4x04 - In der Höhle des Löwen (Escape to L.A.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin ja rangegangen mit der Erwartung: CoE-Niveau wird's wohl nicht haben, aber besser als Staffel 1&2 sollte es schon sein.
      Also wenn die Qualität weiter so nachlässt kriegen wir eine 4.Staffel deren Niveau sich von Staffel 2,5 nach Staffel 0,8 entwickelt.
      Ein positiver Punkt: Würde sich Kolja diese Staffel ansehen, hätte er hinterher eine bessere Meinung von den "Torchwoodies". Neben diesen CIA-Pfeifen sieht ja Gwen aus wie Miss Kompetent.

      Fühlte sich noch irgendjemand von dem Killer mit der Sonnenbrille an den Master (auch als "Der Bruce" bekannt) aus dem TV-Film erinnert? :)

      So, wer sind jetzt diese "Three Families"? Ich tippe mal auf die Blofelds, die Carleones und die Ludolfs.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Lilith.Moonlight schrieb:

      Ich hab mir das dann so richtig vorgestellt: zerquetscht im Auto eingeschlossen, höllische Schmerzen, keine Schmerzmittel, man kann nicht mal schreien und sterben kann man auch nicht - sehr gruselig!
      Schmerzen dürfte die keine haben, da das Gehirn wohl zerquetscht wurde. Klar, die einzelnen Gehirnzellen, sofern sie noch an einem Stück sind, schießen ihre Neuronen, aber diese gehen als ins Nichts.
      Dass sich das Auge noch bewegt, bedeutet gar nichts. In Episode 3 hat man gesehen, dass sich eine abgetrennte Hand auch noch bewegen kann. Oder Episode 1, wo sich auch die Augen in dem verbrannten Kopf ohne Gehirn noch bewegten.

      Lilith.Moonlight schrieb:

      Das Team besteht aus lauter Wunderwuzzis, die sich problemlos überall reinhacken und Sicherheitseinrichtungen austricksen können.
      Das ist die Torchwood Software. Das Team hackt sich nicht selber irgendwo rein, man sagt lediglich der Software, wo sie eindringen soll und die macht das dann selbstständig. Ist der Sinn von Software. ;)

      Sie wohnen in einer Bruchbude, haben aber die beste technische Ausstattung - vom Riesen-Flachbildfernseher bis zu mehreren Supercomputern und Internet haben die natürlich auch alle ;). Und einen Server kann man ja auch einfach mal so kaufen.
      Die Bruchbude dient zur Tarnung. Torchwood ist so reich, das die sich auch eine Villa in Beverly-Hills hätten kaufen können, aber man will ja nicht auffallen. Und wie gesagt, Torchwood ist sehr reich (Torchwood 1 gehörte ein ganzer Wolkenkratzer im Herzen von London), die haben direkten Zugriff auf das Vermögen der britischen Krone, die ja zu den reichsten der Welt gehört, da ist es kein Problem mal so ein paar Blades zu kaufen.
    • Schlaubi schrieb:

      Die Bruchbude dient zur Tarnung. Torchwood ist so reich, das die sich auch eine Villa in Beverly-Hills hätten kaufen können, aber man will ja nicht auffallen. Und wie gesagt, Torchwood ist sehr reich (Torchwood 1 gehörte ein ganzer Wolkenkratzer im Herzen von London), die haben direkten Zugriff auf das Vermögen der britischen Krone, die ja zu den reichsten der Welt gehört, da ist es kein Problem mal so ein paar Blades zu kaufen.

      "Ja, Hallo Elizabeth (II.), hier sind Jack und Gwen. Ja, ich weiss, wir haben uns für 'ne Weile unerlaubt von der Truppe entfernt aber jetzt sind wir ja wieder da. Ach, hast du vielleicht ein bisschen Geld für uns?" ;)
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Gibt oder gab es eigentlich irgend wann eine Bemerkung oder Erklärung, wie die heutige Königin und/oder die englische Regierung zu Torchwood steht?

      Klar: die sind so geheim, die gibt's eigentlich gar nicht. :D Aber das meine ich nicht. TW wurde von Königin Victoria gegründet, um der Bedrohung durch Außerirdisches zu begegnen. Dabei wurde damals extra der Doktor als eins der Ziele von TW genannt. Was würde denn wohl die Königin sagen, wenn sie wüsste, daß Jack als Leiter von TW ab und zu quasi mit dem Feind zusammenarbeitet? Spätestens seit der Titanic-Folge von Doctor Who verdankt die Königin dem Doktor sehr viel, denn er hat verhindert, daß London und Umgebung eingeäschert werden.

      Mich würde daher echt mal interessieren, wie die einzelnen Machtgruppen in England/Großbritannien zueinander und jeweils zu Torchwood stehen.
      Wolfgang.
    • Schlaubi schrieb:

      Meine Aussage stimmt und ich hab keine Ahnung was du, Thorsten Volker Junkie, damit sagen willst.
      Was ich sagen will ist: Wenn ich ein Jahr nicht zur Arbeit gehe, dann bin ich höchstwahrscheinlich entlassen. Und dann bekomme ich auch kein Geld vom Chef. Daher glaube ich nicht, dass Jack&Gwen Zugriff auf den Torchwood-Etat der Queen haben.

