3x02 - Mission To The Unknown

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3x02 - Mission To The Unknown

      Bewertung der Folge 14
      1.  
        Super (3) 21%
      2.  
        Gut (8) 57%
      3.  
        Durchschnitt (2) 14%
      4.  
        Ausreichend (1) 7%
      5.  
        Schlecht (0) 0%

      Das 41. Jahrhundert.
      Auf dem Planeten Kembell geht der Space Security Service Agent Marc Cory der Sichtung eines Dalek-Raumschiffes nach. Sein auf der Tatsache, dass es auf Kembell Varga-Pflanzen gibt (diese stammen von Skaro, der Heimatwelt der Daleks) vorkommen beruhender Verdacht, dass die dalks sich auf Kembell befinden, stellt sich als wahr raus. Er stößt auf eine Allianz von Daleks und den Vertretern von sieben anderen Galaxien, die planen, die Milchstrße zu erobern, wobei das Sol-System und die Erde das ertse Ziel sind. Er kann noch eine Warnung aussenden, bevor er entdeckt und getötet wird.

      Mission to the Unknown wurde am 09. Oktober 1965 erstmals ausgestahlt und von 8,3 Mio Zuschauern verfolgt.

      ***

      Eine super Episode - ohne dass der Doctor oder einer seiner Companions darin vorkommt

      Ein Appetizer, am Ende der Folge sieht man die Erde, die ganze Milchstraße durch die vereinte Macht der Daleks und der "Seven Outer Galaxies" bedroht - wie kann da eine mögliche Rettung erfolgen???

      Obwohl die Mission to the Unknown zu den "Lost Episodes" gehört, kann man sie trotzdem sehen, oder zumindest etwas, was der Originalfolge sehr nahe kommt, ein paar DW-Fans haben nämlich einen Fan-Film gedreht:





    • Ich bin seit kurzem extrem stolzer Besitzer eines Exemplares der Target-Bücher Mission To The Unknown und The Mutation Of Time geworden. Beide in sehr gutem Zustand aus der 2. Auflage (die nur 6000 mal gedruckt wurde^^) und zusammen für 24€. Ich bin ziemlich glücklich über diese neuen Anschaffungen, da sie eine gute Alternative zu den Scripts sind, und nicht ganz so trocken sind. Mission To the Unknown kenne ich nur aus dem Teil im Buch, der auch sehr an den (wirklich guten) Fanfilm herankommt, den ich mir gerade eben angesehen habe. Ich finde die Folge echt toll, und das ohne Doctor. Das Kapitel und der Fanfilm haben mich total gefesselt, und das hätte ich wahrscheinlich auch die Originalepisode getan. Ich finde die Charaktere sehr schön, Nation's Idee mit den Vargas ist cool und etwas neues, was wir über die Geschichte der Daleks erfahren, und auch die mysteriöse SSS hat es mir angetan. Bei den Schauspielern kann ich nur Mavic Chen beurteilen, den ich ebenfalls aus The Day of Armageddon kenne. Aber wie gesagt, wirklich tolle Episode, der ich nur aus dem Grund das Gut statt dem Super gegeben habe, weil ich einfach auf das Auftauchen Hartnells in dem Buch gewartet habe^^

      Und die Bücher lohnen sich echt sie zu kaufen (auf galaxy4 gibts die auch alle)
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • Sehr schöne, atmosphärische Folge, die neugierig daruaf macht was kommt. Es ist toll die Daleks mal im doctor-losen Kontext zu erleben und auch ein wenig über die "historischen" Hintergründe zu erfahren. An sich hat Staffel 3 von Doctor Who schon fast so etwas wie ein "Season Arc" oder zumindest Ähnlichkeiten damit. Auf jeden Fall baut diese Herangehensweise Spannung auf.
    • Ian Levines animierte Folgen sind momentan auf Youtube zu finden. Beeilt euch, er arbeitet wahrscheinlich schon daran sie offline zu nehmen. Am besten gleich downloaden!














































      Ian Levines Reaktion:

      Originally Posted by Dorney

      Well, the Levine animation was on the net briefly last evening. Gone quickly.



      No idea where it came from. Ian talked about some kind of release on his twitter, but I don't think it was this.



      The little I saw was really rather lovely. Shame it hasn't got an official release, it easily deserves one.




      I intend to find out how this happened.

      Either someone betrayed my trust or it was someone David Busch gave it to.



      Either way, I will find out.



      I shall not tolerate any illegal use of my work which I paid for.



      I am incredibly angry and will not let this fade away without trouble.



      Be warned whoever did this. I intend to make you regret your actions.



      Plus I need to alert YouTube of illegal piracy.



      I need to know the username of whoever pirated this.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pascal ()

    • Schwanke zwischen Gut und Durchschnitt... Gebe aber Gut weil es der Anfang einer Dalek Story ist.. Also müsste es gut werden und der Anfang war gut...

      Die Folge an sich gibt mir gemischte Gefühle... Keine Tardis Crew und die 1.Hälfte Folge langweillte mich ziemlich hart mit den beiden Forscher Typen... Wollte sogar schon abbrechen aber GOTT SEI DANK tat ich es nicht... Die Folge gewann mich erst als die Daleks ins Spiel kamen und der Plot mit der zusammen schließung der seven Galaxies mit den Daleks und ihrem Plan macht Lust auf mehr und hat Potential und wirkte jetzt schon mal sehr fesselnd.. Bin gespannt wie sich die Story entwickelt..
    • Hier der offizielle Trailer, der so auf dem offiziellen Doctor Who YouTube Kanal veröffentlicht wurde. Schaut man es sich in 480p an, sieht es sogar wirklich so aus, als wäre es eine aufgeräumte Filmaufnahme aus den 60ern, und bei 360p hat es die Qualität der aufgeräumten DVD Veröffentlichungen der Hartnell-Ära, die ja leider nicht häufig auf gutem Filmmaterial drehen durften.

      1. 4thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 4. 1stdoc 5. 8thdoc 6. 9thdoc 7. 6thdoc 8. 12thdoc 9. 7thdoc 10. 3rddoc 11. 5thdoc 12. Wardoc 13. 10thdoc