3xoo - The Infinite Quest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3xoo - The Infinite Quest

      Wie fandest du diese Episode? 9
      1.  
        Super (1) 11%
      2.  
        Gut (5) 56%
      3.  
        Durchschnitt (1) 11%
      4.  
        Ausreichend (0) 0%
      5.  
        Schlecht (2) 22%
      Im Rahmen von "Totaly Doctor Who" läuft die Animated Series, wo am 02.04 die erste Episode "The Infinite Quest" lief.

      Frage... kann man das als eigene Serie bezeichnen?
      Weil ich frag mich, ob ich diese 3 1/2 Minuten langen Dinger selber offen Online stellen kann, oder ob da die BBC was gegen haben könnte.

      Infos findest du im Guide: The Infinite Quest
    • Original von Ben
      ich denke die hat nichts dagegen. Außerdem sogar wenn, würde die das hier doch nicht merken, oder ??


      Also generell denke ich schon, dass man da dirkt mal nachfragen sollte...
      Fand die komplette Aufnahme von "The weakest link" schon sehr fragwürdig.
      Und was für Argument ist denn bitte "selbst wenn, würde die das hier doch nicht merken?" - Muss ich mir mal für andere Straftaten merken ;)

      Und FALLS die BBC es merkt und rechtliche Schritte einleitet ist der Ärger groß...

      R:
    • Kann dem Krieger hier nur beipflichten. Es hat ja auch nichts mit der Länge zu tun. "Problem" hier ist halt, daß vereinfacht gesagt das copyright bei der BBC liegt und die somit bestimmen dürfen wo und in welcher Form diese Filme veröffentlich bzw. verbreitet werden. D.h. ohne Erlaubnis des Copyright-Besitzers geht da gar nichts. Und was "The Weakest Link" betrifft, so ist die Onlinestellung hier auch eher zweifelhaft.
      Dies ist kein Kuschelforum. Dies ist DrWho.de



      "Dann nehmt ihn mit, sperrt ihn ins Hinterzimmer und lasst ihn da bloß nie wieder raus!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rygel ()

    • Teylen schrieb:

      Ist die Animated mittlerweile abgeschlossen und, nun, wurde sie hochgeladen? Was hat BBC dazu gesagt?


      Die Animated Episoden werden im Rahmen von Totally Doctor Who gesendet und das gibt es zu jeder regulären Doctor Who Episode.
      Bedeutet, nein, die Animated Serie läuft noch und hochgeladen wird das wohl sicher nicht. Vielleicht ist das dann am Ende des Jahres in der Staffelbox der 3. Season mit dabei, wer weiß.
    • Vielen Dank fuer die Informationen.
      Ich muss zu geben bisher sowohl Totally Doctor als auch die animierte Serie bisher verpasst zu haben. Es laeuft soweit ich das sehe immer Donnerstags um 18 Uhr, richtig?
      Respektive dachte das selbst so eine Mini-Serie doch ein gewisses Feedback, Kommentare, Folgenbesprechungen oder dergleichen, im Forum ausloest. Weshalb ich unsicher war ob sie ueberhaupt laeuft. Ist die Mini-Serie so, ... uninteressant bzw. schlecht?

      Ansonsten wollte ich nicht zu etwas illegalen motivieren, sondern lediglich wissen was aus der Idee im Start Post geworden ist. Was die Ausstrahlung betrifft so habe ich immerhin beide TV Stationen im regulaeren Fernsehangebot - Lediglich keine Fernsehzeitschrift und abgesehen von Doctor Who auch selten die Motivation "mal so" BBC One / CBBC zu sehen.
      "Fahren wir mit dem Zweisitzer oder dem Combi?"
      "Ach Schatz, nehmen wir doch das General Utility Non-Discontinuity Augmented Maneuvering System."

      .. Virtuelle Ameisen züchten ..
    • Teylen schrieb:

      Vielen Dank fuer die Informationen.
      Ich muss zu geben bisher sowohl Totally Doctor als auch die animierte Serie bisher verpasst zu haben. Es laeuft soweit ich das sehe immer Donnerstags um 18 Uhr, richtig?
      Respektive dachte das selbst so eine Mini-Serie doch ein gewisses Feedback, Kommentare, Folgenbesprechungen oder dergleichen, im Forum ausloest. Weshalb ich unsicher war ob sie ueberhaupt laeuft. Ist die Mini-Serie so, ... uninteressant bzw. schlecht?

      Ansonsten wollte ich nicht zu etwas illegalen motivieren, sondern lediglich wissen was aus der Idee im Start Post geworden ist. Was die Ausstrahlung betrifft so habe ich immerhin beide TV Stationen im regulaeren Fernsehangebot - Lediglich keine Fernsehzeitschrift und abgesehen von Doctor Who auch selten die Motivation "mal so" BBC One / CBBC zu sehen.


