Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 102.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Mythril: „allerdings haben diese halt im Gesamtpaket nicht so einen großen Einfluss bzw machen nicht so einen großen Anteil der Serie aus. “ Genau das meine ich ja, dadurch, dass Sherlock insgesamt einen etwas sparsamere Produktions-Ergebnisse hat, werden die schlechten Folgen viel schwerer gewertet. Wenn man bedenkt, dass Doctor Who 9 Monate Drehzeit pro Staffel aufwendet und Sherlock mit Martin Freeman und Benedict Cucumbercrumblebatchen zwei mehr als beschäftigte Lead-Schauspieler h…

  • Ich finde die vierte Staffel Sherlock darf nicht die ganze Serie entwerten. Immerhin gab es drei solide Vorgänger, und gerade deren ersten Folgen suchen vergeblich Konkurrenz, finde ich. Sowas darf ruhig gewürdigt werden, mir fällt keine Serie ein, die in Stil, Machart und Storytelling so solide neue Wege geht, ohne abzuschrecken. Bei LOST wird meistens ja auch nur vom "enttäuschenden Finale" geredet, wo ich mir denke, dass ich trotzdem alle paar Jahre liebend gerne Staffel 1-3 (manchmal auch 5)…

  • Da ich noch keinen Marvel-Sammelthread oder ein Infinity War Thema gefunden habe, eröffne ich die Diskussion einfach mal. Marvels Infinity War ist der inzwischen 19. Film des MCU's und bezieht insofern eine gesonderte Position gegenüber seinen Vorgängern, als dass er mehr oder weniger die Rolle eines "Finales" bezieht. Die umfassende Story der letzten Teile arbeitete auf das Zusammenbringen der Infinity Stones hin und somit auch auf das Zusammenbringen (beinahe) aller Helden, die bisher Protagon…

  • Der 13. Doctor ist...

    Mrs Bluesky - - Allgemeines

    Beitrag

    Ich gebe hier jetzt doch nochmal meinen Senf dazu, dazu muss wie immer gesagt sein, es ist mein persönlicher Ansatz das Casting zu rechtfertigen - ich stimme Mario zu, dass es bei dieser Entscheidung vermutlich vor allem um PR Gründe ging und das will ich absolut nicht verteidigen; dennoch finde ich auch, dass es inhaltlich einige Ansätze gibt, wo ich bei einem weiblichen Doctor Potential sehe. Ich würde den Bruch Mann/Frau in diesem Beispiel mal mit Jung/Alt vergleichen, den es ja auch an einem…

  • Ich glaube LOST wird dennoch so eine Serie sein, die sich über die Jahrzehnte hält (tut sie ja jetzt schon). Es gibt wirklich viele Leute, die sie gesehen haben, und vielleicht geht es manchmal dann auch um das möglichst breite Publikum um in den Köpfen der Leute zu bleiben - das hat LOST auf jeden Fall geschafft, und ich habe immer noch alle DVDs im Schrank stehen. Die werden regelmäßig wieder angesehen, obwohl ich um die Tiefphasen der Serie und das Ende weiß, einfach, weil das Gefühl immer no…

  • Gibt es dazu nicht sogar eine eigene Bezeichnung? Ich meine wenn man Fisch aber kein Fleisch ist ist man "Pescetarier" - was der Hintergrund ist, weiß ich aber auch nicht. Ich wüsste aber auch wirklich nicht wie man dieses Thema auf den Doctor stülpen sollte. Da ist man ja fast beim moralischen Product Placement

  • Der 13. Doctor ist...

    Mrs Bluesky - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von chrisaso780: „Ich hoffe das man auch das Thema auslässt was Mann in einen Frauen Körper alles nicht kann. “ Zitat von sebbl: „Was wäre das denn außer nicht im stehen pinkeln können? “ ...zum Beispiel funktionsfähig große Hosentaschen besitzen Ich bin wirklich gespannt wo sie den Sonic Screwdriver hinpacken wird - ich fände es ganz amüsant einen Running Gag zu haben in dem sie sich regelmäßig über die völlig unpraktischen Taschen-Designs beschwert (Ja, ob man es glaubt oder nicht, es ex…

  • Der 13. Doctor ist...

