Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der erste Eindruck ist gut, die "dummen Fragen", die Bill ihrer Rolle entsprechend stellt, wirken alle sehr intelligent und folgerichtig. Sie wächst sichtlich in ihren Job als Companion hinein. Die Roboter sind nicht einfach nur die üblichen amoklaufenden Maschinenwesen, sondern es gibt eine Story, die sie dahin bringt. Es ist diesmal erst relativ spät in der Episode, dass die Handlung umkippt. Der Doctor ist bereit, die Stadt zu zerstören, und hätte dabei beinahe alle Menschen in den Tiefschlaf…

  • Recycling, wie schon bei "The Pilot" fiel mir auch bei "Smile" zunächst einmal die Wiederverwertung altbekannter Ideen auf. Die Roboter ähneln den Handbots von "The Girl Who Waited" und die je nach Stimmung von freundlich bis bedrohlich wechselnden Gesichter entsprechen denen der Smiler/Winder von "The Beast Below". Es ist unvermeidlich, dass die technologische Entwicklung im Universum häufig zu gleichartigen Ergebnissen führt. Manchmal aus zufälliger Parallelität, diesmal sogar aus einem guten …