Doctor Who Fantreff Berlin-Brandenburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • the next doctor schrieb:

      Nein ernsthaft. Wir haben eine Unterabteilung "Stricken für Gallifrey" eingerichtet, wo man/frau zur Wiederherstellung von Gallifrey stricken kann )


      Naja, ist es da wirklich so förderlich, dass wir alle Daleks stricken? ;)


      Uns ist heute in der Uni noch tewas aufgefallen. Wenn wir Classic Folgen gucken wollen, inwiefern sind dann Untertitel zwecks besserem Verständis gewünscht? Die könnten wir bei Tomb... ja nicht bieten, da .avi.
      (um mir schon mal selbst zu antworten: Ich brauche sowas nicht unbedingt!)
    • annileo schrieb:

      Naja, ist es da wirklich so förderlich, dass wir alle Daleks stricken? ;)
      Natürlich, wir werden sie doch nur zu Verteidigungszwecken einsetzen. Ganz ehrlich.

      annileo schrieb:

      Wenn wir Classic Folgen gucken wollen, inwiefern sind dann Untertitel zwecks besserem Verständis gewünscht?
      Ein guter Punkt. Für mich wäre es auch ok, aber wie sehen das die anderen? Wir wollen ja nicht, daß das einzelnen keinen Spaß macht.
    • also mir ist das mit den untertiteln auch schnuppe (ich kenn die folge ja auch schon), aber ich wollte mir die eh mal auf DVD zulegen, dann kann ich die auch bis zum treffen kaufen. und an alle die vll englisch ganz gut verstehen aber manchmal probleme haben: jamie hat einen schottischen akzent, da wäre dann untertitel vll hilfreich.

      hey ich stricke bestimmt nicht für den weltfrieden (wäre ja noch schöner) und mit meinen 5 1/2 Daleks kann ich bestimmt schon mal Deutschland übernehmen, die sind gut verteilt :D
      Stricken und Doctor Who geht wunderbar zusammen und man kann darüber
      auch einen sporadisch aktualisierten Blog schreiben:
      1atalante1.livejournal.com/

    • Da ich mich inzwischen ganz gut reingefunden habe, ist es mir auch ohne Untertitel recht - allerdings finde ich es beim ersten Gucken der Folge mit UT dann doch meist entspannter (vor allem bei den neuen Folgen - Tennant spricht manchmal unverschämt schnell). Ich kann mir vorrstellen, dass es mit UT gerade für die Leute einfacher ist, die noch nicht so viel Doctor Who im Original gesehen haben. Man muss sich ja immer etwas einhören. Bei mir ist es so, dass ich vor allem bei den classics sehr gut ohne Untertitel klar komme (die sprechen irgendwie gemächlicher!) und dementsprechend auch bei Tomb of the Cybermen kein Problem damit hätte.
      schön, schottischer Akzent... :D
    • Atalante schrieb:

      hey ich stricke bestimmt nicht für den weltfrieden (wäre ja noch schöner)
      Wie ? Nicht ? :) :) :) War je nur ein Scherz. Ronja war total baff als sie reinkam und Euch drei da stricken sah. Sie hatte irgendwie mit lauter Simpsons-artigen Comicbuchhändlern gerechnet als Teilnehmer des Stammtisches aber nicht mit drei fröhlichen Strickerinnen.

      Elisa_B schrieb:

      Da ich mich inzwischen ganz gut reingefunden habe, ist es mir auch ohne Untertitel recht - allerdings finde ich es beim ersten Gucken der Folge mit UT dann doch meist entspannter (vor allem bei den neuen Folgen - Tennant spricht manchmal unverschämt schnell
      Ja, stimmt, man kriegt nicht jeden sprachlichen Schlenker, jeden Witz usw. mit. Das merke ich sogar, wenn ich Folgen aus S1 und S2 im Nachhinein nochmal auf Deutsch gucke. Andererseits hab ich die Folgen auch mit 80% Sprachwitz schon sehr genossen. Außerdem kann man sich ja auch gegenseitig beim Gucken fragen : "Hast Du das jetzt verstanden, was die/der grade gesagt hat ?". Ist ja neben der witzigen Auswertung im Nachhinein einer der großen Vorteile eines Public WHOings...

      :) :) :)
    • the next doctor schrieb:



      Ronja war total baff als sie reinkam und Euch drei da stricken sah. Sie hatte irgendwie mit lauter Simpsons-artigen Comicbuchhändlern gerechnet als Teilnehmer des Stammtisches aber nicht mit drei fröhlichen Strickerinnen.