    Mrs Bluesky - - Allgemeines

    Beitrag

    Neuen Wind wird es jetzt wohl auf jeden Fall geben, in der neuen Staffel - ich bin gespannt wie das Konzept des neuen Hauptcharakters mit dem Plan zusammen passt, vom gewohnten Episoden-Konzept fortzugehen und stattdessen eine zusammenhängende Story anzustreben. Das zusammen könnte wirklich einen ziemlichen Umschwung bedeuten, der meiner Meinung gar nicht so schlecht wäre, andererseits aber natürlich auch völlig in die Hose gehen könnte. Ich bewerte den Wechsel des Geschlechts erstmal gar nicht,…

  • Achso, Entschuldigung, ich dachte Peter Jackson würde eventuell auch das Drehbuch übernehmen. Eine Zusammenarbeit wäre natürlich möglich und wirklich ein würdiger Abschluss.

  • @André McFly Würde das nicht heißen, dass Moffat seine letzte Doctor Who Folge ever und damit auch den Abschied von Capaldi in "fremde" Hände geben würde (Sprechen wir von dem selben Weihnachtsspecial?) ? Ich fände es genial wenn Peter Jackson eine Folge übernimmt (Spekulationen und Gespräche darum herum liest man ja auch immer wieder), aber ich glaube nicht, dass Moffat sich seinen eigenen Abschied nehmen lassen wird.

  • Labereckenthread...

    Mrs Bluesky - - Offtopic

    Beitrag

    Zitat von Cutec: „Neu ist immer besser! “ Rief Facebook und warf eine Tüte Snapchat in den WhatsApp-Kessel.

  • Zitat von Sven Zuvivene: „Dafür konnten sie bestimmt die selben Kostüme verwenden, die auch für die neue BBC-Serie Taboo verwendet wurden. “ Zufälle gibts (Welcome to the BBC, we have 9 actors, 2 scripts and one shirt/umbrella :D)

  • Zitat von Salyavin: „Nicht dass ich es mir wünsche aber in Trauer würde ich sicherlich auch nicht versinken. “ Aber auch nur so lange, bis man sich den Vize-Präsidenten anschaut, der dann nachrücken würde...

  • Ich finds unglaublich, wie die Episode im Internet (überwiegend auf Tumblr) herunter gemacht wird. Wenn ich es bis jetzt noch nicht wirklich wahrhaben wollte, bin ich mir inzwischen ziemlich sicher, dass ein ganzer Haufen Menschen (die eigentlich immer eine Minderheit waren), in "Sherlock" inzwischen viel mehr als eine einfache TV-Show sehen. Das mehr als dreijährige Warten, Überinterpretieren von Folgen und seitenlange Berichte darüber, warum John & Sherlock doch ein Paar werden könnten in dies…

  • BBC One hat gerade eine ganz nette Aktion veranstaltet. Unter dem Hashtag "SherlockLive" hat Sherlock über den offiziellen Twitter Account Tweets abgesetzt und der Community einen Fall vorgesetzt, kann man noch nachlesen, wenn auch rückwärts. Hat Spaß gemacht, das Ganze zu verfolgen. twitter.com/BBCOne

  • Ich bin auch positiv überrascht von der Folge. Sie ist definitiv stärker als die erste und bewegt sich bei mir (ca. 10 Minuten nach dem Gucken) bei ungefähr 8 Punkten. Ich fand die emotionalen Momente dieses Mal viel überzeugender und nicht halb so erzwungen wie in der letzten Folge. Direkt nach Marys Tod war ich noch viel zu genervt von der Art und Weise wie sie gestorben ist, um mitzuleiden, dieses Mal musste ich schon schlucken, als Watson kurz vor Ende der Folge seinen Einbruch hatte. Sehr v…

  • Ich hab die Folge jetzt auch endlich gesehen, vor ein paar Tagen und ich bin ähnlich zwiegespalten wie viele hier. Zitat von Solus: „Das sind keine Geschichten mehr, die da erzählen werden, sondern emotionale Feuerreifen, die mir da von Moffat und Gatiss als Zuschauer zum durchspringen vorgehalten werden “ Das fasst mein Problem mit der Episode eigentlich ziemlich gut zusammen. Ich vermisse die ersten Staffeln, in denen eine Folge für einen Fall stand (abgesehen von 3.2 aber die fand ich trotzde…

  • Inwiefern anbiedernd? Das musst du mir erklären