Angepinnt Best DW Episode Season 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Best DW Episode Season 7

      Wähle deine Lieblingsepisode aus der 7. Staffel 50
      1.  
        7x01 - Asylum of the Daleks (Der Dalek in Dir) (9) 18%
      2.  
        7x02 - Dinosaurs on a Spaceship (Dinos im All) (0) 0%
      3.  
        7x03 - A Town Called Mercy (Wilder Westen) (0) 0%
      4.  
        7x04 - The Power Of Three (Zusammengewürfelt) (0) 0%
      5.  
        7x05 - The Angels Take Manhattan (Die Macht des Wortes) (2) 4%
      6.  
        7x06 - The Snowmen (Die Schneemänner) (10) 20%
      7.  
        7x07 - The Bells of Saint John (1) 2%
      8.  
        7x08 - The Rings of Akhaten (2) 4%
      9.  
        7x09 - Cold War (0) 0%
      10.  
        7x10 - Hide (5) 10%
      11.  
        7x11 - Journey to the Centre of the TARDIS (1) 2%
      12.  
        7x12 - The Crimson Horror (1) 2%
      13.  
        7x13 - Nightmare in Silver (0) 0%
      14.  
        7x14 - The Name of the Doctor (19) 38%
      Wähle deine Lieblingsepisode aus der 7. Staffel.

      Wer möchte kann im Thema noch ne Art Top Liste seiner Lieblingsepisoden niederschreiben.
    • Schade, dass es nur eine Antwortmöglichkeit gibt. So habe ich mich für The Name of the Doctor entschieden, wahrscheinlich weil der WOW-Effekt noch so frisch ist. Aber Asylum of the Daleks und The Snowmen stehen eigentlich mit auf der selben Stufe.

      A World of Time and Space inside a funny Blue Box...


    • Bei mir stehen die erste und die letzte Folge ganz vorne, gleich dahinter die andren Moffat-Folgen (Bis auf The Angels Take Manhattan), dann Hide und Power of Three ex equo. Der Rest mehr oder weniger weit hinten, aus dem Grund, da diese Folgen einfach nicht so leicht im Gedächtnis blieben.

      Wieso ich dann für Asylum und nicht für The Name of the Doctor abgestimmt hab ist derselbe Grund, warum ich die Angels-Folge nicht so toll fand: Als Zweckfolge gut (Angels) bis genial (Name), als Folge, wenn ich mal vom Companion-Abschied/Geheimnislüften absehe, gut bis Sehr gut. Asylum hingegen hat keine wirkliche Funktion innerhalb der Staffel, zumindest keine, ohne die sie nicht auskäme. Wäre statt Clara wer anderer der Dalek gewesen, wäre die Folge noch genauso spannend und genial rübergekommen.

      Asylum und NotD gehören auch beide zu meinen absoluten Lieblings-New-Who-Folgen.
      Currently Watching:
      Peter Davison
      Peter Capaldi
      ...und:
      Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
      Twin Peaks, Narcos



    • Eindeutig Asylum.

      Ich weiß noch was das für ein geiles Gefühl war, Asylum bei der Premiere in London auf der großen Leinwand zu sehen und wie überaus toll ich einfach ALLES an der Folge fand. Hatte mich in Oswin vom ersten Augenblick an verliebt.

      Name of the Doctor ist auch genial, aber kommt einfach für mich nicht an mein "gefühltes Erleben" von Asylum heran!
    • 1: "The Name of the Doctor" - Spannend, trotz cleverer Story noch übersichtlich und mit reichlich Classic-Bezügen angereichert. Und dann dieser Mega-Cliffhanger, der das Interesse bis zum November locker am brennen hält.

      2: "Asylum of the Daleks" - Die Idee des Dalek-Irrenhauses ist ebenso stimmig, wie die düstere Atmosphäre und die tragische Geschichte um Oswin Oswald. Kleinere Minus-Punkte wie der Ehekrach der Ponds stören kaum.

      3: "Dinosaurs on a Spaceship" - Einfach nur Trash mit Action, herrlich schrägem Humor und eine Story, die total Banane ist. Aber hey - Das war unterhaltsam hoch drei. Sorry, wenn ich hier gegen den Strom schwimme. Aber ich fand auch "The Web Planet" Super. Insofern...

      Schlechteste Folge: "The Power of Three" - Okay, da sind Würfel vom Himmel gefallen. Den Rest habe ich schon wieder vergessen, weil es so langweilig war. Ich könnte nicht mal mehr sagen, was es mit den Würfeln auf sich hatte und musste lange überlegen, ob die Tochter vom Brig wirklich schon einmal aufgetreten ist. Muss wohl diese Folge gewesen sein. Da klafft wirklich eine komplette Erinnerungslücke, die ab Minute 10 dieser öden Folge einsetzt.


      "Man sollte sämtliche Pennen anzünden! Jeden Tag eine andere Katastrophe!

      (Pepe Nietnagel alias Hansi Kraus)
    • HamburgBuam schrieb:



      3: "Dinosaurs on a Spaceship" - Einfach nur Trash mit Action, herrlich schrägem Humor und eine Story, die total Banane ist. Aber hey - Das war unterhaltsam hoch drei. Sorry, wenn ich hier gegen den Strom schwimme. Aber ich fand auch "The Web Planet" Super. Insofern...


