Awards und Abstimmungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Awards und Abstimmungen

      Das Science-Fiction Portal Airlock Alpha hat die öffentliche Abstimmungsphase für seine "Portal Awards" eingeläutet. "Doctor Who" hat dort mit 6 Nominierungen die Oberhand, hinter "Fringe" und "Lost" mit je fünf Nominierungen folgt dann auch schon "Torchwood" mit vieren. RTD hat eine Nominierung abbekommen, die weder TW noch DW direkt zugerechnet wird. Merkwürdiger Weise sind Karen Gillan und Alex Kingston nominiert, Matt Smith aber nicht.

      Mit jeder E-Mail-Adresse kann man einmal pro Tag abstimmen, wobei der Tag jeweils um 0 Uhr pazifischer Zeit anfängt, was bei uns 9 Uhr morgens sein müsste.

      ZUR ABSTIMMUNG

      BESTER DARSTELLER/Fernsehen
      A) John Barrowman, Torchwood
      E) David Tennant, Doctor Who

      BESTE DARSTELLERIN/Fernsehen
      A) Karen Gillan, Doctor Who
      C) Eve Myles, Torchwood

      BESTER NEBENDARSTELLER/Fernsehen
      B) Bernard Cribbins, Doctor Who

      BESTE EPISODE/Fernsehen
      B) "Children of Earth" ("Kinder der Erde"), Torchwood
      D) "End of Time," Doctor Who

      BESTER GASTSTAR/Fernsehen
      C) Alex Kingston, "Time of Angels," Doctor Who

      BESTE SERIE/Fernsehen
      A) Doctor Who
      E) Torchwood

      GENE RODDENBERRY AWARD
      C) Russell T. Davies

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von ftde ()

    • Ich habe bei der besten Serie auch den Doctor verraten und für Lost abgestimmt, weil alles was ich bisher von Season 6 kennen und schon gehört habe, finde ich es einfach besser als der Rest, der zur auswahl stand. Auch bei beste Darstellrin habe ich die Franchrise verraten und für Anna Torv abgestimmt und auch für John Noble anstatt Bernard Cribbins.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 12thdoc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc
    • Um nicht schon wieder ein neues Thema aufzumachen: Auch die britische Fernsehzeitschrift TV Choice Magazine verleiht Awards per Abstimmung. Hier sind "Doctor Who", "Torchwood: Children of Earth", Karen Gillan, Matt Smith und John Barrowman nominiert - die beiden Letztgenannten gegeneinander. Die Abstimmung läuft bis 9. Juli.

      completeasurvey.co.uk/tvchoiceawards2010

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ftde ()

    • Bei der ersten Umfrage habe ich ja schon Angst, dass EoT gewinnt. Auch wenn ich die anderen 3 Sachen nicht kenne, aber wenn da nicht Kinder der Erde vor End of Time landet, dann weiß ich auch nicht mehr. Das eine ist Schrott und das andere wirklich großartig. Aber bei einigen reicht es wohl schon, dass Dr. Who drauf steht. Da spielt die Qualität auch keine Rolle mehr.

      "Did the cow creamer tell you to do this?"
    • Die Ergebnisse der Portal Awards wurden nun veröffentlicht. Eve Myles hat Karen Gillan als beste Darstellerin geschlagen. Die anderen im Eingangsbeitrag genannten Kategorien gewannen "Doctor Who" und RTD, "Torchwood" wurde (soweit nominiert) jeweils Zweiter. Somit ging in der Tat auch das Episoden-Rennen zwischen "Children of Earth" und "End of Time" an Doctor Who, worüber man sich schon wundern kann. Auf die Ergebnisse bei den TV Choice Awards müssen wir noch bis in den September warten.
    • Ich findes gut, dass David Tennant zum besten Schauspieler gewählt wurde, er ist ja auch nicht schlecht, ich habe sogar für ihn gestimmte. Aber DW als beste Serie des letzten Jahres? Nein, vor allem nicht, wenn Lost als Konkurenz läuft, da muss sich auch Moffat noch gehörig auf den Hosenboden setzen. Alex Kingstons AUftritt, fand ich jetzt nicht so pralle. RTD bekommt den Award für was, sein Lebenswerk? Was wäre das DW oder TW? Was haben wir sonst noch gewonnen? Ach ja, Beste Schauspielerin, Eve MYles. Da sieht man, dass jeder Depp bei soetwas abstimmen kann. Diese Frau und ihre Rolle an Gwen kotzen mich nur noch an. In der gesamten Serie hatte sie drei oder vier Gesichtsausdrücken, und dafür bekommt man den Preis als beste Schauspielerin? Das kann ich einfach nicht verstehen, ich kann auch nicht verstehen warum sie nomieniert wurde. Okay wer hätte die Kategorie sonst noch gewinnen können oder besser gesagt sollen, Karen Gillan, ne, Anna Torv, ja eine richtige Schauspielern mit Talent. Danke weiter. Bernard Cribbins geht in Ordnung, auch wenn ich für John Nobel abgestimmt habe, die nehmen sich nicht viel. Und dann die größte Fehlentscheidung aller Zeiten: "End of Time" überhaupt zu nominieren ist eine Frechheit sondergleichen, aber dass so ein riesiger Haufen Mist auch noch gegen CoE, einem Meisterwerk der TV-Kunst, gewinnt zeigt eindeutig, dass es da nicht um die Story geht, sondern eher darum, welche Serie die meisten Fangörls hat. :bad:

