The Time of the Doctor - XMass Special 2013 (Vorausstrahlungsthread)

  • (Staffel 7)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Alptraum,
    Moffat bringt Gallifrey zurück. In "End of Time" war bereits angekündigt worden, welche Konsequenzen das haben wird:

    "If the Timelock's broken, everything's coming through, not just the Daleks, but the Skaro Degradations, the Horde of Travesties, the Nightmare Child, the Could-have-been King with his army of Meanwhiles and Never-weres. The War turned into hell."

    Die Skaro Degradations waren die aussortierten Daleks aus dem Asylum. Der Doctor ist der Could-have-been King, er hätte König von England sein können. Seine Armee sind die Silence, die immer nur zwischendurch wahrgenommen werden und sich dann aus denm Gedächtnis löschen, als ob sie niemals da waren. Und der Krieg wird Trenzalore, wie wir in "The Name of the Doctor" gesehen haben, in eine Hölle verwandeln.

    Die Horde des Hohns lässt sich noch nicht so klar zuordnen, vielleicht die Whispermen. Aber beim Nightmare Child bin ich mir sehr sicher, damit muss River Song gemeint sein. Ich hoffe, dass sie sich von einer richtig bösartigen Seite zeigen darf, bevor sich am Ende alles zum Guten wendet.

    Zum Big Fan Favourite gibt es in den Who Foren viele interessante Vorschläge, z.B. Carole Ann Ford aka Susan, die am 26. Dezember 1964 in "The Dalek Invasion of Earth" völlig unweihnachtlich vom Doctor aus der Tardis ausgesperrt worden war. Wenn man sich anschaut, wo das Gerücht von dem Cameo herkommt, sollte man die Erwartungen aber wohl doch etwas zurückschrauben. Realistischerweise muss es jemand sein, dessen Gesicht New Who Zuschauern bekannt genug ist, um ohne zusätzliche Erklärungen wirksam zu sein. Jemand, der mit einem Christmas Special wie z.B. "End of Time" verbunden wird. Jemand, der jetzt als Geist in Erscheinung tritt, weil er seitdem tot ist. Jemand, zu dem es passt, dass er dem Doctor zu dessen Tod "Gute Nacht" wünscht. Der älteste Freund des Doctors, John Simm als der Master.

    Radioactive Man