Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tja, ich hatte auf einen anderen Charakter als Enthüllung gehofft. Aber, na ja, das Verhalten und die letzten Kurzauftritte von Missy waren schon recht masterlike. Nun würde ich gerne erfahren, wie es ihm seit "End of time" ergangen ist.

  • Was bisher wohl noch niemanden aufgefallen ist: Der Name des Gründers von 3W: Skarosa. Ich trenne das mal Skaro-sa. Die Heimat der Daleks ist im Namen des Gründers enthalten. Witzig fand ich auch wieder die Referenz auf Holz. Als sie die "Aquarien" untersuchen zeigen sie ein Namensschild mit dem Namen "Xylo Jones". "Xylo", griechisch für "Holz". Die Diskussion ob Missy nun Master sein kann/sollte oder nicht halte ich für überflüssig. Ich fand schon John Simms Wahnsinn in seinen beiden Zweiteiler…

  • Ich muss Moffat für die Reaktivierung des Masters irgendwie danken. Was Russel T Davies damals mit dem Master angestellt hat war Imageschaden. In der Classic-Serie (auch noch vor Paul McGanns Ära) war der Master eigentlich ein gebildeter, feinsinniger Bösewicht, der viel von den JamesBond-Bösewichtern hatte. In Paul McGanns Film mit Eric Roberts als Master war er nur noch durchgeknallt. Am Härtesten fand ich jedoch die bescheuerte Idee aus jedem Menschen auf der Erde ein John simm-Double zu mach…

  • Wie kann man sich darüber nur so aufregen? Dass Missy der Master ist, mag unschön sein, aber nach den Andeutungen in den vergangenen episoden und der Frage, ob es schon ein bekannter Charakter sein müsste war Masterchen die einzig logische Erklärung. Im Nachhinein kann man das immer sagen, aber es war bisher nie zu erkennen, ob Missy Schurkin oder Verbündete ist. Als es im Trailer hieß "Die Schwäche der Menschen ist, dass die Toten in der Überzahl sind", da grenzte es die möglichen Kandidaten au…

  • Ich habe gerade meine DVD von "End of time" im Player liegen. Was für ein Trash hat Russel T Davies da bloß geschrieben... Das tue ich mir auch nur an weil ich Bernard Cribbins so gerne sehe. Also nein, da gucke ich lieber weiter Missy als den "letzten" Master.

  • Zitat von Zghuk: „Übrigens bei gb hat einer ein altes Video gepostet, was sich mal Danny besser anschauen hätte sollen youtube.com/watch?v=s--C7dMmgA0 "Danny Pink didn't Splink" “ Wie schön, dass Jon Pertwee hier als Schirmherr auftritt. Wieso Danny überfahren wurde? Die Zeugin sagte: "The car came out of nowhere...." Übrigens: jemand hat sich gewundert, wieso Clara auf dem Handy nichts vom Unfall gehört hat. Was zu hören war, waren technische störungen wie Knacken und knarzen, als ob das Handy …

  • Wie kommt Ihr eigentlich darauf, dass Clara die Telefonnummer der TARDIS physisch in die Hand gedrückt bekommen hat? Clara hat, angesichts des nicht arbeitenden Laptops ja wohl die Hotline des Computershops ANGERUFEN! Da hätte sie bestenfalls die Stimme erkennen können. Ich fahre jedenfalls nicht in den nächsten O2-Shop weil mein Handy mal wieder nicht geht.

  • In "End of time" hat David Tennant einem Ood noch stolz seine neue "Zentralverriegelung" präsentiert. Wahrscheinlich probiert der Doctor manchmal aus, was am Besten ist. Seitdem er neuerdings sogar ein Navi hat wundert mich gar nichts mehr. aber das mit dem Schlüssel sehe ich ähnlich wie ein Auto. Wenn man das Auto nicht verriegelt hat kann man die Tür mit der Hand von außen öffnen. Verlässt man das Auto, dann schließt man ab.