Unsere Podcast Empfehlungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unsere Podcast Empfehlungen

      Science with Dr Karl BBC Radio 5 Podcast

      bbc.co.uk/radio/podcasts/drkarl/

      Dr Karl beantwortet wissenschaftliche Zuhörerfragen zu verschiedenen Themen. Der aktuelle Cast ist eher mittelmäßig, aber auf jeden Fall ist die Serie einer meiner Lieblings-Casts.
      All hail Moffat! All hail the talking Scot!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von e^2 ()

    • Sehr schön, danke! :D

      Hab diesen Podcast vor ein paar Tagen entdeckt:

      theskepticsguide.org/

      The Skeptics Guide to the Universe is a weekly Podcast talkshow produced by the New England Skeptical Society (NESS) in association with the James Randi Educational Foundation (JREF) : discussing the latest news and topics from the world of the paranormal, fringe science, and controversial claims from a scientific point of view.


      Is nicht nur auf 'dry science' getrimmt, sondern hat öfters ganz interessante Diskussionen (und sie haben auch öfters Gäste für Interviews da). Meine Meinung dazu so far: :thumbup: (Auch wenns wahrscheinlich Jahre dauern wird bis ich da aufgeholt hab *g* )

      Und um mal eine weit verbreitete Meinung auf dem Forum aufzugreifen:
      Weekly Audience: 40,000+

      So viele Zuhörer können sich nicht irren! :03:



      "You were the Doctor on the day it wasn't possible to get it right."
    • Ok, also Podcasts ohne Themeneinschränkung... da will ich doch gleich mal den vielleicht besten American Football Podcast (zumindest der jeweiligen Teams) herausgreifen: Der Raider Nation Podcast

      Einfach anhören, dann wißt Ihr warum ich den empfehle... ;)
      Dies ist kein Kuschelforum. Dies ist DrWho.de



      "Dann nehmt ihn mit, sperrt ihn ins Hinterzimmer und lasst ihn da bloß nie wieder raus!"
    • rygel schrieb:

      Ok, also Podcasts ohne Themeneinschränkung


      Na ich hoffe doch, daß sich die Auswahl der Zielgruppe von selbst anpaßt. Bei Hurentaxi habe ich auf Billie Piper's "Secret Diary of a Callgirl" geschielt. Ich hoffe daß sich hier Empfehlungen finden werden, die den anspruchsvollen Doctor Who Freund interessieren werden.

      Natürlich ist es auch von Interesse, was einer der :whocast: er so konsumiert, wenn er gerade mit Halsschmerzen im Bett liegt und sich vor seiner Pflicht drückt ;)
      All hail Moffat! All hail the talking Scot!
    • Podcasts zum Thema Doctor Who:

      • Der DWO Whocast ist für mich neuerdings wieder interessant geworden. Vor etwa zwei Monaten haben die Moderatoren gewechselt. Die jetzigen sind sehr viel kritischer aber auch viel witziger. Auch die Machart hat sich stark verbessert. Vorher gab es da zwar immer mal gute Interviews, aber sonst war's eher zum einschlafen.
      • Der Tindog Podcast ist ein Einmannprojekt. Der Macher gibt kurze Reviews zur alten und neuen Serie und bleibt dabei stehts sehr sachlich und korrekt.
      • Den Doctor Who Podshock kann ich nur bedingt empfehlen, da oft von grausig schlechter Tonqualität, wirr aufgebaut und die geradezu militant propagierte rosarote Brille möchte ich mir nun mal nicht anziehen. Immerhin ist das Konzept interessant und die Macher sind wohl schon seit Äonen im Netz zu finden wo sie mit Fans der ganzen Welt diskutieren.
      • Den deutschen Whocast kennen und lieben wir ja alle, also kein Kommentar nötig dazu ;) .

