Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "You all sound like children!" Yes, they do! Das trifft es leider am besten, nicht nur in Hinsicht auf die pubertären Picten und Römer, sondern ganz allgemein für die ganze Folge: das hate ales etwas sehr unreifes, kindisches an sich. Naiv wäre auch das richtige Wort. Wie ein naives Volksmärchen um ein Monster, das unter dem Stein lebt und Leute frisst. Sehr viel komplizierter ist die Story ja auch nicht. Und dass die Schauspieler alle wie Kinder wirken, die sich als Römer und Picten verkleidet …

  • Das mit dem Alter stimmt natürlich. Es ist auch eher die (optische) Wirkung, die das junge Alter aller Nebenfiguren hat, die mich mich daran stört. Historische Akkuratesse selber finde ich immer begrüßenswert. (Bin aber kein Experte fürs antike Rom, bzw. Römische Armee, dass ich das jetzt aus dem Stand wirklich beurteilen könnte.)

  • Zitat von Thorsten Emma Junkie: „Es ist jetzt aber auch ein Punkt der Folge, dass alle älteren Leute tot sind. “ Verstehe ich auch vollkommen. Ich will, was die ganzen jungen Leute betrifft, auch gar keine Kritik am Inhalt betreiben. Das ist eher ein emotionales Problem, das ich da (vielleicht ganz subjektiv) habe, wenn der gesamte Cast einer Folge / eines Films halb so alt ist wie ich. Da habe ich mittlerweile dieses typische Alte-Leute-Syndrom, und vermute, dass ich eine Serie anschaue, die fü…

  • Zitat von Kaoru: „Ich denke nicht dass dies das Problem ist. Die sahen halt nicht wie junge römische Soldaten aus, sondern wie junge Schauspieler in römischen Soldatenkostümen. Das selbe gilt für die keltischen Wonnepropfenleute. Vielleicht lag es an der Besetzung... aber die Maskenarbeit wird auch einen Teil dazu beigetragen haben. Ich habe zum Beispiel diesen Legionsbuben nicht abgenommen dass sie sich schon seit Ewigkeiten auf diesen Schlachtfeldern bewegt bzw sich in dieser Höhle versteckt h…

  • Zitat von Radioactiveman: „da es sich um ein CGI-Monster handelt, wussten die Darsteller tatsächlich nicht, wohin sie ihre Waffen zu richten hatten, das musste also zwangsläufig irgendwie improvisiert werden. “ Ja, aber bei guter Regie hätte das weitaus weniger unbeholfen wirken können. CGI und Greenscreen sind heute wirklich keine Seltenheit mehr und gehören gerade in der Science Fiction eher zum Handwerkszeug. Da sollte man auch in einer TV-Serie etwas zustande bringen, das weniger improvisier…

  • Zitat von Radioactiveman: „Der Fehler bei "Eaters of Light" besteht darin, dass die Soldaten "Centurions" genannt wurden, obwohl es sich dem Alter nach nur um einfache Legionäre handelte. “ Ich vermute, dass das eher als Frotzelei unter Kumpels gemeint sein sollte, ähnlich wie der älteste Großvater genannt wurde. Wie ein "Na, Chef?" oder "You're the Boss" unter Freunden. Zumindest kam es mir so vor.