Der Platten-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Platten-Thread

      Hin und wieder gibt's hier ja mal einen Thread der sich mit Musik befasst... dann aber auch nur mit einem bestimmten Genre oder Album... und kurze Zeit später stirbt er aus um zu einer Board-Karteileiche zu werden. Wie wäre es also mit einem in man einfach seine frischen CD/LP/Wasauchimmer-Käufe zur Schau stellt und diskutiert? ;) Und... tjahaha... ich sehe bereits gewitzte Narren schelmisch grinsend "Wer KAUFT sich heute schon noch Musik?" denken... und meine Antwort darauf ist: "Ich!" :06: Zwei oder drei Leute auf diesem Planeten sollten es halt einfach noch tun, finde ich... Aber wenn's sein muss kann man auch etwas vorstellen, das man "nur so" toll findet ohne es physisch zu besitzen. *g*

      Jedenfalls habe ich vorhin bei Saturn mir vom Nice Price-Tisch folgende Dinge angeschafft... (und dass obwohl ich mir eigentlich gar nichts habe kaufen wollen *seufz*)



      Die drei Alben von Neu!, die mehr oder weniger die Zwillingsband von Kraftwerk war. Ausserhalb Deutschlands sind die ja ziemlicher Kult... aber hierzulande kümmert sich so gut wie kein Arsch um sie, warum auch immer. Vor kurzem ist auch Klaus Dinger, der Drummer, verstorben... und in der einen oder anderen Zeitung durfte man auch einen kleinen Mini-Nachruf auf ihn lesen. Vermutlich waren auch deswegen die CDs in den "Klassiker zu top Preisen!!!"-Regalen zu finden, weil man hoffte, dass sie sich hier endlich jemand kauft. *g* Jedenfalls finde ich es erstaunlich wie modern die zum grossen Teil noch klingen, obwohl sie in den frühen 70ern aufgenommen wurden. Und um ehrlich zu sein finde ich sie persönlich sogar besser als die von Kraftwerk.



      Demnächst erscheint ja deren neues Album (woran ich persönlich schon gar nicht mehr geglaubt habe) ...und mir fiel auf, dass ich das zweite nur irgendwo als Kopie auf Kassette in meinem Regal rumschwirren und das erste noch nie gehört hatte. Das wollte ich jetzt endlich mal ändern... Bin auch darauf gespannt wie ich das Debut finden werde. Das zweite Album fand ich jedenfalls damals ziemlich grossartig. Mal schauen wie es heute auf mich wirkt, ist ja nun auch schon knapp 10 Jahre her, dass ich es zuletzt gehört habe. (Uff, wie die Zeit vergeht...)
    • Ich kaufe auch meine Musik im Plattenladen - gelegentlich sogar noch Schallplatten und (wenn ich ich England bin) 7" Singles! Von Neu! habe ich nur das Stück gehört, das auf der Music Express CD erschien. Sprach mich leider nicht wirklich an.
      Die letzten Sachen, die ich mir angeschaffen habe, waren Magnatafon von Magna cum laude und Aranyalbum von Bikini. Ersterer ist das aktuell größte Ding in Ungarn und Zweiterer eine große stadion-Rock Band aus den 80er/90er Jahren, auch aus Ungarn. Die beiden habe ich vor ein paar Wochen in Budapest gekauft, als ich geschäftlich unterwegs war. Nielmals vorher davon gehört, aber ich versuche immer, irgendwas mitzunehmen wenn ich im Ausland bin. Beide sind wirklich gut. Ach ja! Und vorgestern ganz billig und 2nd Hand das Greatest Hits Volume 2 von Madonna.

      Heute im Radio gehört: Red Light Company . Ganz toll. Sind gerade als Vorband für die Editors unterwegs und klingen auch sehr ähnlich wie die Duels.
      Just this once, everybody lives!
    • Mein letzter Kauf, aber über Ebay, diese Woche ist Guildo Horns "Danke" Album.
      Genial, hätte nicht gedacht, dass er so gute Musik macht.
      Mein Lieblingsstück ist aber die Coverversion von Billy Idols Rebel Yell "Tanz den Horn".

