Dark Shadows

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Sache die mich ja leicht ärgert (aber auch hätte kommen sehen sollen): Seit der Film draussen ist, kommt man auf Ebay schwerer an die DVDs bzw sind um eine ganze Ecke teurer geworden. Wird jetzt ein bisschen schwerer die Serie weiterzugucken, befürchte ich. Es sei denn Amazon.com senkt mal wieder die ganz schön saftigen Originalpreise der Boxen.

      Edit:
      Ah, hast du die Sendung dann eigentlich noch komplett gehört? Noch ist sie ja online und runterladbar. Sonderlich gut kam der Film jedoch da nicht weg. ;)
    • Hab mir auch mal den Cast runtergeladen. Von den channel awesome Leuten kommt ja mehr oder weniger ein furchtbar, hab aber auch schon gutes über den film gehört - allerdings waren das Twighlight Fans, die mit mir diskutiert haben, das FLuch der Karibik 4 großartig ist. O.o Also ich weiß nicht, wem ich da trauen sollte.
    • @Kaoru: Ja, das mit den DVDs ist da natürlich schade. Man könnte zwar durchrechnen, wieviel man minimal mit den Einzelboxen für den Rest der Serie hätte bezahlen müssen und ob das weniger als die Komplettbox ist. Das hat aber zwei Probleme: Erstens, lohnt sich das nur, wenn man auch vorhat, die Serie tatsächlich komplett zu gucken, und zweitens, muss man die Kohle (plus Zoll!) auch erstmal im Budget haben.
      Ich hab' den Rest der Serie glücklicherweise schon hier rumfliegen.

      @Utopia & Kaoru:
      Ja, die Sendung hab' ich mir auch zu Ende angehört. Und objektiv betrachtet ist der Film auch nicht gut, aber man kann trotzdem grossen Spass haben. Muss aber nicht. Ich hatte auch so den Eindruck, dass der Film sich mit der vorletzten Szene ein bissel an Twilight anbiedern will.
      Meine Empfehlung: Gehe ruhig rein, nimm dir aber ein paar Leute mit, die deine Meinung in Richtung Twilight und ähnlich schlechten Filmen teilen und plane einen Barbesuch (oder ähnliches) im Anschluss mit ein. Zur Not kann man dann bei nichtgefallen über den Film lästern. (Und Ausdrucke meiner Retrospektive rumreichen, um zu zeigen, was Dark Shadows wirklich ist. ;) )

      Hab' übrigens noch eine grosse Podcast-Empfehlung:
      The Drawing Room
      Die Moderatoren des Podcastes sind ein Ehepaar in ihren 50ern, die als Kind die Originalausstrahlung angesehen haben, und sich die Serie jetzt komplett noch einmal ansehen. (Mit dem Podcasten haben sie aber erst mit Beginn der Barnabas-Storyline begonnen.) Dabei sehen sie immer eine Woche Dark Shadows pro Podcast-Folge und diskutieren darüber. Ist sehr angenehm zu hören und bringt die Stimmung der Serie gut rüber. Der einzige Nachteil ist, dass sie inzwischen nur noch alle drei Wochen eine Folge veröffentlichen, womit sie noch über ein Jahrzehnt brauchen werden, um die Serie durch zu kriegen.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Und Ausdrucke meiner Retrospektive rumreichen, um zu zeigen, was Dark Shadows wirklich ist. ;)
      Natürlich ;) Ich hol sogar mein Smartphone mit, damit sie es auch sofort lesen können.

      Ich weiß nicht. Ich hab ihn halt bisher Ausschnittsweise gesehen + Trailer und nach dem ich dann noch das gehört habe und andere Zusammenfassungen (Obscurus Lupa presents, galube ich oder JesuOtaku), glaub ich, hat der Film alles, was mir nicht gefällt. Allerdings hört sich die Serie gar nicht schlecht an.
    • ich kann es nur immer wieder sagen: ich hatte mit twilight 3 sehr viel spaß.

      so!




      Ich schreibe lediglich meine meinung. diese ist nicht allgemeingültig!

      wenn man sich beim Versilbern des eigenen Arsches aus Doofheit selbst die Rosette zulötet,
      ist es ja doch ganz lustig!
    • So, es gibt wieder Neues:
      Heute ist die Neuauflage der neuen Dark-Shadows-Superbox erschienen, außerdem erscheint der Tim-Burton-Film auf BluRay/DVD am 21.09. und last but not least: Die Kino-Spin-Offs der Originalserie "House of Dark Shadows" und "Night of Dark Shadows" erscheinen am 30.10. in den USA auf DVD und BluRay(!). Letzterer leider nicht rekonstruiert, aber mehr dazu bei SF-Radio und der Collinsport Historical Society oder Dark Shadows News.

      Außerdem ist Teil 5a (Teil 5b erscheint die Nacht über) meiner Dark Shadows Retrospektive erschienen.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Ich hänge momentan ein bisschen fest. Auch wenn in diesen 1790schlagmichtot-Folgen für Dark Shadows verhältnismässig viel passiert und es erstaunlich schnell vorangeht schaffe ich es nicht so recht sie weiterzuschauen. Wenn ich gut bin schaffe ich ein bis zwei Folgen pro Woche, weswegen ich immer noch relativ am Anfang dieser ganzen Storyline bin. (Jetzt ist grad dieser wahnsinnige Reverend ins Spiel gekommen.) Aber ich glaube daß es auch daran liegt daß ich die ganzen anderen Leute vermisse, dieser Vergangenheitsclan interessiert mich einfach nicht so sehr...

