5x03 - Sieg der Daleks (Victory of the Daleks)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 31x03 / 5x03 - Victory of the Daleks

      Wie fandest du diese Episode? 127
      1.  
        Super (17) 13%
      2.  
        Gut (58) 46%
      3.  
        Durchschnitt (32) 25%
      4.  
        Ausreichend (15) 12%
      5.  
        Schlecht (6) 5%




      Inhalt findest du im Guide: 5x03 - Victory of the Daleks
      Trailer 1: drwho.de/media/trailer/trailer_31x03.avi
      Trailer 1 HD: drwho.de/media/trailer/trailer_31x03_720p.avi
      Trailer 2: drwho.de/media/trailer/trailer_31x03_b.avi

      Schreibt eure Meinung zur dritten Folge der 5. Staffel von Doctor Who, Victory of the Daleks.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schlaubi ()

    • Versuchen wir es mal wieder, ein Diskussionsthema schon vor der Ausstrahlung zu öffnen, vielleicht klappt‘s ja diesmal.

      Also es ist nur erlaubt über die Trailer zu sprechen, nichts anderes bis zur Ausstrahlung. Also nicht über irgendwelche Bilder, die von den Dreharbeiten stammen und auch keine Spekulationen, die über die im Trailer gesehen Szenen hinausgehen.

      -------------

      Kennt sich hier jemand mit Flugzeugen aus?
      Ich denke nämlich bei den Flugzeugen im Trailer Hackenkreuze zu erkennen.
      • PDVD_016.png

        482 kB, 896×504, 268 mal angesehen
    • Ich bin zwar kein Experte, aber die Flugzeuge sehen mir eher nach Spitfire der RAF aus.

      zum Vergleich:


      Wo genau sollen die Hakenkreuze sein? Ich habe sie noch nicht gesehen.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • Ist zwar nicht richtig zu erkennen, aber sieht der Hakenkreuzfahne ähnlich.

      Es ist wohl doch eine Messerschmitt.



      Ich bin ja mal gespannt wie das alles erklärt wird.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3DDude ()

    • Vielleicht kann ich etwas Ordnung in das Flugzeugdurchgeinander bringen:

      Die Maschinen im Trailer sind tatsächlich Spits...also britische Maschinen. Und die haben normalerweise eine britische Konkarde am Heck: weiß, rot, dunkelblau:

      spits.jpg

      Hackenkreuzflagge am Flugzeugheck gab es nur bei Vorkriegsmaschinen (z.B. Rekordflugzeuge, Udet usw.). Während des Krieges gab es nur ein weißes oder schwarzes (später im Krieg nur noch eine weiße oder schwarze Umrandung) Hackenkreuz. Eine Vorkriegsmaschine hätte so ausgesehen:



      Alles klar?

      PS: Die grüne Messerschmitt ist eine schweizer Beutmaschine
      Das entspricht nicht Ihrer Sicherheitsstufe, Bürger. Melden Sie sich umgehend zur Terminierung. Einen schönen Tag, der Computer ist Ihr Freund.

      Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn
    • Die Fotos waren nur ein Beispiel wegen der Form nicht der Farbe, das mit der Schweizer Flagge habe ich nicht übersehen. Ich hatte nur auf die schnelle kein anderes Foto gefunden.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • 3DDude schrieb:

      Die Fotos waren nur ein Beispiel wegen der Form nicht der Farbe, das mit der Schweizer Flagge habe ich nicht übersehen. Ich hatte nur auf die schnelle kein anderes Foto gefunden.


      War ja auch kein Angriff...eher im gegenteil, ein sehr interessantes Foto...weil Messerschmitts mit der Markierung sind mehr als selten :)
      Das entspricht nicht Ihrer Sicherheitsstufe, Bürger. Melden Sie sich umgehend zur Terminierung. Einen schönen Tag, der Computer ist Ihr Freund.

      Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn
    • Wie immer gibt es ausführlicheres im Whocast, aber hier ein paar Punkte zur Folge...


      Alles in allem fand ich die Folge gut, beste Dalekfolge since "Dalek"...

      - Amy kann sich nicht an die Dalekinvasion erinnern? Faszinierend... sollte es eine Möglichkeit geben, die den Menschen das wissen an all die (RTD)Invasionen nimmt? Wäre ja erfreulich...

      - Der Anfang der Folge erinnert im Verhalten des Doctors entfernt an "Dalek" - der Doctor als irrationaler Böser... Erneut mit einer sehr guten Performance von Smith, wobei ich es ein wenig gewöhnungsbedürftig finde WIE schnell er zwischen verschiedenen Emotionen wechseln kann. unterstreicht aber durchaus sein Aliensein...

