Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Persönlich ärgert mich es ja ein wenig daß "Air Lock" auf die Scheibe eines Re-Releases gepresst werden soll. Das ist zwar cleveres aber unsympathisches weil durchschaubares Marketing um die Verkaufszahlen einer möglicherweise nicht sich nicht gaaaanz so super weggehenden Veröffentlichung zu pushen. Dabei hätte sie thematisch sogar besser zu "Reign of Terror" gepasst, und die DVD kann nun wirklich von mehr Verkaufszahlen profitieren. Und je besser die Verkäufe umso höher stehen die Chancen für m…

  • Ich weiß nur daß die BluRay deftig mehr zu bieten haben muß als nur das HD-Master damit ich mir "Spearhead" allen Ernstes ein drittes Mal anschaffe. Es gibt Momente da stösst selbst bei mir die supernerdige Sammelleidenschaft an ihre Grenzen. "The Underwater Menace Part 2" kommt dann wahrscheinlich auf einem Re-Release von "The Mind Robber" oder "The Dominators" oder so.

  • Gerüchtemässig hört man so hin und wieder daß die im selben Aufwasch mit den "Reign of Terror"-Episoden produziert werden, aber ob das nun auch so stimmt ist eine andere Frage. Genauso ist es möglich daß man diese Geschichten genauso wie damals auf VHS veröffentlicht, und zwar mit den damals produzierten Rekonstruktionen. Dies würde jedoch dem widersprechen was Dan Hall einmal sagte, nämlich daß seit "The Invasion" solche Slideshows nicht mehr zeitgemäss sind der Verbraucher sie auch nicht mehr …

  • Nein, die sollen die jetzt auch bitte zuende rekonstruieren und sie erst veröffentlichen wenn alles fertig ist. Ansonsten kommt erstmal eine S/W-Version heraus und in einzwei Jahren dann der selbe Quark nur in Farbe. (Und ich bekomm' nen Fön. lol)

  • Den Eindruck hatte ich bei dem Reign of Terror-Teaser allerdings auch schon. Aber geschenkt. Hauptsache da kommt überhaupt endlich mal was. Und offiziell bestätigt wurden weitere (re-)animierte Folgen zwar noch nicht... aber auf dem Board von Ian Levine hat eben jener mal etwas dazu anklingen lassen. Als er gefragt wurde ob er die "Reign of Terror"-Folgen schon gesehen hätte ("Ja !!!") und wie er sie finden würde ("GRANDIOS !!!!!") wurde er ebenfalls gefragt was er denkt wie hoch die Wahrscheinl…

  • Hoh? Das klang vor ein paar Monaten (und in diesem gruseligen Interview das er mit DWO geführt hat) aber noch ganz anders...

  • Ich wette ca 3 Meter meines Tom Baker-Schals darauf dass wir vor Ende des Jahres mindestens eine weitere Veröffentlichung mit animierten Rekonstruktionen auf Amazon sehen werden. Vielleicht The Ice Warriors oder The Moonbase... vielleicht sogar auch The Underwater Menace.

  • Ich persönlich glaube nicht an diese ganze Power of the Daleks-Sache die zur Zeit durch die Foren schwirrt...

  • Joah, aber jeder der die Recons gesehen oder die CDs gehört hat weiß das auch.

  • Das finde ich auch, gelinde gesagt, ziemlich erbärmlich. Aber sowas wie das Theta Sigma-Zeugs bei "Reign of Terror" möchte ich auch nicht nochmal sehen...

  • Zitat von Pascal: „Steve Roberts meinte - nachdem sich Fans auf GB Hunderte Seiten darüber aufgeregt haben, dass "Ice Warriors" ohne Animation erscheint und nur eine uralte, unvollständige Recon enthält - dass "Fans will be very happy with this release". Dabei beließ er es. Also doch noch Hoffnung?“ Ich verstehe diese Spezies "Doctor Who PR-Leute" einfach nicht. Angenommen sie wollen die animierten Ice Warriors-Folgen erstmal unter Verschluß halten weil erstmal noch ein bissl "Reign of Terror" v…

  • Jaja, eben! Deswegen meinte ich ja, daß sie "The Ice Warriors" am besten erstmal NICHT ankündigen sollten, erst recht mit der Zusatzaussage daß die DVD keine Animationen enthalten wird. So suggiere ich doch nur unterschwellig daß egal wie gut sich "Reign of Terror" verkaufen wird... da kommen eh auf absehbare Zeit keine weiteren Rekonstruktionen dieser Art nach. Und so einen Eindruck zu vemitteln ist doch ziemlich kontraproduktiv.