      Sonstige Podcasts, die ich höre:

      • Ich hörte ab und zu auch den unterhaltsam informativen Infotainment-Podcast, der wird seit kurzer Zeit wieder fortgesetzt, im Gegensatz zu ...
      • ... Dr. Harald Leschs "Sci-Xpert - Leschs Universum". Ich hoffe der geht irgendwann mal weiter: dort wurden Technologien aus der Science-Fiction auf ihre wissenschaftlichkeit geprüft. Den Lesch schaue ich immer wieder gerne, in welcher Sendung auch immer. Er kann komplizierte Dinge so schön einfach erklären. EDIT: hoppla! Der fängt ja heute abend weideran XD ( EDIT 2: In eurem Podcatcher nach Sci_Xpert oder Leschs Universum suchen)
      • fahrenheit404 mit dem bekloppten Bob, der sich täglich durch die Hölle quält, wo er von seinem völlig kompetenzfreien Vorgesetzten drangsaliert wird, im Kamikazemotten sein Frühstück attackieren und die bösen Singvögel wieder so garstig zwitschern: "ich verurteile das zutiefst".
      • Dübels Geistesblitz: origineller Podcast über alltägliche Dinge, mit Hörspieleinlagen, dessen Charaktere natürlich vom Dübel selbst gesprochen werden.
      • Z! - News und Z! - Zeitgeist, Entwicklung, Technik, ... nun, das was der Name schon sagt: "Z! ist ein wöchentlicher Audiokommentar (Podcast) zu technischen, wissenschaftlichen und zeitgenössischen Themen. Kritisch, aktuell und jeden Montag neu. ..."
      • Sonst noch diverse TV-Mitschnitte, wie "Quarks & Co", 3sat "neues", .und irgendwelche Casts für meine Hobbys, die ich hier mal besser auslasse ...
      ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von witchking ()

    • Den Tin-Dog-Podcast mag ich auch recht gern.

      Eine weitere Empfehlung in Sachen DW-Podcasts hätte ich noch: Tachyon-TV
      Extrem gut gemacht und extrem lustig ( auch wenn man sich wirklich gut im Who-is-Who-in-Who und im englischen DW-Fandom auskennen muss um die ganzen Insider-Witze zu verstehen. )
      Kommen leider eher unregelmäßig, dafür gibt's aber öfter mal recht bissige Commentary-Podcast zu den aktuellen oder klasischen Folgen.
      In the beginning, there was darkness.
      And the darkness was without form, and void.
      And in addition to the darkness there was also me.
      And I moved upon the face of the darkness.
      And I saw that I was alone.

      Let there be light.

      Bomb#20
      in Dark Star
    • Snuffkin schrieb:

      ansonsten: Mugglecast, Pottercast, Skinscast und the supernatural fangirl experience. Die letzten zwei sind aber schon lange nimmer geupdadet worden und die fangirl sache passt hier ja eh keine. Von dem her empfehl ich doch nur Pottercast.
      Warum den Mugglecast dann doch nicht? Das ist eigentlich der einzige Podcast, den ich halbwegs regelmäßig höre - irgendwie bin ich einfach kein Podcast-Mensch. Aber der Mugglecast ist klasse :D

      "It's not a bad old cosmos. Flowers, cups of tea, trees, mugs of tea, sunsets, pots of tea... As you can see, I don't expect to much of this universe."
    • Griechische, germanische, hebräische und andere Mythologien werden in diesem Podcast behandelt. Das Ganze ist sehr professionell gemacht und der Hauptcaster hat ein enormes reichhaltiges Wissen. Absolut empfehlenswert!

      Troja Alert - Der Erzählpodcast um Sagen und Mythen
      trojaalert.bildungsangst.de/

      "In jeder Folge erzähle ich meinem Gesprächspartner eine Sage oder einen Mythos (griechisch, germanisch, keltisch, hebräisch oder anders-isch) in leicht verständlicher und hoffentlich unterhaltsamer Form. Im Anschluss klönen wir noch ein bisschen über die jeweilige Sage und über Gott Götter und die Welt.
      Entstanden ist das ganze letztlich als ein Spin-Off meines anderen Podcasts “Spoiler Alert“, bei dem wir Bücher besprechen und eigentlich kein Nacherzählen geschieht sondern eher zusammengefasst wird, was in den jeweiligen Büchern passiert. Als wir aber zwei SPA-Folgen über Sagen aufgezeichnet haben, stellte sich heraus, dass diese Folgen einer anderen Logik folgen und das Erzählen der Sage einen eigenen Wert bekommt.
      Dieser Eigenwert des Nacherzählens (oder besser: der Spaß, den ich daran habe) führte zum Wunsch, das öfter zu machen und zwar durchaus auch mit kürzeren Sagen. Das hätte dann aber das Konzept des Spoiler Alert gesprengt, daher findet Ihr nun hier die podcastgewordene Form dieses Wunsches."
      trojaalert.bildungsangst.de/about/