Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Warum denn nicht? Die Hexen hatten dem Doktor doch auch die Wahl gelassen: alt oder jung, Krieger oder Gelehrter, Mann oder Frau. Warum sollte also nicht auch jemand anderes diese Wahl haben? Und wenn ich das richtig sehe, ist das Gebäude, aus dem sie zuletzt kamen, in Wirklichkeit eine TARDIS. Und es würde mich nicht überraschen, wenn das die TARDIS ist, die sich jemand in "The Lodger" gebaut hat.

  • Zitat von André McFly: „...ganz vorallem, dass es jetzt eine master-doctor-knutschszene gibt...das... es fühlt sich wie ein schlag ins gesicht an.... ich hoffe das wird noch relativiert oder sonst wie... aber wenn es so bleibt, wie hier gezeigt, dann ist das, der beschissenste plot den moffat je hatte... damit hat er den falschen leuten, das gegeben, was sie wollten.“ Diese Szene muss man aus anderen Blickwinkel sehen. Da wäre zum einen der britische Humor, der die Szene überhaupt erst möglich g…

  • Zitat von André McFly: „wenn dein kumpel sich zur frau machen lässt und dir dann die zunge in den hals steckt, wie würdest du das finden?“ Erstens ist der Master nicht des Doktors "Kumpel". Zweitens wäre es, wenn ich nichts davon wüsste, und er mich einfach nur reinlegen will, eine gelungene Überraschung. Zitat von Zghuk: „Das hatte wohl nichts mit Demütigung zu tun, das ist die chaotisch-irre Ader des Masters, die da durchscheint.“ Genau meine Meinung: der Master spielt mit dem Doktor, und der …

  • Zitat von Zagreus: „Vielleicht verarscht Moffat uns nur und genießt die Empörung im Fandom bis in der nächsten Folge eine andere Erklärung/Relativierung kommt. “ Vielleicht ist er auch ein ganz gemeiner Hund, und hatte, als er Missy erdachte, noch gar keinen Plan für sich, und hat sich dann in all den Foren und Kommentaren zu der Dame das herausgesucht, mit dem die Fans am wenigsten rechneten und das sie am meisten schocken würde. Zitat: „Wenn es tatsächlich der Master sein soll, bin ich weder m…

  • Zitat von Thorsten Volker Junkie: „das Boyfriend-Gequatsche“ Siehst Du nicht die Ironie darin, wenn der Master, jetzt als Missy, von ihrem "boyfriend" spricht? Dieser Satz strotzt doch nur so von Sarkasmus und Zynismus.

  • Zitat von thunder_burn: „Auch frage ich mich, ob Missy über eine funktionierende TARDIS verfügt. Zumindest hat sie den Doctor ja offensichtlich die ganze Zeit über beobachtet und Menschen aus ihrer jeweiligen Zeit geholt.“ Ich glaube, das Gebäude in London war die Missys TARDIS. Und es würde mich nicht überraschen, wenn das die TARDIS ist, deren Bau der Doktor in "The Lodger" gestört hat.

  • Zitat von Radioactiveman: „We want Who“ Nein, das können nicht die drei Wort sein, schon aus einem sehr einfachen Grund nicht: "Who" ist nicht der Name des Protagonisten dieser Serie. Der heißt "The Doctor". Das Wort "Who" gehört nur zum Titel der Serie. Zitat von André McFly: „Ich glaube, hier im Hintergrund ist Missys TARDIS. Im Ernst, das würde so passen zu Moffat. Wenn Sie schon der Master ist, kriegt sie auch eine "neumodische" Telefonzellen TARDIS, als Kontrast zur alten TARDIS des Doctors…

  • Zitat von time & space: „Ich sehe wirklich nicht, wie man der Serie den Rücken kehren (oder es zumindest androhen) kann, nur weil ein Charakter jetzt ein anderes Geschlecht hat. Hast du bei "Elementary" (Jane Watson) und "Battlestar Galactica" (Starbuck) ähnlich reagiert?“ Kennst Du Warehouse 13 und H. G. Wells? Auch eine nette Idee. wink.png Allerdings muss man zu den von Dir genannten Beispielen sagen, daß diese Geschlechtswandlungen wohl nur der Prüderie der Amerikaner zu verdanken ist. Eine …

  • Zitat von Thorsten Volker Junkie: „@Sonic Screwdriver: Wenn sie Remakes der Bud Spencer und Terence Hill Filme machen würden, wen würden sie wohl zur Frau machen? ;)“ Na, wen wohl: natürlich Blondie! Aber mal wirklich im Ernst: es gab seinerzeit sogar Berichte darüber, daß bei der Verfilmung des Herr der Ringe die Freundschaft der Hobbits, die auch miteinander Rumtollen beinhaltet, den amerikanischen Sittenwächtern zu "problematisch" gewesen ist, und deswegen einige der Rollen durch weibliche Ch…

  • Zitat von hailippe: „Nicht abgenommen (siehe Bild). Hat sie nicht mit Danny telefoniert? Regiefehler?“ Eher die Lösung eines technischen Dilemmas mit einfachsten Mitteln: Charakter soll telefonieren. Es muss ein Smartphone sein, weil die gerade aktuell sind. Der Zuschauer soll sehen, daß das Gerät aktiviert ist. Also muss der Bildschirm leuchten, sonst kommt die Frage, warum sie in ein ausgeschaltetes Gerät spricht. Sperrbildschirm zeigen? Das könnte auffallen. Für jede Aufnahme (jeden Take) ein…