Woran du merkst, dass du süchtig nach Dr.Who bist.....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Du bist nicht mehr zu retten, wenn...

      ... du dir zu deinem Abiball einen Anzug mit Nadelstreifen kaufst...
      ... und dir die Doctor Who theme als Abilied wünschst.

      ... für dich jede Zeitmaschine blau, viereckig und innen größer als außen sein muss...
      ... und du auf den Kommentar deiner ungläubigen Verwandtschaft ("Du und deine Telephonzelle!") antworten möchtest: "Die TARDIS ist keine Telephonzelle! Sie ist ein intelligentes, quasi-lebendiges Raumschiff!"

      ... du dich daran erinnerst, wie du dich als Kind mit deinen Freunden in Papiertonnen versteckt hast und im Rückblick eine gewisse Ähnlichkeit mit der TARDIS nicht auschließen kannst und willst.

      ... du dich bei der Frage erwischst: "Schal oder Mantel? Naja, hauptsache Banane!"

      ... du deinen Graphik-design-azubi eine Vektorgraphik der Zeichnung der Taschenuhr des Doctors machen lässt. (Nicht mir passiert, aber ner guten Freundin...)
    • Das mit der Abiballmusik hätt ich auch fast gemacht, habs aber dann doch gelassen ^^
      Wann hast du Abi gemacht?

      ...daran, dass du ständig wegen Sachen lachen musst, die dich an eine kürzlich gelaufene DW-Episode erinnern (Und daran, dass du der einzige bist, de lacht :O )

    • Ahja! Dann gratulier ich dir mal ganz herzlich so von Abiturientin zu Abiturientin! (Hatte am Samstag Abiball)

      Und noch was zum Thema:
      ... wenn du dir bei Ebay nen Sonic Screwdriver bestellt hast und dich dann wunderst, dass du damit keine Türen aufschließen kannst

    • Glückwunsch euch beiden :04:
      Leider gab es die Neuauflage von DW noch nicht als ich Abi hatte (2002), sonst wäre ich bestimmt auch so verrückt gewesen :whistling:

      .... wenn du dich freust, wenn ein bestimmter Freund dich mit dem Auto abholt ... das Nummernschild lautet nämlich xxx-DW-xxx :D (hat allerdings leider nix mit DW zu tun, das sind nur seine Initialen :23: )
    • Uliamos schrieb:

      Leider gab es die Neuauflage von DW noch nicht als ich Abi hatte (2002), sonst wäre ich bestimmt auch so verrückt gewesen


      Tja, es gab aber die originale Serie. Wieso konnte man denn bitteschön danach nicht verrückt sein?
      Dies ist kein Kuschelforum. Dies ist DrWho.de



      "Dann nehmt ihn mit, sperrt ihn ins Hinterzimmer und lasst ihn da bloß nie wieder raus!"
    • rygel schrieb:

      Uliamos schrieb:

      Leider gab es die Neuauflage von DW noch nicht als ich Abi hatte (2002), sonst wäre ich bestimmt auch so verrückt gewesen


      Tja, es gab aber die originale Serie. Wieso konnte man denn bitteschön danach nicht verrückt sein?


      Ach komm! Natuerlich konnte man das, aber damals, als ich z.B. mein Abi hatte (1999) hatte ich zwar im Hinterkopf dass es da mal eine Serie gab die ich toll fand, aber die lief schon eine Weile nicht mehr im Fernsehen. Internet wurde mit Handkurbel betrieben, also alte Episoden andersweitig besorgen war sicher schwierig, und es wuerde mich nicht ueberraschen wenn die einzige gute Community alt.rec.drwho war. (abgesehen davon, dass die Serie im Moment doch etwas sexier ist als McCoy oder C.Baker)

      Lemon
    • Internet wurde mit Handkurbel betrieben, also alte Episoden andersweitig besorgen war sicher schwierig, und es wuerde mich nicht ueberraschen wenn die einzige gute Community alt.rec.drwho war. (abgesehen davon, dass die Serie im Moment doch etwas sexier ist als McCoy oder C.Baker)
      Tja, und da tat ich dann das einzige, was man als Fan tun konnte und durfte (Stichwort: Legalität): Ich kaufte mir die Videos, las die Bücher und hörte (später) die BiFi-Audios.