      Ferner warte ich darauf, dass "Jazz ist anders" von den Ärzten endlich mal in vernünftige Preiskategorien sinkt.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Die letzten beiden CDs waren Meister der Musik und Explizite Lyrics, beide von J.B.O.
      Ganz nett, weckt Erinnerungen an die Jugend ^^
      "Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
      "Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

      .. Virtuelle Ameisen züchten ..
    • Da ich vom Sammelgen ergriffen bin, gebe ich immer noch viel (zu viel) Geld für Musik aus. Ich habe auch gerne etwas im Schrank stehen und nicht nur Daten auf der Festplatte. Inzwischen besteht meine Sammlung aus über 1000 CD's.
      Mein letzter Kauf war "Funplex", das neue Album von The B 52's. Und das habe ich inzwischen so oft gehört, wie kaum ein Album in letzter Zeit. (Freue mich auch auf das Konzert der B 52's. :) )



      @Atlan
      "Danke" habe ich damals gekauft, als es rauskam. Ich finde das Album nach wie vor gut.
      "Jazz ist anders" ist auch super. Lief wochenlang in meinem CD-Spieler, der Kauf lohnt sich.
    • little_holly schrieb:


      @Atlan
      "Danke" habe ich damals gekauft, als es rauskam. Ich finde das Album nach wie vor gut.
      "Jazz ist anders" ist auch super. Lief wochenlang in meinem CD-Spieler, der Kauf lohnt sich.

      Glaub ich. Hab noch kein Ärzte Album bereut (naja, bis auf das Haare-Special). Aber das Teil kostet von 16 bis zu 20 €. Und bei aller Liebe zu den ausgefallenen Hüllen der Ärzte. Den Pizza-Karton mag ich nicht. Aber früher oder später wandert es in die Sammlung, das ist klar.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Atlan schrieb:

      Glaub ich. Hab noch kein Ärzte Album bereut (naja, bis auf das Haare-Special). Aber das Teil kostet von 16 bis zu 20 €. Und bei aller Liebe zu den ausgefallenen Hüllen der Ärzte. Den Pizza-Karton mag ich nicht. Aber früher oder später wandert es in die Sammlung, das ist klar.
      Lass das mal nicht BelaFarinRod hören. Es müßte richtig heißen: Und bei aller Liebe zu den ausgefallenen Hüllen von die Ärzte. :D
      Ich mag den Karton. Aber ich fand ihre Homepage vorher total genial. Aus Die Ärzte wurden Die Köche und alles auf der Seite war geändert, sogar jedes Cover. Wer macht sich (und seinen Angestellten) soviel Arbeit wegen eines kleines Spaßes?
    • Du hast recht! Ich bitte den einen Gott untertänigst um Verzeihung für diesen Fauxpas! :14: :D
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Da ich im Moment pleite bin, stell ich mal die "Platten" vor die ich im Moment liebe, aber erst noch kaufen werde :D

      Pretty. Odd von Panic at the Disco. Der Titel ist Programm. Trotzdem (oder gerade deswegen) habe ich mich mit der CD in die Jungs verliebt.



      und die special Edition von My Chemical Romance - The Black Parade



      50 Euro sind aber halt doch ne ganze Menge *seufz*


      Mein Lieblingsalbum derzeit, von denen die ich auch besitze ist


      Hab ich mir in Australien gekauft und hat deshalb natürlich auch einen besonderen Erinnerungswert.
    • "The Black Parade" ist wirklich gut. Habe beim zappen zufällig das Video zu "Welcome to the Black Parade" gesehen und Musik und Optik haben mich direkt dazu veranlaßt das Album zu kaufen.

      Ist mir letztes Jahr ähnlich mit Emigrate gegangen. Ich hatte zwar von dem Projekt gehört, war aber nicht sonderlich interessiert. Auch beim zappen bin ich auf ein Lied gestoßen, das mir auf anhieb gefiel (was nicht oft passiert). Danach habe ich meine Meinung geändert und mir auch "Emigrate" zugelegt.
    • Die B 52's mag ich auch... oder zumindest die Singles von ihnen. Komplette Alben habe ich von ihnen bisher noch gar nicht gehört. Hatte es zwar immer mal vorgehabt, nur in die Tat umgesetzt hatte ich es noch nie. Vielleicht sollte ich das neue dann einfach mal antesten? Allerdings frage ich mich wer für dieses furchtbare Cover verantwortlich gewesen ist. :cursing:

      Und... tjaahaaa... die Ärzte. *seufz* Was ich musikalisch vom neuen Album halte sage ich mal lieber nicht... aber die ganze Aufmachung im Pizza-Karton finde ich persönlich sehr originell! Insbesondere wenn wir von der Vinyl-Version sprechen, bei der die ganze Sache wegen den originalgetreuen Grössen sogar viel mehr Sinn macht. :D Allein deswegen habe ich häufiger mit dem Gedanken gespielt sie mir anzuschaffen. Aber andererseits... was soll ich mit einer Platte die ich nie höre?
    • Die Cover der B 52's waren ja schon immer etwas "eigen", aber mir gefällt's. :D
      Die Mädels sehen verdammt gut aus, besonders wenn man bedenkt, daß Kate Pierson dieses Jahr 60 wird. Möchte nicht wissen wieviel da retuschiert wurde. (Auf der anderen Seite hat Elisabeth Volkmann noch mit über 60 in Strapsen eine gute Figur gemacht.)

      Musikalisch kann ich dir "Funplex" empfehlen. Von den alten Alben besitze ich bisher nur "Cosmic Thing" und "Good Stuff", die aber beide auch super ins Ohr gehen.
      Die anderen Alben habe ich mir jetzt bestellt. :rolleyes: Kann ja dann nochmal sagen, was ich davon halte.

      Mich erinnert Fred Schneider immer an Danny Kaye. :20:

      Ich habe zwar einen Moment gebraucht um mich an "Jazz ist anders" zu gewöhnen, aber mir gefällt das Album gut. Ist halt nicht so offensichtlich witzig und zugegeben, einige Notenfolgen kommen einem schon bekannt vor, aber das ist wahrscheinlich einfach der Die Ärzte-Stil.
      Ein paar Details auf "Am Ende der Sonne" haben mich anfangs auch an Liedern von Die Ärzte erinnert, aber nach einer Zeit konzentriert man sich dann doch mehr auf das gesamte Lied und die Vorurteile verblassen. Bei mir zumindest.
      "Living Hell", "Vorbei ist vorbei", Wir sind die Besten" und "Lass redn" kann ich immmer wieder hören. Vorallem das letzt genannte spricht mir aus der Seele, die Menschen kümmern sich viel zu sehr um andere Leute.
    • Och, ich habe die hin und wieder schon im Laden stehen sehen. Allerdings auch nur in LP-Form. Von der CD-Fassung wusste ich bisher nichts.

      Und... tjo... ein paar nette Songs sind schon drauf. "Junge" war ne gute erste Single... und... erm... wie heisst noch das Ding mit der "Trotzdem glaubte ich an die Liebe"-Textzeile? Aber der Grossteil wirkt schon enorm routiniert und elanlos. Das "Lied Vom Scheitern" fand ich sogar richtig schlecht. Und ausgerechnet das wurde dann auch noch ausgekoppelt... Irgh... :07:
    • Das Album selbst kenn ich ja noch nicht.
      "Junge" fand ich erst etwas enttäuschend, aber inzwischen gefällt's mir ganz gut.
      "Lasse reden" hat mir gleich sehr gut gefallen.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Die Idee mit dem Pizzakarton hatte schonmal Alice Cooper mit dem ''Muscle Of Love'' Album. Immerhin bedienen sich die Ärzte damit bei echter Qualität. :thumbsup:

      Mein Gott, ich habe schon so ewig keine neue Musik mehr gekauft. Nein, ich downloade nicht, ich kann mich nur nie entscheiden. Meine letzte Anschaffung waren The Fratellis. Gute-Laune-Rock, und David Tennant hat sie schonmal auf dem T-Shirt getragen. Hauptsächlich habe ich das Album wegen dem Titel gekauft ''Costello music'' und der Tatsache, daß sie sich bei einer Preisverleihung bei Ray Simms, Les Wickes, Beano Baggott, Tony Costello und den Brian und Keith Lovell bedankt haben. Aus dre gleichen Quelle stammt mein Screenname. Dem genialsten Rockfilm aller Zeiten: Still Crazy. Den Soundtrack dazu möchte ich hier gleich mal als Kaufempfehlung hinterlegen. :thumbup:
    • StrangeFruit42 schrieb:

      Dem genialsten Rockfilm aller Zeiten: Still Crazy. Den Soundtrack dazu möchte ich hier gleich mal als Kaufempfehlung hinterlegen.


      Dann sollte dir das seltsam bekannt vorkommen: youtube.com/watch?v=hF9KvamY7Pk
      In the beginning, there was darkness.
      And the darkness was without form, and void.
      And in addition to the darkness there was also me.
      And I moved upon the face of the darkness.
      And I saw that I was alone.

      Let there be light.

      Bomb#20
      in Dark Star