schienen nie so richtig zu wissen, was für eine Geschichte sie eigentlich erzählen wollen. Klingonenkrieg ? Doppelagentenstory ? Parallelun…

  • Zitat von Nikioko: „Zitat von Chöner Pernhard: „Oh, das Cover finde ich ja recht schick, auch wenn es die Doppelrolle Troughtons völlig ignoriert. “ Wieso? Es ist doch auch zu sehen, wie Salamander aus der Tardis fliegt. “ Ja, das schon. Okay, nicht völlig ignoriert, aber es zumindest Buchstäblich in den Hintergrund gestellt.

  • Oh, das Cover finde ich ja recht schick, auch wenn es die Doppelrolle Troughtons völlig ignoriert.

  • Wenn du erlaubst, hasse ich dich lieber für die Wahl des Lieblingscompanions, als für die des Lieblingsdoctors. Der ist nämlich die einzig vernünftige Wahl.

  • SecondDoctor

    Chöner Pernhard - - Uservorstellungen / Userbilder

    Beitrag

    Um eventuell noch residuale Unklarheiten zu beseitigen: Ja, ich meine aussschließlich die Tennant-Staffeln.

  • SecondDoctor

    Chöner Pernhard - - Uservorstellungen / Userbilder

    Beitrag

    Wenn man mal die versuchten Ansätze Richtung Romanze streicht, ist Martha für mich zwar kein toller, aber immerhin ein recht solider Companion und damit schon meilenweit vor den anderen Gestalten aus der Tennant-Ära. Und wenn ich mich für das Anschauen einer Staffel dieser Zeit entscheiden müsste, wäre es wohl (trotz "Last of the Time Lords") immernoch die dritte.

  • Lieblingscompanion

    Chöner Pernhard - - Allgemeines

    Beitrag

    Nur weil der Charakter eine tragende Rolle hatte, die Story der Serie zu starten, macht ihn das ja nicht zu einem guten Charakter.

  • Ich bereue es auch nicht, chronologisch vorgegangen zu sein - Hartnells Doctor kann ich mir auch jederzeit wieder anschauen. Und wenn Ian und Barbara dabei sind, geht mir das Herz auf. "You never forget your first doctor" und so. Die Recons hab ich mittlerweile nicht alle, aber zumindest zum guten Teil nachgeholt. Die kann ich auch jetzt sehr gut anschauen, aber ich glaube, hätte ich das beim ersten Anlauf versucht, hätte mir das das Genick gebrochen. Man weiß sie, denke ich, mehr zu schätzen, w…

  • Ich hab auch mit Hartnell angefangen. Das war etwa 2009. Ich hatte gerade "Logan's Run" geschaut und danach ein bisschen zu Science Fiction der 70er recherchiert. Dabei bin ich irgendwann auf den Doctor gestoßen, dachte mir, dass eine Serie mit so vielen Folgen und geglückter Wiederbelebung ja irgendwas haben muss und ich da mal reinschauen sollte. Die Recons hab ich damals aber erstmal ausgelassen und bei Troughton war ich dann, trotz tollem Doctor, irgendwann doch recht frustriert wegen des vi…

  • Labereckenthread...

    Chöner Pernhard - - Offtopic

    Beitrag

    Ich wurde ja damals auch mit Realität konfrontiert und muss sagen, sie gefällt mir nicht besonders. Und ich habe nicht mal Abitur!

  • Nichtsdestotrotz würde ich eine Teilnahme an dieser Show jetzt nicht gerade als Indiz dafür werten, dass jemand gerade sehr gefragt und vollbeschäftigt mit lukrativen Projekten ist.

  • Labereckenthread...

