Classic Who - Untertitel Projekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Classic Who - Untertitel Projekt

      Hey Leute!

      Ich habe vor einiger Zeit begonnen, für SubCentral Untertitel (sowohl VO als auch Deutsch) zu erstellen.
      Da Corax und Iltu, die sonst die regelmäßigeren Subs machen, auf längere Sicht verhindert sind, wäre ich zur Zeit beinahe der Einzige, der da was weiterbringt.
      Jetzt ist mir da eine Idee gekommen: Ein Team, dass sich immer wieder bestimmte Episoden ausmacht, und diese dann gemeinsam "subbt". Gibt es bei den meisten aktuellen Serien, wieso denn nicht bei Classic Who.
      Eine Zusage habe ich auch schon vom Herren Duck bekommen, der sich mal an deutsche und englische Untertitel wagen will.
      Sollte jemand Interesse haben (ich weiß, es hört sich langweilig an, aber es macht einen Heidenspaß^^), der melde sich bitte.
      gewisse Anforderungen hätte ich dann aber doch:

      Man sollte...
      • ...Lesen und Schreiben können ;)
      • ...einige Classic-Episoden kennen (nicht so wichtig, ist nur meistens fürs Verständnis des Kontexts besser, wenn man die Folge schon gesehen hat)
      • ...auf jeden Fall gut bis sehr gut Englisch beherrschen (man muss nicht jedes Wort wissen, dafür gibt's dict.cc, leo.org...)
      • ...halbwegs gute Sätze zusammenbringen können, denn nicht jeden englischen Satz kann man sinnvoll 1:1 ins Deutsche übertragen ;)
      • ...sich halbwegs gut mit dem Computer auskennen, da so das Erlernen der Programme um einiges schneller & leichter geht.

      Genug Anforderungen, wenn ihr Lust & Zeit für so ein Projekt habt, meldet euch!

      Mfg,
      Maurice
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • Naja die subs mit den englischen Texten kriegt man relativ leicht...

      Meine Sorge ist nur, dass wenn 2-3 Man an einer Folge arbeiten, dass sich die Übersetzungsstile innerhalb der Folgen dann ändern könnten und das würde ich glaub ich als störend empfinden... Aber vermutlich besser als nicht für Leute die's nicht so mit der englischen Sprache haben...

      Auch von mir viel Erfolg - und Durchhaltevermögen!

      R:
    • @Solus (und teilweise auch Raphi): Zu den meisten Folgen gibt es schon englische Untertitel, auch wenn manche renoviert werden müssen, oder ganz neu gemacht.
      Manche (v.a. die Missing Episodes) haben überhaupt keine englischen Untertitel, die findet man auch im Internet nicht. Aber zum Glück findet man jede Folge als Skript zum lesen im Internet.
      Dann heißt es im Programm (in dem rechts oben das Video angezeigt wird und links oben das importierte Referenzskript): Oben in der Mitte, wo die Audiospur wie in Audacity o.ä. angezeigt wird, eine Stelle markieren und dann einfach aus dem Skript reinkopieren.
      An manchen Stellen jedoch stehen einfach nur ***, was heißt, dass der Schreiber des Skripts das nicht verstanden hat, da heißt es dann improvisieren. Aber meistens lässt sich diese Stelle aus dem Kontext kombiniert mit dem Audio herausfinden, sonst wird einfach was passendes eingefügt.

      @Raphi: Das merkt man nicht wirklich, denn da übersetzt man bis auf ein paar kleine Ausnahmen vielleicht wirklich Satz für Satz. Und wenn da alle ca. gleich gut die englische SPrache beherrschen, wird der Satz meistens auch bis auf ein paar Details auch fast immer gleich übersetzt.

      Aber Danke mal^^ Am Durchhaltevermögen hapert's ja nicht, das ganze macht eh Spaß, aber ob man immer Zeit dazu hat, dass kann man halt nie vorraussagen.
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • Naja Solus, wie gesagt, Herr Duck hat ja gesagt, er will OTs auch probieren, aber wenn du willst, kannst du natürlich auch "nur" übersetzen, da gibt es dann ein Programm, da wird jede Zeile des Untertitels angezeigt auf englisch, daneben ne Leere Spalte, wo du dann Zeile für Zeile übersetzt und einfach Enter drücken musst, um in die nächste Zeile zu gelangen.
      Also das ist dann wirklich nur übersetzen, da braucht man außer Enter drücken nix machen :D Kannst du wie gesagt auch machen wenn du willst, wäre auch eine enorme Hilfe.

      Und @sleazebäg: Raushören könnte man theoretisch auch machen, wenns noch nix gibt, aber die Engländer die den Skript erstellt haben, hören da sicher besser raus als wir deutschen^^
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • AL333 schrieb:

      Also das ist dann wirklich nur übersetzen, da braucht man außer Enter drücken nix machen :D Kannst du wie gesagt auch machen wenn du willst, wäre auch eine enorme Hilfe.

      Naja, kannst mir ja mal was schicken (aber nur etwas, was ich schon gesehen habe), und ich schau mir das mal an, wie das mit dem Zeitaufwand ist und ob ich so eine Tätigkeit überhaupt nervlich aushalte.
    • Also ich möchte auch Interesse an dieser Sache anmelden. Zeit hätte ich in den nächsten Monaten genug und auch meine Englisch-Kenntnisse sind (ohne jetzt prahlen zu wollen) ziemlich gut, ich schaue alle Serien und Filme im OT an und bin auch Jahrgangsbester in Englisch. Außerdem habe ich mir schon öfter überlegt an solchen Projekten teilzunehmen.
      Und jetzt noch ein paar Fragen: Muss man die Folgen die man subben will dann jeder einzeln ordern? Wie läuft die Arbeit innerhalb der Gruppe ungefähr ab? Und was für Programme sind nötig?
    • Schön, dass du dich meldest!
      Vor allem soll das so aussehen:
      Wir reden uns zusammen (E-Mail, PN, Skype o.Ä.) und machen uns aus, welche Folge wir als nächstes subben wollen, dabei wägen wir natürlich ab, wie die Bedingungen stehen. Gibt es einen Original-Sub? Ist der gut, bedarf es einer Überholung? Wie lange ist die Folge, schaffen wir das in absehbarer Zeit? (sollten wir uns irgendwann mal in ferner Zukunft an den 12-Teiler The Daleks' Master Plan wagen, dann sicher nicht an einem Stück sondern in 2-4 Teile geteilt) usw...