      Okay, solange du Dinosaurs auf eine Stufe mit dem Web Planet stellst, kann ich mitgehen... ;) :P
    • also meine einzelfolgenbewertung sieht folgendermaßen aus:


      7x01 - Asylum of the Daleks - 8/10

      7x02 - Dinosaurs on a Spaceship 5/10

      7x03 - A Town Called Mercy 2/10

      7x04 - The Power Of Three 6/10

      7x05 - The Angels Take Manhattan 7/10

      7x06 - The Snowmen 6,5/10

      7x07 - The Bells of Saint John 7/10

      7x08 - The Rings of Akhaten 6/10

      7x09 - Cold War 8/10

      7x10 - Hide 8/10

      7x11 - Journey to the Centre of the TARDIS 6/10

      7x12 - The Crimson Horror 3/10

      7x13 - Nightmare in Silver 8/10

      7x14 - The Name of the Doctor 10/10
    • Platz 1: Name of the Doctor
      Platz 2: Snowman/Asylum
      Platz 3: Nightmare in Silver
      Der Rest ist etwas schwer einzuordnen, da ich ihn größtenteils (für doctor who Verhältnisse) eher mittelmäßig bis schlecht fand und mir die Folgen auch teilweise nicht wirklich in erinnerung geblieben sind, was ein deutliches Zeichen dafür ist, das sie weder besonder gut noch besonders schlecht waren.
    • Es ist eine schwere Wahl weil ich eigentlich fast jede Folge irgendwie gut fand:
      (Alle listen nicht nach Qualität sortiert)
      Ganz hoch im Ranking sind deshalb:
      - Asylum of the Daleks
      - The Angels take Manhatten
      - The Name of the Doctor
      - The Snowmen

      Ganz nah dran sind:
      - The bells of Saint John
      - Journey to the Centre of the Tardis
      - Nightmare in Silver
      - The Power of Three (ja ich fans das gut)

      Fand ich gut:
      - Hide
      - The Crimson Horror
      - Cold War

      Weiter unten:
      - A Town called Mercy
      - Dinosaurs on a Spaceship

      Abgesang (tolle Metapher von mir gewählt)
      - The rings of Akhaten
      9thdoc 10thdoc 11thdoc
    • Mich wundert, dass noch keiner aus seiner Höhle gekrochen kam, um für "Rings of Akhaten" in die Bresche zu springen. Für einige war das doch "endlich mal wieder Doctor Who", nachdem man nach des 10. Doctors Heulkrampf nur "viel zu dunklen" Mist vorgesetzt bekommen hat - und endlich mal wieder was für's Herz ;)

      Traut sich keiner mehr, hat man es sich anders überlegt oder hat es "The Name of the Doctor" dann doch noch getoppt?

      R.
    • Meine Top 3 sind:

      1. The Name of the Doctor (was sonst) ^^
      2. Journey to the Center of the Tardis ( ein weiterer blick in die Tardis)
      3. Nightmare in Silver (Matt Smiths Schauspielerische Glanzleistung und die neuen Cyberman)

      2 und 3 war aber schwer einzuschätzen da "The Angels take Manhattan/Asylum/Snowman" usw. alle sehr gut waren
    • Engelskrieger79 schrieb:

      Mich wundert, dass noch keiner aus seiner Höhle gekrochen kam, um für "Rings of Akhaten" in die Bresche zu springen. Für einige war das doch "endlich mal wieder Doctor Who",

      Bitte schön, habe nun extra für Dich den Hackbraten gewählt, wenn auch aus anderen Gründen, als Dir scheinbar vorschweben...

      So würden meine Bewertungen aussehen, wenn ich von allen Folgen die Effekte (visuell wie inhaltlich) abziehe:
      7x01 - Asylum of the Daleks - 2.5/10
      7x02 - Dinosaurs on a Spaceship 1/10
      7x03 - A Town Called Mercy 4/10
      7x04 - The Power Of Three 3/10
      7x05 - The Angels Take Manhattan 4/10
      7x06 - The Snowmen 2/10
      7x07 - The Bells of Saint John 2.5/10
      7x08 - The Rings of Akhaten 6.5/10
      7x09 - Cold War 1.5/10
      7x10 - Hide 5/10
      7x11 - Journey to the Centre of the TARDIS 0.5/10
      7x12 - The Crimson Horror 2/10
      7x13 - Nightmare in Silver 6/10
      7x14 - The Name of the Doctor 2/10

      The Rings of Akhaten gewinnt knapp Dank dem ehrenwerten Versuch eine Science-Fiction-Geschichte zu erzählen. Leider nach hinten raus etwas schlampig durchdacht, darum auch nur die mittelmäßige Wertung, aber eben gehaltvoller als diverse andere Folgen dieser Staffel, deren Handlungsstränge auf einen geschrumpften Bierdeckel passen. Und darum war es tatsächlich "endlich mal wieder Doctor Who".