    Chöner Pernhard - - Offtopic

    Beitrag

    Also ich denke, mir hat mein Zivildienst für meine soziale Kompetenz und meinen Blick auf die Welt sehr viel gebracht und ich hätte wahrscheinlich keinen freiwilligen Dienst gemacht. Ich würde es daher schon gut finden, wenn jeder mal für ein paar Monate in so etwas reinschnuppern müsste, auch wenn man sich zunächst nicht vorstellen kann, dass einem das was bringt. Ich denke nämlich, das tut es.

  • Zitat von little_holly: „Nimmt der soviel mehr als McGann? McCoy scheint doch ständig auf irgendwelchen Cons rumzutingeln, da kann er doch auch mal nach Kassel kommen, wenn man liebt fragt. “ Naja, ich würde mal meinen, gerade weil er ständig auf Cons gerufen wird, dürfte er teuerer als McGann sein. Nachfrage bestimmt den Preis, und so.

  • Ach, Gottchen, wieder so eine großmäulige Ankündigung, bei der ich mir sicher bin, dass, wenn ich mich auch nur eine Sekunde darauf einlasse, ich nachher enttäuscht dastehe. Außerdem nervt mich dieses Spoilerphobie-Gelaber. Wenn sie was substanzielles anzukündigen haben, sollen sie's machen, wenn nicht, sollen sie sich das Gefasel sparen.

  • Whometer

    Chöner Pernhard - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Kaptain Knotter: „Ist in dem speziellen Fall natürlich schade, aber wahrscheinlich wirklich sinnvoll. “ Die Alternative wäre, jedem Doctor einen Balken in einer eigenen Zeile zu geben, damit sich die Balken nicht überlappen - sprich, wir hätten 11 zusätzliche Balken im Whometer. Ich glaube nicht, dass das jemand möchte.

  • Whometer

    Chöner Pernhard - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Kaptain Knotter: „Ich würde jetzt auch nicht wirklich ganz so extrem mit dem Minutenzählen anfangen. Das ginge wohl ein wenig zu weit. Was macht man denn dann z.B. mit Episoden, in denen der Doctor-Darsteller nicht auftratt, weil er eine Woche Urlaub hatte? (Passierte zu Hartnell- und Throughton-Zeiten ja hin und wieder mal.) Da würde man sich ja einen Wolf erbsenzählen! Ein guter Mittelweg wäre wohl der Beste. “ Das wäre auch wirklich übertrieben und ein Mehraufwand, der vom Nutzen ni…

  • Also das Spiegel-Ding war nun wirklich so deutlich und offensichtlich, das kann man gar nicht übersehen haben, wenn man die Folge auch nur mit halbherzigem Interesse geschaut hat. Das war nun wirklich kein winziges Detail am Rande, auf das man extra achten musste.

  • Whometer

    Chöner Pernhard - - Multimedia

    Beitrag

    Die Grafik kenne ich auch, aber die habe ich nicht als Quelle genutzt. Ich weiß auch nicht so ganz, woher die ihre Daten haben, so wirklich erschließt sich mir das nicht. Haben die wirklich für jede einzelne Folge nachgeprüft, wie lange der Doctor im Bild ist? Irgendwie bezweifle ich das. Ich habe meine Minutenangaben aus der englischen Wikipedia und/oder Tardis Data Core. Beim Film habe ich mich für die längere US-Fassung entschieden, wobei das aber sowieso keinen großen Unterschied für die Dar…

  • Whometer

    Chöner Pernhard - - Multimedia

    Beitrag

    Zitat von Nikioko: „In dem Zusammenhang kommen mir die Balken von Tennant und Smith unglaublich groß vor - kommt das durch die ganzen Specials? Denn wenn man 13 Folgen mit doppelter Laufzeit zugrunde legt, dürfte es im Vergleichzu den etwa 40 Folgen pro Staffel bei Hartnell und Troughton nur etwa 2/3 davon sein, wenn man jeweils drei Staffeln veranschlagt. Die Balken sehen aber fast genauso lang aus. “ Ich habe mal ein kleines Skript gebastelt, dass die summierten Längen der Stories pro Doktor a…