      Hi Teylen,

      Ich habe es bisher auch nicht geschafft dieses Programm im Original zu sehen und bin auch unsicher wann es laeuft. Aber zugegeben, so besonders fand ich die Cartoons bis jetzt auch nicht dass ich die immer jede Woche puenklich sehen muss. Da ich auch eher selten in eine Fernsehzeitschrift schaue aber relativ viel BBC einschalte habe ich mir bei Radiotimes.com einen Account eingerichtet und alle britischen Sender die ich empfangen kann und meine Lieblingsprogramme angegeben. So brauche ich nur deren Website zu oeffnen um eine praktische Uebersicht zu haben.

      Lemon
    • Es gibt wenn man es genau nimmt gar keine Animated Series, sondern lediglich eine einzige animierte Doctor Who Episode mit 45 Minuten länge, namens "The Infinite Quest", die in 13 Teile geteilt wurde und diese werden jetzt wöchentlich ausgestrahlt.
      Darum redet wohl auch keiner drüber, weil die Episode momentan erst gerade mal halb durch ist.
    • Heute kam die letzte DVD der aktuellen Season3 mit einem Werbeflyer für Infinite Quest. Die DVD wird am 05.11.2007 erscheinen.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Habe mir die DVD bestellt und heute angesehen.
      Mir hat's gefallen. Gut, die Story war vorhersehbar, aber es hat Spaß gemacht. Und das nicht nur, weil man endlich mal ein paar mehr fremde Welten und Aliens zu sehen bekommt.
      Nein, die Sprecher hatten ebenfalls sichtlich Spaß an der Sache und die Animationen waren gut. Nicht ganz mein Geschmack (ich bevorzuge Studio Ghibli Art), aber gut. Vor allem der Gefängnis-Planet war toll anzuschauen.

      HuiBuh schrieb:


      Aber der Rest... :baeh: zuerst, warum zum Geier hat Baltasar diese schwule Stimme bekommen???

      Schwule Stimme???
      Ich wusste ja erst gar nicht, dass Anthony Head da mitspielt und war daher umso positiver überrascht. Wieder einmal spielt er einen Who-Schurken und wieder einmal ist er große Klasse.
      Ich liebe seine Stimme. Er könnte 7 CDs lang das Telefonbuch von London vorlesen und ich würde ihm mit Vergnügen zuhören.


      Dass die Handlung Mist ist, wurde eigentlich schon nach den ersten 45 Sekunden klar: da erscheinen Doctor und Martha einfach so hinter dem fiesesten & miesesten Ganoven der Galaxis und der Doctor plaudert einfach so vor sich hin wärend Baltasar sie anstarrt. "Haha Martha, das ist der mieseste und fieseste Schurke aller Zeiten ( blöd grins)" "Das...das ist einfach fantastisch (noch viel blöder grins)" ARRRGGHHHH!

      Für mich ist das eigentlich typisch Doctor. Keine Furcht verspürend verspottet er den sich für überlegen haltenden megalomanischen Superschurken. Ignoriert dessen Drohungen, macht 'nen Witz (bietet vielleicht auch Jelly Babies an, ach nee, das war ein anderer) und reizt damit nur noch mehr.
      Mal klappt es, mal geht es in's Auge. Aber typisch Doctor. Und das nicht nur typisch 10. Doctor.

      Demnos schrieb:

      Ich glaube sie waren sogar regelrecht sauer dass der Doctor hier anders dargestellt wird als in der richtigen TV-Serie.

      Komisch, siehe oben.
      "We eat Gods for breakfast!" - Egon Spengler - Ghostbusters, the Video-Game

      "People shouldn't be afraid of their government. Governments should be afraid of their people."
      — Alan Moore (V for Vendetta)
    • Is zwar schon ne weile her seit hier der letzte was gepostet hat, aber vielleicht kann mir trotzdem jemand die frage beantworten. ich will mir die dvd kaufen, aber nur wenn da auch extras drauf sind. also sind da welche drauf?

      :baeh: R.I.P GUITAR HERO (08.11.05 - 09.02.11) :baeh:
    • Nette Sache, aber für DW-Verhältnisse nur Durchschnitt.

      Die Grundidee erinnert an den "Key to Time"-Story Arc ... und genau das ist das Hauptmanko von "The Infinite Quest", für die Geschichte die erzählt werden soll, sind 42 Minuten einfach zu wenig. Was eigentlich schade ist, denn sowohl die Charaktere als auch die Handlungsorte sind wirklich fantastisch. Aber die verschiedenen Ereignisse rasen zu schnell vorbei, die Probleme werden alle im Nullkommanix gelöst und so bleibt am Ende das Gefühl zurück, man habe nur einen Trailer zu einer längeren Serie gesehen. Eventuell hätte man wirklich eine mehrteilige Animated Series daraus machen sollen.

      Die graphische Umsetzung hat mir recht gut gefallen, da habe ich eigentlich nichts zu meckern.