14x06 - The Talons Of Weng-Chiang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 14x06 - The Talons Of Weng-Chiang

      Neu

      Cutec schrieb:

      Das Monty Python Argument ist wirklich Nonsens. Vor allem weil mit Carol Cleveland und Connie Booth durchaus echte Frauen im Flying Circus zu sehen waren. Und Frauen zu casten wäre auch wirklich kein Problem gewesen, wenn man es denn gewollt hätte.


      Bei Monty Pyton oder auch in anderen Comedyformaten (Little Britain, usw) verstärkt ja gerade die Verkleidung der Geschlechter den humorvollen Effekt bzw die Absurdität, daher hat es in diesem Bereich nun wirklich nichts mit Sexismus oder sonstwas zu tun.
    • Neu

      Also dürfen französische Charaktere nur noch von Franzosen gespielt werden, Briten, oder Engländer oder wie kleinteilig hätten wir's denn gern nur noch von Briten, Kölner nur noch von Kölnern und Düsseldorfer ...

      Das ist doch absurd. Solange es keine herabwürdigende rassistische Darstellung ist soll doch jeder spielen was er will (besser noch was er kann).

      Außerdem fand ich Carol Cleveland schon immer supersch ...ön :D . Ihren Rollen bei MPFC waren auch oft eine Karikatur bzw. eine auf wenige (2?) Merkmale reduzierte Darstellung.
      "Versuch nicht, mich zu verstehen, sei einfach dankbar dafür, dass du die Wärme von Zaphod Beeblebrox' Aura in deinem von Staunen ergriffenen Gesicht spüren durftest."




      "Well done, shoppers!"
    • Neu

      Ja und nein. Wenn es einfach nur um die Herkunft geht und man daher einen anderen Akzent als seinen eigenen sprechen muss, kein Problem. Aber selbst hier haben wir ja öfter das Problem, dass Schauspieler, gerade amerikanische, nicht wirklich gut darin sind, Akzente nachzumachen. Anders herum, Hugh Laurie ist einfach genial als Dr. House und man nimmt ihm auch in der Rolle ab, dass er Amerikaner ist, obwohl wir alle natürlich wissen, dass er es nicht ist. Wenn House jetzt allerdings ein Schwarzer gewesen wäre, dann hätte Laurie für die Rolle nicht gepasst - egal wie gut sein Akzent auch ist. Warum? Weil er weiß ist, der Charakter aber schwarz. Es gibt einen Grund warum Blackface inzwischen verpöhnt ist. Und dasselbe sollte auch für die Darstellung eines ethisch ostasiatischen Charakters gelten.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 2_1Doc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc
    • Neu

      Nebenbei (hat nur bedingt was mit zu tun): Es gibt öfter mal Ärger, wenn man asiatisches Volk x mit asiatischem Volk y besetzt. Was allerdings auch nachvollziehbar ist, denn Japaner, Koreaner und Chinesen sind doch eigentlich recht gut voneinander zu unterscheiden. Bei verschiedenen Europäern ist das schon schwieriger. (Da gibt es bestimmt auch einen guten Grund für, aber ich mache da mal den Commander Sinclair und google nicht weiter.)
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.