      Und wenn wir uns auf eine Folge geeinigt haben, wird ausgemacht, wer welchen Teil der Folge übersetzt/wer den Originalsub korrigiert oder bei Bedarf komplett neu erstellt.
      Tja, dann wird die Abeit getan, und wenns fertig ist, unter dem Namen unsrer Gruppe (Sollten wir uns einen geben wollen) released.

      Das ganze kann je nach Folge langsamer oder schneller gehen.

      Natürlich kann man mal bei einem Projekt nicht dabei sein, dafür selbst etwas machen, aber im großen und ganzen sollten alle eigentlich zusammenarbeiten.
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • Klingt wirklich interessant - obwohl ich ja eigentlich gar keine Zeit dazu habe, aber ausprobieren würd ich das schon gern mal ;) . Kann man auch eine Folge allein machen? Ich stell mir das wesentlich interessanter vor, als nur Schnipsel bearbeiten. Das ist vor allem schön, weil man die Folgen dadurch nochmal unter einem anderen Aspekt sehen kann. Dann wird es nicht so langweilig (von manchen Doktoren gibt es einfach zu wenig :P ). Wie das mit dem Originaltext ist, weiß ich net, aber das Übersetzen ist bestimmt auch spannend. Ich würde da jetzt allerdings vorzugsweise gern den sechsten Doctor machen :rolleyes: (... wobei mir da gerade der Gedanke kommt, dass das ganze Wortspiel mit dem Valeyard eine kleine Hürde sein könnte :whistling: ).
    • Ja, du hast recht, ich habe The Ice Warriors erst beim übersetzen richtig verstanden, denn die ganzen Wissenschaftlichen Fakten da drin können schnell zuviel werden^^
      Und Von C. Baker gibt's bereits alle Folgen auf DVDs, da kann man die Untertitel runterrippen, daher kann ich dir da alle zur Verfügung stellen, nur von Attack Of The Cybermen gibt's schon einen deutschen Sub.
      Und was den Valeyard angeht: Da kannst du dich ja etwas an der deutschen Synchro orientieren.
      subcentral.de/index.php?page=Thread&threadID=3200&pageNo=1
      Hier gibt's die bisherigen Subs.
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • Aker schrieb:

      Ich würde da jetzt allerdings vorzugsweise gern den sechsten Doctor machen :rolleyes:

      Aber Finger weg von Time Lash - das habe ich mir gerade rausgesucht ! :)
      Wobei die Idee mit der deutschen Synchro natürlich gar nicht doof ist - im Grunde braucht man doch nur die deutsche Tonspur abschreiben, ein paar kleine Ausbesserungen machen und fertig...
    • Cool. Muss ich mir mal zu Gemüte führen (aber nicht mehr heute ;) ).
      Aber deutsche Synchro ist gut: Ich kenn die doch nur auf englisch! Ich wusste nichtmal, dass es die auf deutsch gibt. So gesehen kann man sich in einem solchen Fall ja immer an der Synchronisation orientieren (allerdings wohl mit einem Auge - bzw. Ohr - auf dem Original, denn manchmal wird da schon ganz schöner Mist gebaut - manchmal hingegen gibt es auch wahre Schätzlein, die über eine simple Übersetzung nicht übertragbarer Prinzipien hinausgeht :20: ).

      Edit: Äh, ja, genau ^^ .
      Gibt ja noch mehr spannende Episoden. Vielleicht sollte ich The Two Doctors nehmen: Zwei meiner Lieblingsdoctoren vereint, aber ich finde, das wird dem zweiten nicht gerecht. Ne, dann lieber Attack of the Cybermen oder den Trial, denke ich. Wobei ... hng, schwere Entscheidung :P .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aker ()

    • Wie gesagt, Attack ist schon übersetzt ;)
      Und ja an der deutschen Synchro kann man sich orientieren, aber gleubt mir, wenn ihr das Wort für Wort abtippt, dan dauert das länger und wird auch fad^^
      Und mit Episodenfetzen übersetzen stimmt auch nciht, wir würden das schon so machen, dass jeder einen ganzen Part macht.

      Also kann ich dann mal so sagen, dass das Team derweil aus
      • Herr Duck
      • Kybermann
      • AL333 (mir)
      besteht?

      Und Aker und Solus probieren mal, wie ihnen das gefällt^^
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AL333 ()

    • AL333 schrieb:

      Also kann ich dann mal so sagen, dass das Team derweil aus

      Mir
      Herr Duck

      Kybermann (?)

      besteht?

      Und Aker und Solus probieren mal, wie ihnen das gefällt ^^
      Das Fragezeichen kann weg, bin dabei ;)

      Herr Duck schrieb:

      Aber BITTE nicht "Time Lords" mit "Zeitwanderer" übersetzen, wie es in der Synchro damals gemacht wurde :wacko:
      Lassen wir sowas dann als "Time Lord"?


      EDIT: Sehe grade dass bei meinem Lieblingsdoc nur ein Sub existiert. Da würde ich gerne was machen :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kybermann ()