      Mich würde nur interessieren wie Joan Bennett zu jener Zeit über die Serie gedacht hat. Ihr Charakter wurde als eine der Hauptfiguren eingeführt... aber jetzt hat sie schon seit ewigen Zeiten keine eigene Storyline mehr gehabt, und fast alles dreht sich mehr oder weniger nur noch um Barnabas. Der Spike-Effekt fegt hier ganz schön durch die Serie...
    • Ja, das ging mir bei 1795 auch so. Man braucht etwas, bis man sich an die neuen Figuren gewöhnt hat und ganz auf das Interesse der Gegenwartsfiguren kommt das auch nicht. Hab' momentan ein ähnliches Problem mit der Parallel-Time-Storyline. (Hoffe das Will Loomis zumindest bald endlich wieder Barnabas aus dem Sarg lässt, um ihn zu interviewen.)

      Zu Joan Bennett: Es gibt da so ein Buch "Barnabas and Company" oder so ähnlich, das hab' ich mir vor kurzem auf dem Kindle gekauft. (Kostet da unter 4€, es fehlen aber die Bilder der teureren Druckausgabe) Da steht ein Haufen über die Darsteller drin und da hab' ich mal kurz bei Joan Bennett reingeblättert:
      Ganz zu Anfang hat sie nur sehr widerwillig zu der Serie Ja gesagt, denn sie war eine relativ bekannte Film-Schauspielerin und sah eine Soap als ziemlichen Abstieg. Auch erschienen die Drehbedingungen ihr nicht sehr reizvoll. Allerdings bekam sie keine andere Arbeit und wurde auch für Soap-Verhältnisse gut bezahlt. Auch spekulierte sie darauf, dass die Serie sowieso schnell abgesetzt wird.
      Mit der Zeit wurde sie aber doch warm mit der Serie, gerade eben auch dadurch, dass mit Barnabas steigender Popularität auch ihre Berühmtheit wieder anstieg.

      Die größeren Probleme hatte da eher Alexandra Moltke, aber darüber hab' ich ja auch schon in meiner Retrospektive geschrieben.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Good News Everyone!
      Die DVDs/BluRays der Filme "House of Dark Shadows" und "Night of Dark Shadows" erscheinen auch in Deutschland/auf Deutsch! Sogar noch vor der US-Version bereits am 26.10.2012!
      Mehr bei SF-Radio
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Ja, der Anfang ist wirklich der soapy, aber so war es halt anfangs gedacht. Hat sich dann aber über die ersten 210 Folgen nach und nach entwickelt und mit dem Auftauchen von Barnabas gab's den Quantensprung.
      Wie weit bist du denn?

      (Ich bin derzeit bei 1051 von 1225 Folgen.)
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Ok, damit ist zumindest schon mal ein Geist erschienen. Immerhin etwas. :D
      Der "Laura The Phoenix"-Storybogen ab Folge 128 ist schon mal nicht schlecht.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • So, ich will dem Thread mal wieder was neues von mir anfügen:
      Vor etwas über einer Woche sind die beiden Dark-Shadows-Filme (also die RICHTIGEN Dark-Shadows-Filme ;) ) auf DVD und BluRay in Deutschland erschienen und ich hab' zum ersten Film (House of Dark Shadows - Das Schloss der Vampire, obwohl das kein Schloss sondern ein Landhaus ist, aber egal) ein Review geschrieben:
      House of Dark Shadows Review

      57OWT2ludsw

      Eines zu "Night of Dark Shadows" ("Schloss der verlorenen Seelen", über die verlorenen Seelen kann man sich streiten, ein Schloss ist es immer noch nicht) soll dann demnächst folgen.

      Derzeitiger Stand: 1118 Folgen von 1225 gesehen.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Hi, ich habe letztens in der Intro die Werbung für die beiden Dark Shadows Fime gesehen und war ziemlich überrascht. Ich hatte bisher dato immer gedacht, es handele sich dabei nur um eine Serie und der Burton/Depp-Film sei der erste Film gewesen. Hmm, ich denke, die beiden alten Schinken muss ich mir dann demnächst auch mal zu Gemüte führen ;)
    • Hab' jetzt auch eine Rezension zu "Night of Dark Shadows" (aka "Das Schloss der verlorenen Seelen") geschrieben.
      Night of Dark Shadows Review

      nsM2niw9P1k

      Derzeitiger Stand: 1124 von 1225 Folgen gesehen.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Emma Junkie ()

    • Geschafft! Ich habe alle 1225 Folgen durch!
      Fehlen noch die 12 Folgen der 1991er Neuauflage, ein paar Bücher und die BiFis.

      Oh, und drei 70er-Jahre Groschenromane, die deutsche Übersetzungen der parallel zur Serie laufenden, inhaltlich aber nicht viel mit der Serie zu tun habenden Romane sind, hab' ich mir auch besorgt.
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.
    • Würde vielleicht auch in einen Thread über Fangörls passen, denn die Krankheit hatte Dark Shadows schon 1967, wie dieser Artikel zeigt, den die Collinsport Historical Society ausgegraben hat:

      collinsporthistoricalsociety.c…-finds-jonathan-frid.html

      Was die wohl nach dem Ende der Serie an den Fernsehsender geschickt haben, Blutkonserven?! :D
      THEY SAY CHANGE IS GOD

      P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen
      Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.