      - Die Musik hat mich im Gegensatz zur Folge davor wieder überzeugt. Mal abgesehen von der SEHR pathetischen Kompositionen während der Raumschlacht...

      - Der Plan und die damit verbundene "Wiedergeburt" der Daleks war interressant, aber nicht ungeheuer clever... Sehr Clever allerdings der Haken mit der unreinen DNA und die Lösung dafür... Tonlich toll umgesetzt mit dem wiederaufleben des alten Dalekkontrollroomgeräusches...

      - Das neue Design der daleks ist da leider nicht so wirklich mein Fall... (Ähnlich wie die neue Anzeige auf dem bildschirm der Tardis) Fand es aber sehr erfrischend, dass der Daleklspreme eine neue Stimmlage bekommen haben - jetzt sehen sie aus wie ein PopArtZelt, aber klingen z.T. 10 mal böser als die alten :) - Hat noch jemand "METAEBENE" gedacht, als die neuen Daleks die alten mit dem Argument "inferior" ausgelöscht haben? ;)

      - Interessante Beziehung zwischen dem Doctor und Churchill

      - Viele schöne Referenzen zu alten Folgen... ("the final end")

      - Wenn ich Raten müsste würde ich sagen, dass unter RTD Dorabella ein Dorabello gewesen wäre ;)

      - leider zuviel Stoff für eine Einzelfolge... viele Dinge kamen zu kurz...


      Soweit erstmal...



      R:
    • tja, vor 10 sek wars zuende.

      Erster Eindruck: war ok

      Musik bei der "bombenszene" war übertrieben, 5 flugzeuge in gefühlten 2 minuten weltraumfähig ist biss unglaubwürdig, fette daleks muss man sich drann gewöhnen

      +weiter kleinigkeiten wo ich beim 2-3 mal schauen besser mit demf inger drauf zeigen kann.

      Aber unterm strich war es ok. Und dafür, dass es ne "Dalek-Folge" war, wars sogar super. Ich hatte schon befürchtet das es totaler rotz wird... So wie die anderen "neuen" dalek folgen halt. Aber das war imho die beste "newDalek-folge".

      später, mehr =)
      “Rational arguments don’t usually work on religious people. Otherwise there would be no religious people.” House

      4thdoc 11thdoc 7thdoc 5thdoc 2nddoc 8thdoc 6thdoc 1stdoc 9thdoc 3rddoc..........................................10thdoc
    • Die Daleks sind zurück, wie gesehen in "Daleks" und "Dalek Masterplan".

      Schöne Folge, die aber die Viertelstunde zusätzlich gabraucht hätte. Es ging im Mittelteil für meinen Geschmack etwas zu schnell voran.

      Sehr "Old School". Toll fand ich das die "unreinen" Daleks sich ohne zu murren töten lassen. Achso der Bodycount an Menschen ist mit der Dritten Folge auf Zwei hochgeschnellt.

      So das Confidential läuft. Muss weg....
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • Ich fand die Folge auch zu vollgepackt. Irgendwie fehlte was. Der Anfang mit den "freundlichen" Daleks die selbst beim Anbieten vom Tee herrlich agressiv klangen und dem Doctor, der sich in den Augen der Anderen völlig psychotisch gegenüber den Daleks verhält hatte schon was. Aber die neuen Daleks sind überhaupt nicht mein Fall. Bei den Stimmen musste ich den Bass runterdrehen. Das tat ja schon fast weh. Und bei der Raumschlacht dachte ich kurz, ich hätte aus Versehen zu "independence day" geschaltet :cursing: .
      Ich mag den neuen Doctor und Amy sehr aber ich werde mit den Geschichten von SM einfach nicht warm. Heute fehltee für mich auch die Situationskomik zwischen dem Doctor und Amy, die mich in den letzten beiden Folgen über die Stories hinweg gerettet haben.
      Normalerweise packe ich mir die Folge gleich immer auf DVD und schaue das ganze noch mal gemütlich auf dem Fernseher, aber heute habe ich momentan keinen Bedarf die Folge noch mal zu sehen...
    • Teeservierende Daleks? Spitfires mit Laserkanonen im Weltraum? Winston Churchill? Herrlich.

      Ein bisschen unsortiert meine Gedanken:

      Churchill war vielleicht ein bisschen arg klischeehaft, aber anders kann man ihn in so einer Folge wahrscheinlich nicht zeigen. Hat nicht gestört.

      Warum sind die Daleks bunt?

