Steven Moffat im Interview (Digital Spy)

    • (Staffel 5)
    • Steven Moffat im Interview (Digital Spy)

      Digital Spy hat gestern 2 Videos (a 5 min) ins Netz gestellt in dem der Moff-Meister (Ich schwöre, so werd ich ihn nie wieder nennen) etwas ausweichend über die neue Staffel, "Geronimoooo", die River-Pond Connection und natürlich auch die RTD Erbschaft redet (denke deswegen, dass das Gespräch auch etwas älter ist... und der Fragensteller nich all zu helle).

      Links: Teil 1 Teil 2
      Modern technology is so wonderful - If you would show Sir Walter Raleigh your IPhone... You would have either a terrible boring dream or a really exciting day gravedigging,
      - Charlie Brooker (frei nach)


      25. Mai ist Towel Day
    • Gerade lief in den Nachrichten vor Doctor Who auf BBC3 ein kleiner Lauftext zur 5. Staffel.

      Der Lauftext zitierte Steven Moffat: "Wir mussten bei Staffel 5 etwas kreativer werden, da Doctor Who das Budget gekürzt wurde." (sinngemäß)

      Vielleicht ist das ein alten Hut aber ich wollte es euch nicht vorenthalten.
    • Wieso willst du ihn (wegen dieser Videos???) nie wieder "den Moff-Meister" nennen?
      Also ich kann ja verstehen, wenn einem dieser Titel zu pompös klingt und man ihn aus Prinzip nicht verwenden mag. Ich kann auch nachvollziehen, wenn man üble Erinnerungen an die 200 verschiedenen Abwandlungen von "Grand Master B" (Bud Bundy, Eine Schrecklich nette Familie) heraufbeschworen sieht, bei solchen Wortkonstruktionen, aber ich kann nicht ganz verstehen, wo der Zusammenhang zwischen diesem Thread und dem verkündeten Gelübde sein soll.

      Ich muss da sicher noch 3mal drüber hören bis ich jedes einzelne Wort verstanden habe und bis zum Ende behalten kann, aber so beim ersten Hören war das IMO eher sympathisch und durchaus vernünftig, was er geantwortet hat, samt der ein wenig ausweichenden Antworten im "Geek" Teil. Und größtenteils war das doch sowieso vorher schon klar... dass es einen Unterschied zwischen der Sicht, die ein Autor der maximal 2 Folgen pro Jahr schreibt, auf die Serie hat und der Sicht des Hauptverantwortlichen für alle 13 Folgen geben würde, sollte jedem klar sein.

      Und das mit dem Change stimmt ja auch.
      Man muss sich nur mal die Doctors und ihre Kostüme ansehen.... ständiger Wandel. Oder den Console Room. Da sind mittlerweile eine ganz hübsche Anzahl von Änderungen zustande gekommen und in der ersten Staffel eines neuen Produzenten/Script Editor Teams war es besonders oft der Fall, dass sie mal eben die Kulisse umbauten usw. Ich sehe hier echt keinen Grund um Moffat vor dem Ansehen der Folgen zu verteufeln, gerade WEIL er ja mehr oder weniger davor warnt zu viele Erwartungen an die Serie zu haben, WEIL sie vieles ändern werden. (Und andererseits verspricht dass es sich lohnen soll alle Folgen sehr intensiv zu verfolgen weil man dann etwas besonders geboten bekäme, naja mal schauen was das wohl sein wird) Diesen Zweifel sollte man dem Mann schon gönnen, bevor man die Scheiterhaufen aufzutürmen anfängt ^^


      Ehh das wirklich verstörende ist diese Mischung aus ETs Perücke und Davros mit der Digital Spy in der Seitenleiste für irgendwas anderes werben will... *DoNotWant*
      • Ad infinitatem ac plus ultra! •