      Es ist immer wieder schön, wenn Klischees gebrochen werden :) Was ich allerdings kurios fand, war die zufällige Zusammenrottung des nicht gerade viele Menschen umfassenden archivarischen Berufsstandes beim Treffen.


      Stimmt, Erklären lassen ist sicher kein Problem - da müssen sich jetz mal die Leute zu äußern, die es tatsächlich betreffen würde.
    • Zu diesem Zweck würde ich die Frage ganz gerne nun ein paar Tage im Raum stehen lassen. Im Moment haben sich ja noch nicht alle hier geäußert. Wenn wir bis zum WE von den anderen nichts gehört haben, könnte ich ja nochmal ne Mail rumschicken zum aktuellen Stand der Diskussion (27.06., Griebnitzsee, Mitbringparty, Neu/Alt usw.). Gut wäre es, nämlich, grade wenn noch neue Leute dazustoßen möchten, daß wir nicht erst am 20.06. für den 27.06. ankündigen. Einverstanden?
    • Lily Rose sagt ...

      • zum 27.06. bei mir: Ja.
      • zu jedem letzten Freitag im Monat: Ja.
      • zu Tomb & Library: JAAA!
      • zu Untertiteln: Bitte...!

      Ich hab aber auch nur bedingt Platz. Ein Großteil von euch muss jetzt schon auf den Boden sitzen. Also nicht mehr als 10 bitte.
      What's going on with Rose Tyler? Went off with another bloke, is what. Tall, dark, handsome. Good sense of humor . . . Time machine. When he gets killed, he just comes back better looking. . .
      (DMW 368)
    • @ Lily Rose: wunderbar!

      Lily Rose schrieb:

      zu Untertiteln: Bitte...!
      Ich habe das Ganze leider nur ohne Untertitel!!!!!!! Wie geht es den anderen????

      Lily Rose schrieb:

      Ein Großteil von euch muss jetzt schon auf den Boden sitzen. Also nicht mehr als 10 bitte.
      Das wäre aus meiner Sicht absolut i.O. Die wenigsten von uns haben doch einen Kinosaal mit angeschlossener Orangierie zuhause. :) Vielleicht könnten wir das ja so organisieren, daß wir alle unsere eigenen Sitzkissen mitbringen...dann wärst Du auch noch ein bisschen weiter entlastet.
    • Hi ich dachte bis jetzt der 27.6. wäre ein Samstag? Wie dem auch sei ich kann leider nicht :( . Denn an diesem besagtem Samstag bekomme ich morgens mein Abi-Zeugnis und wegen der Fotos sollte man einigermaßen ausgeschlafen sein.
      The strength of a civilization is not measured by its ability to fight wars, but rather by its ability to prevent them.
    • Ups, ich meinte Freitag, den 26.06. und von da an jeden letzten Freitag im Monat. :redface:

      Ergänzung 31.05.2009:

      JIPPIIEEEEEEEEE

      Dank der Tipps zweier Whomaniacs hier habe ich jetzt die Untertitel für TOMB OF THE CYBERMEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the next doctor ()

    • Hallo zusammen,

      ich würde mich Euch gerne am 26.06. anschließen, wenn noch Platz für mich ist.

      Könnte zur Ergänzung, wenn Interesse besteht, noch zusätzlich "Invasion", "Earthschock", "Attack" und "Tenth Planet" mitbringen, um den Kybermännerabend zu erweitern.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • 27.6.? Siebenschläfer? Uih muß ich schauen, ob mein Mann den Babysitter spielt *g*

      Würd mich freuen, wenn ichs schaffen könnt...weil wir nur noch bis 1.10. hier in Berlin wohnen...danach gehts ab in den Pott *hehe*

      LG

      Soleil
      Gebe den Leuten Macht und Du siehst Ihr wahres Gesicht!

      [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7K8z7kMzqcs[/youtube]
    • Ah, danke für den genauen Hinweis, ich war mir nicht sicher nachdem so viele Daten genannt wurden *g* Aber auch da könnte ich rein theoretisch (wenn mein Mann Babysitter spielt :) )

      LG

      Soleil
      Gebe den Leuten Macht und Du siehst Ihr wahres Gesicht!

      [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7K8z7kMzqcs[/youtube]