      Wobei ich mir da noch nicht mal so ganz sicher bin, ob es Torchwood an sich überhaupt noch gibt. (Hab' da wenig Fakten, fühlt sich nur irgendwie so an. Fände ich sonst etwas komisch, dass Jack Torchwood aus sämtlichen Computern der Welt löscht.)
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Da gibt es doch keinen Etat. Da wird Geld von anderen Bereichen des Köngishausses (Gärtner, Putzkolone usw...) abgezweigt, schließlich ist Torchwood doch eine geheim Organisation.
      Abgesehen davon, dass es Torchwood 4 nach wie vor gibt’s. Ich denke, dass man hier beim Geld, oder der Software keinen Unterschied zwischen den einzelnen Ablegern macht.
    • Mein Punkt bleibt aber: Ein Jahr (oder so) AWOL, kein Zugang mehr zum Konto, von dem Torchwood ihr Geld bekommt. (Und damit es hier nicht wieder zu Wortklaubereien kommt: Es spielt dabei keine Rolle, ob es ein Konto, ein Postsparbuch, ein Bankschließfach, eine Visa-Karte, eine BitCoin-Wallet oder ein Loch in 'ner Mauer ist.)
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • TW hat eh keine festen Kern-Arbeitszeiten¹, und ich glaube, daß der Arbeitgeber von TW eher damit rechnet, daß das Team auch mal nicht erreichbar sein kann, z.B. weil sie irgend welche Außerirdischen jagen. So eine Jagd könnte nämlich auch durchaus bedeuten, daß sie außerhalb der Erde agieren müssen. Und da ist es mit dem Mobilfunknetz etwas schlecht bestellt. (Außer, wenn man ein Telefon hat, das vom Doktor aufgerüstet wurde!)

      ¹ Ich stelle mir das lustig vor: Jack und Gwen stecken morgens ihre Stempelkarten in die Stempeluhr:

      "Na Jack, wie war die Party gestern abend?"

      "Ach, ging so. So, dann wollen wir mal wieder. Wo waren wir gestern zu Feierabend stehen geblieben? Hatten wir den Fremden X schon aufgespürt?"

      "Ne, ich glaube, Du wolltest noch eine Analyse des (TECHNOBUBBLE) machen. Dann fang schon mal an, ich hole uns noch einen Kaffee."

      :lach:
      Wolfgang.
    • Eben, Torchwood ist Feind des Staates, somit der Krone (die das Geld auch vom Staat bezieht und sowieso keine Gewalt mehr hat) also gibt es von da auch kein Geld mehr. (Was eigentlich ja schon nach "Doomsday" der Fall war.)

      Außer Torchwood 2 ist wieder aus der Versenkung aufgetaucht oder der "alte Mann" von Torchwood 4 hat was rüberwachsen lassen.
      Was beides aber nicht gezeigt oder angedeutet wurde.

      Und so wie ich es verstanden habe wurde, in Folge eins der Staffel vier auch nur in der Vergangenheitsform von Torchwood geredet.
      Gwen hat sich auch ganz deutlich vor der Autorität versteckt und bekommt sicher kein Geld von irgendjemanden.

      Also wo haben die die ganze Kohle her. Es hätte ja gereicht kurz zu zeigen, wie sie sich in eine Bank einhäcken und sich Geld überweisen oder die Lotterie manipulieren.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • Ich weiß, ich sage nur das Torchwood von niemanden bezahlt/finanziert wird.

      Jacks Torchwood war seit seiner Übernahme unabhängig von Staat und Krone. Sie wurden geduldet, weil sie gebraucht wurden.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • Er sagt zum Doktor, das er Torchwood neu, ohne die alten Lasten/Seilschaften wiederaufgebaut hat.
      Und was er Gwen erzählt muss ja nicht die ganze Wahrheit sein.

      Und nachdem Torchwood von offizieller Seite verstoßen wurde, kann mir keiner erzählen, das die Queen ihnen noch Taschengeld gegeben hat. (Ihr Geld stammt aus öffentlichen Quellen und diese Fernseh-Geheimdienste :) haben da ein Auge darauf)

      Ich gehe mal eher davon aus, das Torchwood sich in ihrer ca. 200 jahrelangen Existenz selber finanziert hat. Startkapital von Mutti und das gut angelegt oder durch den Verkauf von Alientechnologie.

      In "Children of Earth" mussten sie doch auch schon auf altes bzw. gestohlenes Equipment zurückgreifen, da sie an ihre Quellen nicht mehr rankamen. Gwen wusste sicherlich von einigen Bargeld/Goldbarren/Diamanten Verstecken, aber das hat sie sicher nicht in die USA geschmuggelt.

      Aber, da sie ja in Staffel vier Kohle ohne Ende haben, müssen wir das eben so hinnehemen.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • Wie schon gesagt, Jack war nur 6 Monate weg, also kann er sich in den übrigen 1 ½ Jahren durchaus was von den Geldreserven, woher die auch immer kommen mögen, was besorgt haben. (Und auch was in die USA transferiert haben.)
      Aber ansonsten kann ich mich mit deiner Ansicht durchaus anfreunden. ;)

      Ich bezweifele übrigens, das die Queen, also die jetzige, jemals etwas von Torchwood wusste (auch nicht von Torchwood 1), die Zugriffe von Torchwood auf das Geld der Krone dürfte wie oben schon gesagt, zwischen den Zeilen erfolgt sein.