      EDIT: Gerade gesehen, Amanda Tapping war wohl auch nominiert, die hätte den Preis auch eher verdient gehabt als Eve Myles.
      4thdoc 11thdoc 1stdoc 2nddoc 8thdoc 9thdoc 6thdoc 12thdoc 7thdoc 3rddoc 5thdoc Wardoc 10thdoc
    • Ab heute gibt es eine weitere Award-Abstimmung, bei der jeder mitmachen darf, nämlich die zum Scream 2010 Award von Spike.com, das zu MTV gehört. Die Zahl der Doctor-Who-Nominierungen ist hier etwas übersichtlicher. Genauer gesagt ist es exakt eine, daher verlinke ich gleich zur passenden Kategorie BEST TV SHOW. :) Die Konkurrenz aus Dexter, Lost, True Blood und V hat sich allerdings gewaschen, da müssen wir uns wohl schon freuen dass DW überhaupt berücksichtigt wurde.
    • ftde schrieb:

      Die Konkurrenz aus Dexter, Lost, True Blood und V hat sich allerdings gewaschen

      Also ich hab auch DrWho gewählt. Wieso auch nicht? Lost ist mal die größte gehypte Verarsche überhaupt. V hat mir Frau Mitchell verleidet (persönliche Abneigung gegen ihre Visage), Dexter kenn ich die neueren Staffeln nicht und ich weiger mich gerade temporär auch nur irgendwas mit Vampiren anzufangen. Insofern 100% Doctor Who!
      "WE ARE THE DALEKS! DO YOU WANT TO PLAY WITH US?"
    • Lost ist vorbei, dem Doctor hingegen täte es ja durchaus gut, wenn er dort gewinnen würde. Gucken vielleicht im Amiland dann ein paar mehr Leute zu, und so gibt es auch ein paar Mark mehr Geld. Und im übrigen, da man sich dort nicht anmelden muß, kann man ja auch mal den Router ein und aus schalten und dort dann auch mehrfach abstimmen, wer denn unbedingt Lost oder Dexter ebenfalls wählen möchte...
    • BEST ACTOR/Television
      John Barrowman, "Torchwood" -- RUNNER-UP
      Matthew Fox, "Lost"
      Zachary Levi, "Chuck"
      Eddie McClintock, "Warehouse 13"
      David Tennant, "Doctor Who" -- WINNER


      BEST ACTRESS/Television
      Karen Gillan, "Doctor Who" -- RUNNER-UP
      Paula Malcomson, "Caprica"
      Eve Myles, "Torchwood" -- WINNER
      Amanda Tapping, "Sanctuary"
      Anna Torv, "Fringe"


      BEST SUPPORTING ACTOR/Television
      Robert Carlyle, "Stargate: Universe"
      Bernard Cribbins, "Doctor Who" -- WINNER
      Enver Gjokaj, "Dollhouse"
      John Noble, "Fringe" -- RUNNER-UP
      Terry O'Quinn, "Lost"


      BEST SUPPORTING ACTRESS/Television
      Morena Baccarin, "V"
      Alaina Huffman, "Stargate: Universe" -- WINNER
      Yunjin Kim, "Lost" -- RUNNER-UP
      Polly Walker, "Caprica"
      Olivia Williams, "Dollhouse"


      BEST EPISODE/Television
      "Absolute Justice," Smallville
      "Children of Earth," Torchwood -- RUNNER-UP
      "The End," Lost
      "End of Time," Doctor Who -- WINNER
      "Over There," Fringe


