Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also, ich finde die ganzen Anspielungen klasse, die man nur versteht, wenn man die alte Serie kennt: der Anfang mit dem alten Vorspann und dem Schild zum Schrottplatz, die Schule, aber auch die Sache mit dem Schal... Und war auch nicht so nervig wie befürchtet, vielleicht auch, weil man ihn länger nicht ertragen musste.

  • Zitat von ScarScrow: „Zitat von Nikioko: „Also, ich finde die ganzen Anspielungen klasse, die man nur versteht, wenn man die alte Serie kennt: der Anfang mit dem alten Vorspann und dem Schild zum Schrottplatz, die Schule, aber auch die Sache mit dem Schal... Und war auch nicht so nervig wie befürchtet, vielleicht auch, weil man ihn länger nicht ertragen musste. ;)“ hier muss ich aber sagen, ich habe keine folge der Classic gesehen (zumindest noch nicht) und habe trotzdem sehr viele Anspielungen …

  • Zitat von Fenchurch: „Ich bin auch sehr zufrieden. Eigentlich alle Rollen ausser Troughton waren gut besetzt, und ich fand es genau die richtige Mischung zwischen interessant und rührig. Vor allem Bradley als Hartnell hat mich berührt. Mein einziger Kritikpunkt ist das "I don't want to go" - diese Anspielung auf die peinlichste Regeneration der Doctor-Who-Geschichte hätte es nicht gebraucht.“ So schlecht fand ich den Troughton eigentlich nicht. Ich denke, dass Troughton im richtigen Leben ein lu…

  • Zitat von Hobbstweedle: „Nein, für mich gings da nicht nur um die optische Fehlbesetzung, sondern auch um die Darstellung ansich. Ich glaube erstmal nicht, dass Troughton sich außerhalb der Rolle genau so benommen hat wie der 2. Doctor - aber selbst wenn, war das in meinen Augen nur eine sehr plakative, schlechte Parodie. Entweder war das Absicht, was sich mir nicht erschließt oder der Typ einfach kein besonders talentierter Schauspieler.“ Und genau diesen Eindruck habe ich eben nicht. Es gibt m…

  • Zitat von yttox: „Das hätte man aber auch darstellen können ohne einen Zirkusclown zu bemühen.“ Zirkusclown? Ich befürchte fast, Du hast einen ganz anderen Film gesehen als ich. In meinem kam kein Zirkusclown vor.

  • Zitat von yttox: „ Diesen Kontrast zwischen Troughton und Hartnell, den Du erwähntest, hätte man auch ohne Probleme darstellen können, wenn der Darsteller der hier versucht hat Troughton darzustellen nicht erfolglos versucht hätte den zweiten Doctor, sondern seinen Darsteller zu imitieren.“ Die Frage, die ich an der Stelle in den Raum stellte, war indes, ob der Unterschied zwischen Schauspieler und Rolle wirklich so groß ist... Und danach gelangte ich zu der Feststellung, dass diese Frage nur di…

  • Zitat von Thorsten Volker Junkie: „Also egal ob das der 2. Doctor oder Patrick Troughton sein sollte, in beiden Fällen war es einfach nur furchtbar. Da kannst du dir den Mund fusselig reden, es war einfach nur eine Travestie!“ Und mir wäre es gar nicht aufgefallen und ich hätte mich gar nicht damit beschäftigt, wenn sich hier nicht verschiedene Leute darüfer echauffieren würden. Und da sich wie bei allen Geschmacksfragen streiten lässt, bis der Arzt kommt, ohne dass ein Ergebnis gibt, schlage ic…

  • Zitat von Zghuk: „Zitat von Geher: „Ein Film in dem Schauspieler Schauspieler schauspielern, die Charaktere aus Doctor Who schauspielern. In 50 Jahren gibt es dann bestimmt einen Film über diesen Film und dort werden dann Schauspieler Schauspieler schauspielern, die Schauspieler schauspielern, die Charaktere aus Doctor Who schauspielern. Und jetzt fällt mir auf was für ein seltsames Wort "Schauspieler" eigentlich ist.“ en.wikipedia.org/wiki/Buffalo_…o_buffalo_Buffalo_buffalo ;)“ Der Abstände zwi…