Der umfallende Doctor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der umfallende Doctor

      Ich bin ja gerade dabei mir die Tom Baker Folgen alle mehr oder weniger am Stück und in der korrekten Reihenfolge reinzuziehen. Ich hab jetzt als letztes Pyramids geschaut und hab bisher nur eine Folge übersprungen bzw. im extremen Schnelldurchlauf geschaut (Zygons/Nessi... Aua).

      Über die vielen positiven Eigenschaften des Doctor wurde hier ja schon hinlänglich diskutiert. Seine Macken und Eigenheiten auch. Was mir aber auch extrem bei ihm aufgefallen ist, er liegt ständig im Dreck. In jeder Episode wird mindestens drei mal bewusstlos geschlagen, von einem Betäubungsstrahler getroffen oder wird ohnmächtig als Folge irgendeiner Aktion. Umso passender der Spruch von Sarah in "Planet of Evil", wo sie sinngemäß sagt, ob er es nicht leid wäre ständig herumgestoßen zu werden. Also ich halte es mittlerweile für einen running Gag, trotzdem hoffe ich, dass das in Zukunft weniger wird.

      Ist das jetzt eine Eigenheit vom vierten Doctor oder eher eine Eigenheit des demaligen Storywriters?
    • Als ich zufällig auf diesen Thread hier gestoßen bin, hat mich eine innere Stimme dazu gedrägt, mal zu antworten.

      Das mit dem Umfallen ist mir nämlich auch schon aufgefallen. Ich finds eigentlich ganz realistisch, dass der Doctor auch mal was abbekommt ohne gleich regenerieren zu müssen. Das fehlt mir in der Neuen Serie manchmal etwas. Genau wie das "Heilkoma". Man muss nicht immer gleich regenerieren oder Regenerationsenergie nutzen.
      Ich tippe irgendwie auf die Storywriter (ich kann nur raten), sie nutzen das "Umfallen" so gerne für Cliffhanger. Und Tom Baker spielt das auch besonders gut, besonders das dazugehörige Schreien. Ich bin jedes Mal total von der Rolle und denke "Nein Doctor! Stirb nicht!" obwohl ich weiß, dass es noch weiter geht. Wie wird das erst, wenn ich Logopolis schaue?

      Ansonsten hast du wahrscheinlich schon seit Jaaaahren herausgefunden, dass es irgendwann aufhört. Ich glaube mit "The Horror of Fang Rock" um genau zu sein, weil die Serie als inzwischen zu brutal galt. Ich hab in der Folge jedesmal gedacht: "So, normalerweise müsste die Person jetzt schreien. Jetzt kriegt der Doctor normalerweise einen Stromschlag. Ect."
      ...hab die Brutalität irgendwie vermisst. ;)
      "Eureka is greek for this bath is too hot!" (4th Doctor, Talons of Weng-Chiang)