      BEST SPECIAL GUEST/Television
      James Callis, "Course Correction," FlashForward
      Felicia Day, "Epitaph, Part 2," Dollhouse
      Alex Kingston, "Time of Angels," Doctor Who -- WINNER
      Leonard Nimoy, "Over There," Fringe -- RUNNER-UP
      Michael Shanks, "Absolute Justice," Smallville


      BEST YOUNG ACTOR
      A) Magda Apanowicz, "Caprica"
      Jordan Hinson, "Eureka" -- RUNNER-UP Aaron Johnson, "Kick-Ass"
      Chloe Moretz, "Kick-Ass"
      Daniel Radcliffe, "Harry Potter and the Half-Blood Prince" -- WINNER


      BEST WEB PRODUCTION
      CTRL
      Heroes: Going Postal -- RUNNER-UP
      Stargate: Universe - Kino -- WINNER
      Star Trek: Phase II
      Trek Through Time


      BEST WEBSITE

      GateWorld
      SciFi Wire -- WINNER
      TrekMovie
      The TV Addict
      Whedonesque -- RUNNER-UP

      BEST ACTOR/Movie
      Sharlto Copley, "District 9"
      Johnny Depp, "Alice in Wonderland" -- RUNNER-UP
      Robert Downey Jr., "Iron Man 2" -- WINNER
      Sam Rockwell, "Moon"
      Sam Worthington, Avatar

      BEST ACTRESS/Movie
      Scarlett Johansson, "Iron Man 2"
      Chloe Moretz, "Kick-Ass"
      Gwyneth Paltrow, "Iron Man 2"
      Zoe Saldana, "Avatar" -- RUNNER-UP
      Sigourney Weaver, "Avatar" -- WINNER


      BEST MOVIE
      Avatar -- WINNER
      District 9 -- RUNNER-UP
      Kick-Ass
      Moon
      Zombieland


      BEST SERIES/Television
      Doctor Who -- WINNER
      Fringe
      Lost
      Stargate: Universe
      Torchwood -- RUNNER-UP


      ROD SERLING AWARD
      Babylon 5
      Quantum Leap -- RUNNER-UP
      Star Trek: Deep Space Nine
      Star Trek: The Next Generation -- WINNER
      Twin Peaks


      GENE RODDENBERRY AWARD
      J.J. Abrams -- RUNNER-UP
      Gene Coon
      Russell T. Davies-- WINNER
      Ronald D. Moore
      Peter Jackson

      My Doctor
    • @ Julie, Danke aber die Ergebnisse der Portal Awards hatte ich schon vor einem Monat in Beitrag 7 zusammengefasst. Die zum TV Choice Awards gibt es erst in ein paar Tagen und im Moment sind wir bei der Abstimmung zum Scream 2010 Award. Bei dem kann man übrigens ganz offiziell alle paar Stunden abstimmen, ohne Proxys oder sonstiges Gedöns. ;)
    • ftde schrieb:

      Bei dem kann man übrigens ganz offiziell alle paar Stunden abstimmen

      :thumbup: dann werde ich doch gleich nochmal für Doctor Who abstimmen. Muss man eigentlich alle 30 Kategorien abarbeiten, damit das gültig ist, oder kann ich dann einfach jeden Tag nur die Stimme für DW abgeben, solange die Abstimmung läuft?
      "So...all of time and space, everything that ever happened or ever will...
      Where do you want to start?"
    • Ich glaube und hoffe, dass es reicht, in einer Kategorie abzustimmen. Zumindest sagt die Seite dann ja sofort: "Vote registered", was deutlich dafür spricht. :)

      EDIT:

      ftde schrieb:

      Um nicht schon wieder ein neues Thema aufzumachen: Auch die britische Fernsehzeitschrift TV Choice Magazine verleiht Awards per Abstimmung. Hier sind "Doctor Who", "Torchwood: Children of Earth", Karen Gillan, Matt Smith und John Barrowman nominiert - die beiden Letztgenannten gegeneinander. Die Abstimmung läuft bis 9. Juli.
      Nun sind die Ergebnisse bekannt. "Doctor Who" hat sich als beste Familienserie gegen "Merlin", "Waterloo Road" und "Wild At Heart" durchgesetzt, das war es dann aber auch schon. "Children of Earth" unterlag "Ashes to Ashes", Karen Gillan verlor gegen Denise Welch ("Waterloo Road") und Matt Smith und John Barrowman gegen Jack O'Connell ("Skins").

      Vergesst nicht, weiter bei den Scream Awards für den Doktor zu stimmen, auf amerikanischem bis internationalem Terrain wird er es schwer genug haben! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ftde ()