      Diese momentane Fixierung auf den "sexy"-Aspekt, finde ich einfach nur furchtbar. Heißt das, sobald dann doch mal (was im Endeffekt die ultimative Idealbesetzung momentan wäre) Bill Nighy den Doctor spielen sollte, würden alle wieder abschalten? Finde ich sehr oberflächlich...

      Wir waren und sind damals genau so "verrückt" gewesen, ließen uns Schals knöppeln, bastelten eigene TARDISe, zwängten uns in Telefonzellen (muß man jetzt nicht verstehen) oder traten einfach dem einzigen deutschen "Doctor Who" Fanclub bei.
      Dies ist kein Kuschelforum. Dies ist DrWho.de



      "Dann nehmt ihn mit, sperrt ihn ins Hinterzimmer und lasst ihn da bloß nie wieder raus!"
    • rygel schrieb:

      Diese momentane Fixierung auf den "sexy"-Aspekt, finde ich einfach nur furchtbar. Heißt das, sobald dann doch mal (was im Endeffekt die ultimative Idealbesetzung momentan wäre) Bill Nighy den Doctor spielen sollte, würden alle wieder abschalten? Finde ich sehr oberflächlich...


      Bill Nighy als den Doctor fände ich allerdings wunderbar..... Ich kenne ihn zwar nur aus dem mittelmäßigen "Anhalter" Film als Slartibartfast, aber da war er eines der Highlights..

      Bis neulich
      So long and thanks for all the Fish :)
    • Er wurde ja auch tatsächlich vor dem Start der neue Serie als einer der vermeindlichen Doctoren gehandelt...
      Und ihn zusammen mit Derek Jacobi als dem Master... :master4: -g-
      Aber ich denke genau in diesem Moment würde Doctor Who einen Teil seiner oberflächlichen Laufkundschaft verlieren... (ich seh sie schon laufen... over the Hills and far away...) -g-

      Und zurück zum Thema...

      Woran Du merkst, dass Du süchtig nach Doctor Who bist...

      - Wenn der Doctor (und die Serie) nicht sexy sein muss


      R:
    • rygel schrieb:

      Diese momentane Fixierung auf den "sexy"-Aspekt, finde ich einfach nur furchtbar. Heißt das, sobald dann doch mal (was im Endeffekt die ultimative Idealbesetzung momentan wäre) Bill Nighy den Doctor spielen sollte, würden alle wieder abschalten? Finde ich sehr oberflächlich...

      Welche Fixierung auf welchen "sexy"-Aspekt?
      Eccelstone hat, nuechtern gesehen, leichte Segelohren, eine riesige Nase, kaum Haare, ein Blick wie ein Habicht, ist hager und die Haut koennte reiner sein. Tennant finde ich mit der Frisur, dem Gesicht und dem grinsen nun auch nicht unbedingt sexy. Ich sehe da nun wirklich nicht was gegen Bill Nighy spricht. Der sieht doch auch nicht haesslicher aus als die anderen,... gibt sogar einige ausserordentlich huebsche Photos von ihm.
      "Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
      "Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

      .. Virtuelle Ameisen züchten ..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Teylen ()

    • Der "sexy-Aspekt" ist wirklich naja... rein optisch gesehen fand ich Billie Piper sexier als David Tennant und Chris Ecclestone. Der Charakter, der dazu kommt machts (nicht das Billie Piper jetzt da nicht noch auch hoch im Kurs wäre). Was würde den ein Adonis nützen, wenn der aber mal so gar keinen Charakter hat? Deswegen ist sexy auch relativ. Ihr tut ja so, als hätte man Brad Pitt und David Beckham als Nine und Ten gecastet.
      Bill Nighy könnte wunderbar den Doctor machen, ich finde er sieht einfach nur älter als David Tennant aus.
      Aber dass man jetzt auch mal das weibliche Publikum anspricht in dem man diesen "verschrobenen" Zug des Doctors etwas zurücknimmt und dafür etwas Geekiger... vom Aussehen puristischer und dafür mehr Schauspiel. Ich denke, dass macht schon 90% des "sexy Aspekt" aus.
    • rygel schrieb:

      Uliamos schrieb:

      Leider gab es die Neuauflage von DW noch nicht als ich Abi hatte (2002), sonst wäre ich bestimmt auch so verrückt gewesen


      Tja, es gab aber die originale Serie. Wieso konnte man denn bitteschön danach nicht verrückt sein?


      War mir schon klar, dass da gleich wieder drauf rumgeritten wird, aber lemon hat ja schon ganz gut dagegen argumentiert, mal abgesehen davon - vielleicht schon mal davon gehört, dass es Leute gibt, die die alten Folgen von DW vielleicht einfach nicht kannten??? ;) Ich kenn sie selbst jetzt noch nicht, aber die Neuauflage gefällt mir und nach der bin ich verrückt 8o .
    • ... wenn du den ganzen Tag dudududu dudududu dudududu klopfst/summst/klatschst, weil es dir einfach nicht mehr aus dem Kopf will :11:



      Diese momentane Fixierung auf den "sexy"-Aspekt, finde ich einfach nur furchtbar. Heißt das, sobald dann doch mal (was im Endeffekt die ultimative Idealbesetzung momentan wäre) Bill Nighy den Doctor spielen sollte, würden alle wieder abschalten? Finde ich sehr oberflächlich...



      Sorry, aber ich finde die Einstellung genauso furchtbar. Warum sollte man eine Serie nicht schauen dürfen, nur weil man die Schauspieler sexy findet - wenn man die Zeit hat ... warum nicht ... :huh:
      Andererseits können nur hübsche Schauspieler eine Serie ganz gewiss nicht retten, jedenfalls glaube ich nicht, dass es eine Serie wie Dr.Who tun könnte (genausowenig wie bei mir Torchwood oder Prison Break). Man kann schlechten Plot, dumme Dialoge und ne schreckliche Geschichte nur so lange mit hübschen Darstellern kompensieren.
      Und YAY for being oberflächlich !
      und P.S. Chris und David find ich eigentlich erst sehr erotisch, seit ich sie aus Dr.Who kenne. Tja, manchmal werden Männer eben geiler, je mehr man sich mit ihnen auseinandersetzt.
    • rygel schrieb:

      , und da tat ich dann das einzige, was man als Fan tun konnte und durfte (Stichwort: Legalität): Ich kaufte mir die Videos, las die Bücher und hörte (später) die BiFi-Audios.

      Was aber durch das Internet ebenfalls sehr erleichtert wurde.
      War teilweise nicht so einfach zu tragbaren Preisen an die Videos zu kommen...
      Was war ich happy auf einer Comicbörse in Mannheim mal 3 VHS auf einmal kaufen zu können.

      Zum Thema:
      ...wenn man den Nadelstreifenanzug auf der Arbeit trägt.
      ...wenn man jeglichen Ohrwurm mit der Titelmelodie vertreiben kann.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • - wenn in deinem auto nur eine CD lauft auf der nur lieder von Doctor Who drauf sind :)
    • ...wenn Du mal die Strecke zur Arbeit fährst ohne eine Big Finish CD im Auto und dann an all die Abenteuer denken musst, die Du auf diesem Weg schon erlebt hast.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • rygel schrieb:


      Diese momentane Fixierung auf den "sexy"-Aspekt, finde ich einfach nur furchtbar. Heißt das, sobald dann doch mal (was im Endeffekt die ultimative Idealbesetzung momentan wäre) Bill Nighy den Doctor spielen sollte, würden alle wieder abschalten? Finde ich sehr oberflächlich...

      Als wenn der Großteil der Companions in der alten Serie nicht nach diesem Kriterium gecastet wurden. Ich würde sogar davon ausgehen, dass es bei der alten Serie sogar eindeutig mehr solcher "sexy"-Momente gab. Ich erinnere mich da nur an enige Miniröcke, die hart an der Gürtelgrenze waren. OK im Vergleich zu anderen Serien hält sich das ganze in Grenzen und die Companions hätten wohl wenige Schönheitswettberewerbe gewonnen, aber es handelt sich hierbei auch um Engländerinnen :D
    • Snuffkin schrieb:

      ... wenn du den ganzen Tag dudududu dudududu dudududu klopfst/summst/klatschst, weil es dir einfach nicht mehr aus dem Kopf will :11:

      Hey das wollte ich sagen... :(
      Macht nix, hab was besseres ;)

      ...wenn du, sobald jemand den Mund auf macht, nichts anderes hörst als dudududu... :20:
      ...wenn du mehr als 20mal am Tag auf die offizielle Doctor Who WebPAGE gehst ~ . . . ^^

      Bill Nighy ist meiner Meinung nach übrigens viel zu alt. Den Doctor könnte der nicht mehr spielen.
      William Hartnell finde ich im Vergleich zu den anderen Doctoren schon zu alt!
      Man hätte ihn an Stelle von Derek Jacobi nehmen sollen :thumbsup: