Clara Oswin Oswald

    • (Staffel 7)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Clara Oswin Oswald

      Clara Oswin Oswald? 73
      1.  
        Dynamite! Also besser als erwartet, besser als Amy. (37) 51%
      2.  
        einfach voll in ordnung! Ein bischen Überraschung, ein bischen erwartet. (26) 36%
      3.  
        in Ordnung! auch keine Überraschung. (7) 10%
      4.  
        langweilig! Keine Überraschung. (2) 3%
      5.  
        anstrengend! Schlimmer als erwartet. (1) 1%
      Wenn es das Thema schon gibt, bitte petzen ;)

      Wie fander ihr sie, die Neue?

      Ich fand sie gigantisch gut. Und ich muss sagen, dass ich jetzt merke das ich Karen Gillian gar nicht so talentiert finde. Ich fand sie noch nie talentiert, aber jetzt sehe ich Jenna und denke mir... was hat Karen in der ganzen Zeit gemacht?
      Die Schausspielerein regiert den Bildschirm! Absolut fantastische Wahl, sie passt perfekt und kann sehr, sehr, sehr Gut sprechen, was für eine Schauspielerin extrem wichtig ist.
      Amy hatte ihre Szenen, ihre wunderbaren Momente, ich sage nur: Lake Silencio!
      Aber Clara Oswin Oswald hat jetzt schon 2 ganze Folgen!

      Kurz um, ich bin begeistert!
      Die Folge an sich war OK, hätte an manchen Stellen besser sein können!
      Der neue Companion: DYNAMITE!

      Auch der Trailer zeigte einige Momente in denen Jenna ihre Mimik zu beherschen scheint (Cyberman!, Clara am Computer) und sie macht Lust auf mehr.


      p.s.
      Ich möchte noch eine zweite Umfrage einbauen, was aber leider erst geht, wenn jemand anderes gepostet hat.
      Also, wer als nächstes postet, kann dass ja übernehmen:

      Jenna Louise Coleman?
      und ähnliche Antworten wie oben.

      Also einmal: wie findet ihr den Companion und dann Wie findet ihr die Schauspielerinn?
      The Blog of the Daleks : daleksimulator.blogspot.de/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tichy ()

    • Hab es im Folgenthread ja schon gesagt, aber ich finde Frau Coleman unsympatisch, was sich auf das reine Erscheinungsbild beschränkt, sich aber eben dann auch auf den Seriencharakter auswirkt.
      Ich finde sie jetzt auch an sich nicht überragend im Spiel, sondern ganz normal.
      Ds interessante an ihrem Seriencharakter beschränkt sich rein auf das Rätsel. Die Beziehung zum Doctor finde ich nervig, weil das schon wieder so nach Rose schreit und wenn es dazu kommt muss ich leider jemanden erwürgen gehen.
      An sich finde ich sie OK, aber auch wirklich nicht mehr. Sie hat sone Art an sich, die mir auf Dauer auf den Zünder geht.
      Hatten beim Staffelauftakt schon den Vergleich mit Chuck Charles aus Pushing Daisies, nur was in der Welt von Pushing Daisies funktioniert und das besonders in der Interaktion mit anderen Charakteren passt bei Doctor Who nicht so richtig rein. Son plappernder Companion, der sich für schlauer als seine Umwelt hält ist für ein paar Fogen nett, aber nicht auf Dauer. Und ich hoffe, dass es noch zu Reibereien mit dem Doctor kommen wird, weil das interessant werden könnte, aber bitte nicht so, wie in der Folge. Und keine Küsse mehr. Der Mann ist schließlich verheiratet.

      "Did the cow creamer tell you to do this?"
    • Ich mag ihre Mimik. Da kommt viel rüber. Mehr, als bei den vorherigen Damen. Außerdem scheint sie es zu verstehen, Emotionen über die Stimme zu transportieren. Süß ist sie auch.

      Und die Charakterzeichnung finde ich klasse. Ist mal was Neues!


      "Man sollte sämtliche Pennen anzünden! Jeden Tag eine andere Katastrophe!

      (Pepe Nietnagel alias Hansi Kraus)
    • Ups, ich bin dann bisher die einzige, die anstrengend angeklickt hat. Wobei ich das schlimmer als erwartet für mich so nicht stimmt. Ich fand sie schon in ihrer ersten Folge nervig und habe daher sowieso schon keine Erwartungen an sie gehabt.
      Im Prinzip hat Chandy sehr gut dargelegt was auch ich nicht an Clara mag, von daher vielen Dank für die Ausführungen, denen ich mich gerne anschließe :) .
      Nach dem Kuss habe ich außerdem die Befürchtung, dass da wieder mehr aufgebaut wird und dass will ich nun explizit nicht haben!
      Interessant bleibt aber das Rätsel um sie und das ist auch das einzige was mich bisher wirklich an sie interessiert.
      Wer im Ruhrgebiet lebt und eine Fahrzeit von einer Stunde für achtzehn Kilometer nicht ertragen kann, der soll ins Allgäu ziehen!
      (aus: Weil Samstag ist von Frank Goosen)
    • Kann ueber IPad nicht abstimmen, kommt noch.

      Schließe mich aber chandy und ashara an - und bitte, bitte keine Romanze!

      edit: kann nicht abstimmen - ich finde sie nervig, aber nicht schlimmer als erwartet. Ich hatte so sehr wirklich gehofft, dass der Charakter von Clara von Oswin getrennt sein wird. Ich werde mich wohl irgendwie mit Oswin arrangieren müssen, befürchte aber, das wird schwer.

      Ach, zu "sie regiert den Bildschirm" - ich finde, sie ist eher vorlaut, überpräsent, aufdringlich.......das mag zwar mal interessant sein, aber als dauerhaften Companion finde ich es anstrengend. Und ich mag auch neimanden, der halt immer alles besser weiß, dem Doctor sagt, was Sache ist. Auch mal ganz lustig, aber eben nicht ständig.
      Und ich fand auch immer einen Companion aus dem normalen Leben gut und reizvoll - jemand, der sich noch überraschen lässt, der Mut braucht, um sich auf neue Dinge einzulassen. Aber was soll einen
      "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"

      "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Donna ()

    • Also mir ist "Clara Oswin Oswald" total sympatisch ( In Assylum of the Daleks und The Snowmen) obwohl ich die Ponds noch sehr vermisse freue ich mich schon auf neue Abenteuer mit dem Doctor . Das Geheimnis von ihr finde ich auch spannend und hoffe das es vernünftig aufgelöst vorallem nichts in der Art : Sie ist die Tochter vom Doctor nachdem sie regnerierte . Also ich hoffe mal sie ist keine Time Lady das wäre total langweilig . Ich würde abstimmen für : Super ! Wie erwartet aber (noch) nicht besser als Amy
      1. 11thdoc 2. 9thdoc & 7thdoc 3. 4thdoc & 8thdoc 4. 10thdoc


    • ich find se jetzt spontan einfach sehr interessant. das mit den existenzen in verschiedenen zeiten klingt sehr interessant, vorallem für einen dauer-companion.




      Ich schreibe lediglich meine meinung. diese ist nicht allgemeingültig!

      wenn man sich beim Versilbern des eigenen Arsches aus Doofheit selbst die Rosette zulötet,
      ist es ja doch ganz lustig!
    • Von den Toten aufstehen? Hat Rory doch alle zwei Folgen auch gemacht. ;)



      Ich finde den Charakter ziemlich sympathisch, sogar niedlich, und die Schauspielerin hübsch (wobei letzteres natürlich auf die meisten Schauspielerinnen zutrifft). Mochte sie schon in Asylum of the Daleks, und auch in diesem Special machte sie mir Spaß. Mehr als die Companions der letzten paar Staffeln. Genervt haben mich eher Kartoffel und Madame Vastra.

      Hatte auch nicht den Eindruck, dass sie super besserwisserisch ist. Im Gegenteil sie war neugierig und hat viel gefragt. Eine Eigenschaft, die zum Companionkonzept passt.

      Aber bitte, bitte, bitte, lasst die bekackten Doctor/Companion-Romanzen sein. Selbst Amy wollte zwischenzeitlich den Doctor abschlabbern. Es ist immer das Gleiche, und nichts, was ich in der Serie sehen will. Hätte man aus ihr, nachdem sie schon in Asylum erwähnt hatte, dass sie mal was mit ner Frau hatte, nicht nen lesbischen Charakter machen können, anstatt das als "so ne Phase" abzutun, damit sie weiter mit Doctor und Rory flirten konnte? Das hatten wir in Doctor Who noch nicht (zumindest nicht bei den Companions) und hätte soooo viele Probleme gelöst.

      Hab die Serie seit etwa 1 ½ Staffeln eh schon nicht mehr so lieb. Eine Romanze würde mir da, trotz Freude über den neuen Companion, wieder die Lust nehmen.


      Weiß gar nicht, mit was ich bei der ersten Umfrage abstimmen soll. Sie ist nicht der beste Charakter in der Fernsehgeschichte, aber ich mag sie wesentlich lieber als Amy. Was aber auch daran liegt, dass es aus meiner Sicht nicht schwer ist, ein besserer Charakter als Amy zu sein. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moogie ()

    • Hatte Oswin so was erwähnt - also das mit den Frauen? Ist an mir vorbeigegangen. Aber ja auch egal.

      Amy fand ich teilweise etwas farblos - aber Clara/Oswin mag ich halt noch weniger. Mal sehen, wie sie noch wird, wenn sie evtl. Jasmin wird.

      Eine Romanze will ich auch nicht in der Tardis - dieses Angeschmachte, huah. Und schon gar nicht, wenn es vom Doctor ausginge, grausige Vorstellung.

      Ich fand aber sowohl Staffel 5 und 6 und auch 7 bisher gut - hat mir bis auf wenige Folgen alles gut gefallen. Aber das wurde ja jetzt schon einige Male geäußert, dass es einigen nicht gefallen hat.

      Ist Oswin denn als Dalek gestorben? Das ist ja gar nicht klar.
      Und ansonsten fand ich Rory beim Sterben durchaus charmanter und unterhaltsamer als Clary 8)
      "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"

      "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."
    • Hatte sie. In ihrer ersten Unterhaltung mit Rory. Konnte man leicht überhören, war mir aber halt ziemlich sauer aufgestoßen, weil es gleich im nächsten Satz als "nur so ne Phase" wieder relativiert wurde. Warum hat man es dann überhaupt erwähnen müssen, Herr Moffat? :rolleyes:


      Ist Oswin denn als Dalek gestorben? Das ist ja gar nicht klar.


      Ich dachte, sie hätte sich selbst in die Luft gejagt? Das ist dann ziemlich tot, oder?
    • Moogie schrieb:

      Ich dachte, sie hätte sich selbst in die Luft gejagt? Das ist dann ziemlich tot, oder?

      Das wird so aber nicht gesagt, gezeigt oder auch nur angedeutet. Ist sogar aus Zeitgründen recht unwahrscheinlich.
      Für mich ist sie zusammen mit dem Rest des Planeten explodiert.
      Ob sie dabei wirklich gestorben ist, war unklar, wohl um möglichst viele Fragen offen zu lassen.
      Da Clara aber im Weihnachtsspecial ganz sicher gestorben ist, ist es wohl Oswin auch.