1x01 - Rose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schusy schrieb:

      Echt zu blöd, wenn man diese Probleme mit dem Verstehen der englischen Sprache hat - aber ich arbeite dran :33:

      Deshalb liebe ich DVDs... Untertitel, yeah! :14:
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Wie fandest du diese Episode? 58
      1.  
        Super (19) 33%
      2.  
        Gut (23) 40%
      3.  
        Durchschnitt (11) 19%
      4.  
        Ausreichend (3) 5%
      5.  
        Schlecht (2) 3%



      Ausstrahlungstermin: 26.01.2008 17 Uhr
      Inhalt findest du im Guide: 1x01 - Rose

      Trailer: drwho.de/media/trailer/first_german_doctor_who_trailer.avi

      Schreibt eure Meinung zur ersten Episode der ersten Staffel.
    • Ob ich zu der von Pro7 angepeilten Zielgruppe gehöre?
      Zur Zeit schau ich dort ja nur Lost... Wär schon cool, wenn in der Werbepause von Lost, die brandneue Sci-Fi-Hit-Serie aus England angepriesen werden würde. Ich würd vor Freude wahrscheinlich vom Sofa kippen. :)
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Laut Pro7 wird es am Samstag den 26.01.2008 WIRKLICH ne Doppelfolge geben!

      Rose und "Das Ende der Welt"

      Quelle: prosieben.de/service/tvprogram…Programm&datum=2008-01-26

      Ich freu mich schon tierisch!
      Ich würde ja zu gerne nach Köln kommen um das ganze auffe Leinwand zu sehen, aber dat schaff ich zeitlich nicht!

      Auf jeden fall wünsche ich euch da viel spaß

      Der Leli
      Meine Meinung steht fest; bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen! ;)
    • Wir werden das im Kreis von ein paar Freunden anschauen, leider nicht auf einer großen Leinwand. Der Fernseher muss reichen. Aber auch wenn ich die Serie schon gesehen habe, freue ich mich tierisch auf die deutsche Ausstrahlung. Ich finde den Sendeplatz nur immer noch nicht unbedingt glücklich gewählt. Auf jeden Fall habe ich schon überall kräftig Werbung gemacht, was man von ProSieben leider nicht sagen kann. Schade. Mit mehr Werbung würde sich der eine oder andere ZUschauer vielleicht noch finden.
    • Muss sagen, die Synchro ist erstaunlich gut. Roses Stimme passt gut zu ihr (hätte auch einiges gebraucht eine falsche Stimme für sie zu finden - no offense), an den Doctor hab ich mich auch schon schnell gewöhnt. Jackie könnte vielleicht einen Tick hysterischer sein.
      Aber: "ÜBERSCHALLSCHRAUBER"? :32: |8
      Spoiler anzeigen
      (Ich seh's kommen: "Wer schaut sich einen Schraube(ndrehe)r an und denkt: 'Mh, das könnte etwas mehr überschall sein'." *brr*)


      Die Episode ist imho ja eh eine der Schwächeren (Old School mit moderner CGI :huh: ), dazu muss ich nicht unbedingt was sagen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scap3goat ()

    • Die deutsche Synchro ist Müll,wer die Folgen im Original
      kennt müßte auch so denken.Die Synchro kommt mir
      wie ein Schnellschuß vor,billig um die hohen Lizenzgebühren
      wieder auszugleichen.
      Rose deutsche Stimme ist die einziger,die einigermaßen passt,
      wahrscheinlich werden sie die Stimme von David Tennant
      auch voll versenken.
      Werde sie weiterhin nebenbei schauen,da ich jederzeit auf
      die Origialfolgen (englische Sprache) zurückgreifen kann.
    • Hatte ganz vergessen was für einen komischen Anfang die Folge hatte.
      Und dank meiner schwachen Englischkentnsisse hatte ich auch nie gewusst, was für ein Idiot Cliff doch ist.

      Ansonsten gefällt mir die Folge sehr gut. Auch ich finde die Syncro zumindest von der Wortwahl her sehr gut.
      An die Stimmen kann man sich auch gewönnen.

      Auch der Überschalllschrauber ist gut, trifft den Sinn der Sache.


      @ Mr.Silver
      das ist deine Meinung, die zumindest ich und die anderne hier im Thema nicht teilen, also sag nicht, dass alle so denken müssten.
      Generel frag ich mich, ob du überhaupt Fan bist, weil ich lese eigentlich nur negatives von dir.
    • Natürlich bin ich Fan,ich alle 3 Seasons als DVd Box im Regal
      stehen,kaufe mir sämtliches Merchandising,wie Du eigentlich
      im Action Figuren Thread sehen kannst,habe die Soundtracks
      im Regal stehen,und die Musik von Murray Gold gehört zu
      meiner Lieblingsmusik.
      Ich bin generell mit der deutschen Synchro nicht zufrieden,
      weil die Stimmen falsch gewählt sind.Rose ist bis jetzt die
      einzige Stimme,wo ich sagen würde an die kann ich mich ge-
      wöhnen.
      Deswegen verstehe ich Deine Unterstellung nicht ich sei kein
      Fan.
      Muß man denn immer was positives schreiben,diese Foren
      funktionieren doch wohl in beide Richtungen,oder nicht.
      Ich schaue die Folgen lieber im Original,oder ist das ein Ver-
      brechen?
    • Ich bin wirklich froh, dass gleich noch End of the World kommt.

      Ein paar Dinge haben mich gestört ... alle Synchros :D und wieso hat Pro7 die Werbung so dämlich geschnitten, dass Clives Tod nicht zu sehen war? Haben die etwa eine Art Kinderfassung?!?

