15x06 - The Invasion of Time

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cutec schrieb:

      The Other schrieb:

      Für mich blieb nur eine Frage offen: bedeutet das, dass der Doctor auch jetzt noch Präsident ist/wäre?
      Nope. In (bzw in der Zeit kurz vor) "Trial of a Time Lord" wurde er unehrenhaft seines Amtes enthoben.
      Ja, und zwar in Abwesenheit, weil er nie da war, um sich um die Amtsgeschäfte zu kümmern. In dieser Hinsicht war der Doctor etwas wie Zaphod Beeblebrox.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Nikioko schrieb:

      Cutec schrieb:

      The Other schrieb:

      Für mich blieb nur eine Frage offen: bedeutet das, dass der Doctor auch jetzt noch Präsident ist/wäre?
      Nope. In (bzw in der Zeit kurz vor) "Trial of a Time Lord" wurde er unehrenhaft seines Amtes enthoben.
      Ja, und zwar in Abwesenheit, weil er nie da war, um sich um die Amtsgeschäfte zu kümmern. In dieser Hinsicht war der Doctor etwas wie Zaphod Beeblebrox.
      Naja, Zaphod musste sich ja auch gar nicht darum kümmern, wird ja im Buch beschrieben, dass er nur eine ablenkende Position innehatte.
      "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."
    • Sven Zuvivene schrieb:

      Nikioko schrieb:

      Cutec schrieb:

      The Other schrieb:

      Für mich blieb nur eine Frage offen: bedeutet das, dass der Doctor auch jetzt noch Präsident ist/wäre?
      Nope. In (bzw in der Zeit kurz vor) "Trial of a Time Lord" wurde er unehrenhaft seines Amtes enthoben.
      Ja, und zwar in Abwesenheit, weil er nie da war, um sich um die Amtsgeschäfte zu kümmern. In dieser Hinsicht war der Doctor etwas wie Zaphod Beeblebrox.
      Naja, Zaphod musste sich ja auch gar nicht darum kümmern, wird ja im Buch beschrieben, dass er nur eine ablenkende Position innehatte.
      Natürlich, ein Typ, den man vorschicken kann, während andere im Hintergrund die Fäden ziehen. Das war Adams' Kommentar zur Politik. Ich meinte aber auch nur vom Prinzip her. Der Doctor hat das Präsidentenamt auch nicht wirklich geführt.

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Mario schrieb:

      Nikioko schrieb:

      Der Doctor hat das Präsidentenamt auch nicht wirklich geführt.
      De juro wurde es him am Ende von The Five Doctors übertragen und ihm irgendwann später wieder entzogen, da er es de facto nie ausgefüllt hat.
      Ja, und er brauchte doch die Amtsinsignien, um gegen den Master anzutreten. So dunkel erinnere ich mich noch. ;)

      1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 12thdoc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc
    • Nikioko schrieb:

      In dieser Hinsicht war der Doctor etwas wie Zaphod Beeblebrox.
      Naja, ich nehm das jetzt mal als Kompliment. :03:

      Nach all den Kommentaren bleibt nicht mehr viel zu sagen. Ich fand es ganz unterhaltsam, bisschen lang am Anfang. Klar waren das nur Kellerräume und -gänge, dazu eine unaufgeräumte Werkstatt und eine Art Blumenhalle, aber hey, was soll's. In der Tardis ist auch Platz für sowas, und wer soll denn das alles immer aufräumen und sauber halten?

      Super-Szene: Borusa im Liegestuhl mit Drink und Spiralstrohhalm: 10 von 10 Punkten für Stil!

      insgesamt ein schwaches "Gut".

      Leelas Abschied war wirklich das Letzte! Schade, ich fand sie gut, auch hier wieder. Ihre guten Szenen wurden weiter oben schon alle genannt.

      Wann sehen wir denn Louise Jameson auf der TimeLash?
      "Grundgütiger! Ein weiblicher Doctor! Was für Zeiten das doch sind!" (Barnabas Collins)
    • Ganz, ganz merkwürdige Folge.
      Fängt zunächst verwirrend aber gut an, wird dann spätestens ab Teil 3 langweilig und nach Teil 4 hatte ich jegliches Interesse an der Geschichte verloren. Ich wünschte ich würde mich (genause wie der Doktor) nicht mehr an die Folge erinnern. Lord Borusa ist gut, ansonsten sind die Timelords sowie Gallifrey einfach nur lächerlich schwach. Und ich mochte die Timelords sowie Gallifrey beides in "The Deadly Asassin"! Auch die Vardans waren komisch und unnötig und warum genau hat der Doktor jetzt überhaupt die Vardans nach Gallifrey gelassen? Nachdem ich alle 6 Teile ausgehalten habe, war Leelas Abschied genauso würdelos und komisch wie die Folge und dass K9 auch noch geht, nur damit der Doktor dann ein neueres Model bekommt ist genauso unnötig. Er hätte ihn auch einfach upgraden können.

      3.5/10 Punkte wegen Lord Borusa und den ersten 1,5 Folgen.
      "We all have a universe of our own terrors to face"
      "Everyone's a monster sometimes"
      "Entropy demands that everything will not be all right, but sometimes we can rage against the dying of the light"
      -The Seventh Doctor