      Die Auflösung der Bombensache gefiel mir nicht ganz so gut. Die sicherere Variante wäre gewesen, ihn in die Tardis zu werfen und irgendwo hin zu bringen wo die Explosion nicht stört. Zeit wäre genug gewesen, das hätte zumindest jemand in Erwägung ziehen sollen.

      Der Doctor und seine Reaktion auf die Daleks war sehr gut, besonders als er den einen mit dem Schraubenschlüssel verprügelt.

      Ich will das neue Doctor-Theme haben.

      Vielleicht haben die Risse etwas mit Amys fehlender Erinnerung zu tun? Wenn die Erinnerung an das Ende von Staffel 4 dadurch ausgelöscht wird bin ich bereit, den etwas übertrieben eingeführten Storyarc zu verzeihen ;)

      Fazit: Wirklich gute Folge - werde sicher gleich noch die HD-Ausstrahlung gucken (Gott sieht SD schlimm aus wenn man es jetzt 2 Folgen anders gesehen hat :D)
      Boom Shika-Boom Shika ba-ka-tu-ka / Boom Shika doo-ba-boom-ba-tacka-chooka
      Boom Shika Boom Boom Chika Ba-koom-ta / Shika-ba-ku-ta Brrrr Chika ba-kum-ta
      Boom Chica brrr brr brrr chi-koom-pa / Brrr-cha-kum-ta brr-Chica ba-poom-pa
      Boom ta-ta boom boom Shi-ka-ti-ka / Rra-ka-kack Rra-ka-tu-ka pa-ka-tu-ka
    • Wie kommt es das sie sich nicht errinnert an die Daleks?? Oder habe ich jetzt da was verpasst ??
      Die neuen Daleks sehen ja naja interesannt aus , ausser das sie mir immer noch angst machen wegen der stimme *lach* Sind ja auch etwas grösser , oder ?
      Sorry das ich solche frage stellen aber mein englisch ist halt nicht sooo gut das ich alles verstehe , leider .
      ava von Herr Duck :thumbup:
    • Kurzeinschätzung:

      -toller Doctor
      -tolle Amy(!)
      -toller Churchill
      -tolle "unreine" Daleks
      -tolles Ende mit dem Androiden
      -tolle Harmonie
      -tolle Auflösung

      -mich nicht wirklich überzeugende "new Dalek race"
      -Raumschlacht fand ich doch zu weit hergeholt.
      -Musik teils übertrieben.

      Insgesamt keine Sekunde langweilig. Wirklich gute Folge und die Sachen, die mich störten, sind erträglich.
      Schließe mich aber an, dass man hätte 60 min. draus machen können.
    • Dies ist das erste Mal seit Dalek, dass ich bei einer Dalekfolge die ganze zeit voll dabei war. Es war spannend, die Daleks waren witzig bis unheimlich. Eine leichte Folge, die mich trotz offensichtlicher "Abkürzungen" des Autors bis zur letzen Minute gut unterhalten hat. Ich konnte so richtig grinsen über Tee servierende Daleks und dergleichen. Alles sehr nett. Auch die Schauspieler. Die Effekte waren diesmal in der Tat nicht größtes Kino, aber taten ihren Job gut, ohne viel vom Thema abzulenken. Vielleicht gewinnt die Episode technisch, wenn ich sie mir die Tage noch einmal in HD anschaue.

      Fühlte sich jedenfalls sehr gut an.

      Genaures dann später ...
    • Dax schrieb:

      Vielleicht haben die Risse etwas mit Amys fehlender Erinnerung zu tun? Wenn die Erinnerung an das Ende von Staffel 4 dadurch ausgelöscht wird bin ich bereit, den etwas übertrieben eingeführten Storyarc zu verzeihen ;)

      zaty schrieb:

      Wie kommt es das sie sich nicht errinnert an die Daleks?? Oder habe ich jetzt da was verpasst ??
      Die neuen Daleks sehen ja naja interesannt aus , ausser das sie mir immer noch angst machen wegen der stimme *lach* Sind ja auch etwas grösser , oder ?
      Sorry das ich solche frage stellen aber mein englisch ist halt nicht sooo gut das ich alles verstehe , leider .
      Ich glaube ja der Doktor/Tardis wird durch den Riss gestört. Vielleicht Alternative Zeitlinie oder Amy kam durch den Riss...

      Der Doktor kam wieder zu spät. Langsam fällt es auf.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.
    • So Folge zu Ende und zum ersten mal seit einer langen Zeit, gefiel mir die Folge gar nicht. Vielleicht ist das ja OldWho (bin erst seit #9 dabei), aber für mich war das eine der schlechtesten Folgen überhaupt. Daleks hin oder her... dass sie alle ohne zögern "exterminieren" aber jedesmal beim Doktor warten nervt. Langsam kauf ichs nicht mehr ab (auch wenn ich die Cookie Idee toll fand, so ziemlich die einzige gute Idee in der Folge). Das neue Design der Daleks ist auch besch...eiden. Sehen irgendwie aus wie Playmobil Figuren, nur die neue Stimme ist besser, aber das hilft den bunten Bonbonboxen auch nicht mehr "scary" zu werden.

      Die Folge war insgesamt auch nicht stimmig, alles nur kurz angeschnitten, keinerlei Tiefgang. Diente nur als kurze Einführung warum es jetzt wieder Daleks gibt. Schauspielerische Leistung war auch nicht überzeugend, einzig Churchill wirkte echt.
      Der Roboter Prof wurde erstmal für 10min "vergessen" bevor er doch wieder auftauchte. Hier hätte man viel mehr an Zwiespalt rausholen können, a la Matrix. Dann die Idee, dass man die Bombe durch ein Gefühl deaktivieren kann? An sich gut, gerade weil Daleks nur das Gegenteil von Liebe kennen, Hass. Aber diese bunten Lämpchen auf der Brust? Naja... Auch spannend, wie sie in ein paar Minuten Flugzeuge zu Raumschiffen umrüsten, nette Idee, aber wenn der Prof so genial ist, dass er das in so kurzer Zeit schafft, warum dann nur 3 Flugzeuge?

      Der Doktor wirkte irgendwie viel zu hektisch, den Hass auf die Daleks und die "Angst" habe ich ihm keine Sekunde abgenommen. Da hätte er sich vielleicht nochmal Eccleston anschauen sollen.
      Amy war eine Randfigur, vielleicht gut, nachdem sie ja die letzten zwei Folgen dominierte, aber da Matt Smith keine Präsenz wie Tennant oder andere haben, wirkte die Folge irgendwie leer.

      Die letzte Szene fand ich ebenfalls eher schlecht. Der Doktor, der auf einen Blick erkennt, was einer mit dem Handy fotografiert (Folge 1) merkt nicht, wenn ihm der Tardiskey geklaut wird?

      Vielleicht muss ich die Folge noch 2-3x sehen bevor ich sie gut finde, aber bis jetzt finde ich sie äußerst schwach.

      P.s. Der Riss nervt mich jetzt schon dermaßen, dass ich gar nicht wissen will, was es damit auf sich hat. Ich mochte die versteckten Andeutungen a la Bad Wolf, aber hier wird es einem dermaßen unter die Nase gerieben... Am Ende ist es dann wieder Davros?

      Mal sehen, die nächste Folge bringt sowohl River als auch die Angels zurück, ob das mal gutgeht, die Daleks hätten eine bessere Folge verdient.
      "You point a finger back far enough, and some germ gets blamed for splitting in two"
    • soylent schrieb:

      Auch spannend, wie sie in ein paar Minuten Flugzeuge zu Raumschiffen umrüsten, nette Idee, aber wenn der Prof so genial ist, dass er das in so kurzer Zeit schafft, warum dann nur 3 Flugzeuge?
      Ich denke mal sie hatten nicht mehr Waffen rumzuliegen. Ich denke mal das man die nicht in 5 Minuten bauen kann.

      soylent schrieb:

      Die letzte Szene fand ich ebenfalls eher schlecht. Der Doktor, der auf einen Blick erkennt, was einer mit dem Handy fotografiert (Folge 1) merkt nicht, wenn ihm der Tardiskey geklaut wird?
      Ein kleiner Witz darf doch wohl erlaubt sein.

      soylent schrieb:

      P.s. Der Riss nervt mich jetzt schon dermaßen, dass ich gar nicht wissen will, was es damit auf sich hat. Ich mochte die versteckten Andeutungen a la Bad Wolf, aber hier wird es einem dermaßen unter die Nase gerieben... Am Ende ist es dann wieder Davros?
      Bad Wolf stand auch in jeder Folge. Wurde also auch unter die Nase gerieben. Die "reinen" Ur-Daleks brauchen keinen Davros.
      "Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt."

      1. 7thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 6thdoc 5. 8thdoc 6. 3rddoc 7. 9thdoc 8. 5thdoc 9. 4thdoc 10. Wardoc 11. 10thdoc 12. 10thdoc

      1stdoc läuft ausser Konkurrenz.