  • Naja, Liebe zum Objekt würde ich den animierten Reign of Terror-Folgen nicht unbedingt abstreiten... aber die allein reicht bei so einem Projekt leider nicht aus. Ein bisschen Grundverständnis was Filmemacherei angeht sollte man schon besitzen wenn man sowas stemmen möchte. Und das ist auch nichts was man mit einem niedrigen Budget entschuldigen oder hinwegdiskutieren kann. Schlechte Schnitte sind einfach schlechte Schnitte...

  • Hmm, auch möglich. Möglicherweise auch unwahrscheinlich, aber was ist nicht wahrscheinlich unwahrscheinlich alles was mit den fehlenden Episoden zu tun hat? Wenn Episode 2 und 3 wiedergefunden wurden ist es jedenfalls wirklich super wenn es endlich eine weitere komplette Troughton-Geschichte gäbe. Persönlich wären mir andere Stories bei denen weniger bis gar keine bewegten Bilder erhalten sind... aber hey, hauptsache irgendeine Trougton-Folge mehr im Universum - und darauf kommt's doch an! Aber …

  • Die Sache ist halt nur... es waren nur Ausschnitte zu sehen und nicht die ganze Folge. Wer weiß wie die also im Kontext wirken? Bei der "Reign of Terror"-Preview vor einem Jahr war das ja recht ähnlich. Ganz isoliert machte die kleine Szene einen gar nicht mal so schlechten Eindruck. Aber wenn man alles an einem Stück sieht dann stellt sich schnell Ernüchterung ein. Von daher hoffe ich wirklich dass die aus ihren Fehlern gelernt haben. Und das waren wirklich nicht wenige, geschweige denn welche …

  • Na, mal sehen. An deren Stelle hätte ich mir jedoch einen etwas aufregenderen Clip ausgesucht als nur zwei Leute die miteinander reden. Irgendetwas mit den Ice Warriors zum Beispiel. Das hätte auch mehr Aufschluß über die Qualität der Rekonstruktion gegeben als Close Ups von zwei Köpfen. Aber tjoah, ich habe eh immer etwas zu meckern.

  • Zitat von RGH55: „... und dann schwebt ja noch das unbestätigte Gerücht im Raum, dass etliche vermsste Folgen noch aufgefunden wurden, dies aber erst zum Jubiläum bekannt gemacht würde. Das könnte dazu führen, dass es tatsächlich kaum mehr Animationen geben wird und geplante Projekte vorerst ausgesetzt werden.“ Daran glaube ich mittlerweile schon gar nicht mehr. Ich hoffe zwar immer noch daß zumindest ein Fitzelchen an dieser Geschichte wahr ist (denn ist es ja immer die Hoffnung die zuletzt ste…

  • Diese Gerüchteküche macht mich langsam fertig. Aber wenigstens ist etwas los in diesem bisher relativ ereignislosen Jubiläumsjahr. Wahrscheinlich ist das auch einer der Gründe warum diese Gerüchte solch Bestand haben. An irgendetwas muß man sich ja klammern. Was ich von der Sache halten soll daß es Leute gibt die diese Folgen tatsächlich gesehen haben weiß ich zwar nicht... aber da eben diese Leute bisher immer nur Freunde von Freunden gewesen sind, habe ich da so eine Ahnung. Persönlich erwarte…

  • So neu ist das Polo/Enemy/Web-Gerücht aber auch nicht. Das schwebte separat zu der 90 schon rum und hält sich einfach nur hartnäckiger als das andere, unter anderem wohl auch weil es das wahrscheinlichere ist. Das mit dem Restoration Team kann man zwar schade finden, allerdings existiert es (so wie ich es verstanden habe) in der Form es mal war schon lange nicht mehr. Man muss bedenken dass nur noch eine handvoll DVDs erscheinen bis die Range komplett ist, und die Arbeit an den meisten von ihnen…

  • Ian Levine hat noch nicht mal Kinder. Was an den Funden vom Masterplan ja so erstaunlich ist, ist dass diese Kopien eigentlich gar nicht existieren sollten da die Geschichte nie in andere Länder verkauft worden ist. Vom mehrmals um die Welt gereisten "Marco Polo" ist jedoch kein einziger Filmschnippsel erhalten. Schon komisch wie manchmal das Schicksal spielt... Das letzte Mal als ich in den Missing Episodes-Thread auf GB geschaut habe hatten sie darüber geredet dass die Serie wohl damals in Mex…