      Nochmal kurz zu den Stimmen. Die Frauen kann man ja ganz gut ertragen, aber die Männer :rolleyes: ... nach einer Weile habe ich mich an den Doctor gewöhnt, nur Mickey geht gar nicht :29:
    • Das mit Clives Tod ist mir gar nicht aufgefallen. Aber ich schätze, es geht um Kinderfreundlichkeit, ja.

      @Mr.Silver:
      Natürlich darf man in Foren seine Meinung offen sagen, nur immer Negatives wirkt etwas, nun ja, negativ.
      Ich habe wirklich schon schlechtere Synchros gehört. Nicht jeder Schauspieler kann halt ausgebildeter Opernsänger wie Christopher Lee sein und sich selbst synchronisieren. Natürlich kann eine Synchronisation in den seltensten Fällen an das Original heranreichen, aber "Müll" ist für das deutsche Doctor Who einfach zu hart. Für Menschen die des Englischen nicht oder nur bedingt mächtig sind, ist es eine auf jeden Fall eine gute Alternative. Und ab und zu finde ich es auch angenehm mal was auf Deutsch zu hören. Ist und bleibt meine Muttersprache. ;)
      Bisher hab ich noch keine Formulierung gehört, die absolut abgedreht ist und sich der Einfachheit halber wackliger, englischer Grammatik bedient. Von "schlampig" und "billig" kann also nicht die Rede sein. Da tust du der Synchro einfach unrecht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von scap3goat ()

    • Wenn ich über SJA herziehen würde,würde das ganz anders
      aussehen.
      Ist für mich halt eine Kinderserie,daran ändert sich auch nichts.
      aber davon ableiten ich sei kein DW Fan,was soll ich davon
      halten.

      Aber mal Themen wechsel,wieso schneidet Pro 7 die Vorschau
      für die nächste Episode weg,dafür ein dickes Minus an den Sender.
      Die gehört zu jeder Episode dazu,ist selbst auf den DVDs so.
    • Mr.Silver schrieb:

      Aber mal Themen wechsel,wieso schneidet Pro 7 die Vorschau
      für die nächste Episode weg,dafür ein dickes Minus an den Sender.
      Die gehört zu jeder Episode dazu,ist selbst auf den DVDs so.


      Weil es eventuell zu lang ist und die nächste Episode sowieso gleich kommt? Mal ehrlich, wenn es dich mental so belastet, warum tust du dir und uns nicht einen Gefallen und gehst zum Fernsehr und drückst auf das kleine Knöpfchen? </rude-and-ginger>
    • So, die erste Folge gesehen und im Vergleich zu der Folge dannach zwar kein Vergleich (die war einfach genial) aber ein meiner Meinung nach perfekter Start. Viel Humor durch den Doctor und vor allem seine Geheimnistuerei um sich selbst gefällt mir. Wenn sich die Charakteranzahl auf Rose, ihrer Mutter und ihr Freund und natürlich Dr. Who beschränken wird, wäre das übrigens auch ganz toll, damit einem Neuling wie z.B. bei Serien wie Heroes nicht zuviele Gesichter auf einmal vorgezeigt werden. Die Telefonzelle war ja mal überaus lustig - könnte ja glatt Kultstatus erreichen... ^^

      Alles in einem eine gute Pilotepisode die ich aber dennoch mit "Perfekt" bewertet habe. :)

      Gruß
      Hellhound
    • @ Mr. Silver

      Deine Ansichten stehen halt im krassen Gegensatz zu allen anderen die hier bisher gepostet haben, daher dürfte klar sein, warum alle... oder sagen wir mal ich und scap3goat deiner Aussage von "Mülliger Synco" kritisieren, weil es unserer Ansicht eben nach nicht der Fall ist. Und das hat nichts mit persönlicher Meinung zu tun, da sowas durchaus bewiesen werden könnte.

      Was findest du den eigentlich "Müllig"?
      Die Stimmen oder die Übersetzung?

      Bei den Stimmen kann ich dir Grundsätzlich zwar recht geben, aber man gewöhnt sich dran.
      Bei der Übersetzung aber nicht, da die größtenteils wirklich exakt ist.
    • Mir gefallen die Stimmen nicht,weil es stimmen sind
      die ich zum Großteil nicht kenne.Man hätte gerade für
      die Maincast bekanntere Stimmen nehmen sollen.
      Die Übersetzung finde ich OK,es gibt sicher den einen
      oder anderen Satz den man nicht übersetzen kann,
      oder z.B. Humor.
      Britischer Humor ist schlecht einzudeutschen.
      Nur weil ich als einer der wenigen negative Sachen
      schreibe,muß man mich hier nicht niedermachen.
      Gibt es nicht ein Recht auf freie Meinungsäoßerung.
    • Grundgütiger, ist es denn so wichtig, ob der deutsche Synchronsprecher bzw. die -sprecherin nun bekannt ist oder nicht? Als ich die Stimme des Doctors im Trailer gehört habe, war ich auch erst leicht unangenehm überrascht. Das hat sich beim Ansehen (und Anhören) der ersten Folge jedoch vollständig gelegt. An die Stimmen habe ich mich sehr schnell gewöhnt und auch die Übersetzung ist weit besser, als ich es erwartet hätte. Die sind wirklich so nahe am Original geblieben, wie es möglich und sinnvoll war.

      Für mich steht fest: Sehr viel besser hätte es gar nicht sein können. Super Arbeit. Wenn die deutschen Zuschauer die Serie nicht mögen, dann wird es meiner Ansicht nach sicher nicht an der Übersetzung oder den Stimmen liegen.

      Von mir jedenfalls ein grosses Lob an Pro7 und alle, die an der deutschen Fassung beteiligt waren. Es hat zwar lange gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt.